Manternach oo Laux --> USA

Extra Europ(e)a
Extra Europ(e)a
Antworten
Nico
Administrator
Beiträge: 1413
Registriert: Mi 20. Okt 2010, 13:12
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Konz. Deutschland
Kontaktdaten:

Manternach oo Laux --> USA

Beitrag von Nico » Mi 3. Dez 2014, 14:29

Hallo!

Matthias Manternach (*03.04.1823 Tawern, Sohn von Johann M. und Margaretha Mees)
seine Frau
Katharina Laux (*02.02.1827 Tawern, Tochter von Johann Laux und Katharina Schmitt)
und ihr Sohn
Michael (*01.05.1852 Tawern)

wanderten nach Amerika aus.

Bisher habe ich nichts über ihren Verbleib herausfinden können.
Über Infos würde ich mich freuen ...

Grüße,


Nico

hhg
Beiträge: 1052
Registriert: Di 24. Mär 2009, 14:43
Geschlecht: Männlich

Re: Manternach oo Laux --> USA

Beitrag von hhg » Mi 3. Dez 2014, 17:20

Hallo Nico,

die täten vielleicht passen ...

https://familysearch.org/ark:/61903/1:1:MW6W-RKK

Ein Michael Manternach is später in Illinois mit Anna Lentz verheiratet - soll ich weiter suchen?



Nico
Administrator
Beiträge: 1413
Registriert: Mi 20. Okt 2010, 13:12
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Konz. Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Manternach oo Laux --> USA

Beitrag von Nico » Mi 3. Dez 2014, 17:25

Unglaublich. Wie lange ich die schon suche... das ist die Familie.

Super, herzlichen Dank! Natürlich bin ich an weiteren Ergebnissen interessiert ...

Beste Grüße,


Nico

hhg
Beiträge: 1052
Registriert: Di 24. Mär 2009, 14:43
Geschlecht: Männlich

Re: Manternach oo Laux --> USA

Beitrag von hhg » Mi 3. Dez 2014, 17:56

Hallo Nico,

Illinois ist eine "Ente", Michael bleibt in Michigan. Seine Heirat

https://familysearch.org/ark:/61903/1:1:N3JG-TK9

Todesanzeige
https://familysearch.org/ark:/61903/1:1:FHJX-6ZG

Elternfamilie 1870:
https://familysearch.org/ark:/61903/1:1:MHCT-DZS

Elternfamilie 1880:
https://familysearch.org/ark:/61903/1:1:MW3T-7RL

1900 wäre interessant - muss jetzt leider weg, ich versuch's morgen (da hast du wahrscheinlich schon selbst alles gefunden)

Viel Glück!



Nico
Administrator
Beiträge: 1413
Registriert: Mi 20. Okt 2010, 13:12
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Konz. Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Manternach oo Laux --> USA

Beitrag von Nico » Mi 3. Dez 2014, 23:40

Ich danke dir, Helmut!

Es ist garnicht so einfach, diese Familie zusammenzusuchen, muss man doch eine Unzahl verschiedener Schreibweisen des Familiennamens berücksichtigen. Aus ursprünglich Manternach wurde z.B. Monternach oder Mandelnack.


Nico

hhg
Beiträge: 1052
Registriert: Di 24. Mär 2009, 14:43
Geschlecht: Männlich

Re: Manternach oo Laux --> USA

Beitrag von hhg » Do 4. Dez 2014, 07:58

Hallo Nico,

es gibt noch diverse weitere Schreibweisen, einige wohl so daneben, dass sich zwar diverse eindeutig zugehörige Nachkommen in Geburts-, Heirats- oder Todeseinträgen finden, aber nicht die entsprechenden Familien in den Census-Listen. Ausserdem ist der Name gar nicht so selten, wie man meinen könnte.

Der einzige aus der Familie, den ich 1900 gefunden habe, ist der in Deutschland geborene Michael.
https://familysearch.org/pal:/MM9.3.1/T ... cc=1325221
trotz seiner Heirat 1892 wieder "single". Er gibt als Einwanderungsjahr 1853 an.

In derlei Fällen grase ich alles ab, was zu finden ist, z. B. die Familien der Kinder und Enkel, oder auch "falsche" Familien, um Verwechslungen auszuschliessen. Aber das ist natürlich immer die Frage, wieviel Aufwand man betreiben will.

Wenn du dahingehend tiefer einsteigen willst - ich hätte noch diverse links (Heiraten der Töchter, deren Familien in späteren Census-Listen, u. ä.) und helfe gern bei der weiteren Suche. Dieser thread wird aber dann wahrscheinlich zu weitläufig, vielleicht ist ein weiterer Austausch besser per eMail?



Nico
Administrator
Beiträge: 1413
Registriert: Mi 20. Okt 2010, 13:12
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Konz. Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Manternach oo Laux --> USA

Beitrag von Nico » Do 4. Dez 2014, 12:31

Hallo Helmut,

danke für Deine Arbeit!
hhg hat geschrieben:Todesanzeige
https://familysearch.org/ark:/61903/1:1:FHJX-6ZG
Diese Anzeige kann nicht unsere Familie betreffen, denn dieser Michael ist 1864 geboren.
hhg hat geschrieben: https://familysearch.org/pal:/MM9.3.1/T ... cc=1325221
trotz seiner Heirat 1892 wieder "single". Er gibt als Einwanderungsjahr 1853 an.?
Hier handelt es sich tatsächlich um "unseren" Michael. Allerdings gibt er nicht "single" sondern " married" an. Oder verlese ich mich da?
hhg hat geschrieben: In derlei Fällen grase ich alles ab, was zu finden ist, z. B. die Familien der Kinder und Enkel, oder auch "falsche" Familien, um Verwechslungen auszuschliessen. Aber das ist natürlich immer die Frage, wieviel Aufwand man betreiben will.

Wenn du dahingehend tiefer einsteigen willst - ich hätte noch diverse links (Heiraten der Töchter, deren Familien in späteren Census-Listen, u. ä.) und helfe gern bei der weiteren Suche. Dieser thread wird aber dann wahrscheinlich zu weitläufig, vielleicht ist ein weiterer Austausch besser per eMail?
Bitte nicht zögern hier zu posten. Ich habe diesen Thread eröffnet, um alle Nachkommen dieser Auswandererfamilie aufzunehmen. Aktuell sieht der Stamm so aus:
nachk_usa_manternach_laux.png
Beste Grüße,
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nico

hhg
Beiträge: 1052
Registriert: Di 24. Mär 2009, 14:43
Geschlecht: Männlich

Re: Manternach oo Laux --> USA

Beitrag von hhg » Do 4. Dez 2014, 13:54

Hallo Nico,

gut möglich, dass die Sterbeanzeige einen anderen Michael M. betrifft. Für ebenso wahrscheinlich halte ich, dass das Sterbealter nicht stimmt. Man müsste prüfen, ob es ein (weiteres) Elternpaar mit ähnlichen Namen in Michigan gibt.

1900 hast du natürlich recht, deutlich "m" zu lesen.

Heirat der Tochter Mary
https://familysearch.org/ark:/61903/1:1:KFW5-Z85

Peter (?der richtige?)
https://familysearch.org/ark:/61903/1:1:MW3Y-MYT

Sohn des Peter
https://familysearch.org/ark:/61903/1:1:NQJN-13L

Peters Ex
https://familysearch.org/ark:/61903/1:1:XHK9-9QX

Den Rest hast du ja selber schon gefunden.

Alles nur "auf die Schnelle", und ohne Gewähr!

Viel Glück noch!



Nico
Administrator
Beiträge: 1413
Registriert: Mi 20. Okt 2010, 13:12
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Konz. Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Manternach oo Laux --> USA

Beitrag von Nico » Fr 5. Dez 2014, 10:40

DANKE!

Ich werde weitersuchen und dann hier berichten ...

Beste Grüße,


Nico

abadis
Supporter 2019
Beiträge: 219
Registriert: Di 30. Dez 2008, 17:47
Geschlecht: Weiblich
Wohnort: Deutschland, Rheinland-Pfalz

Re: Manternach oo Laux --> USA

Beitrag von abadis » Fr 2. Jan 2015, 06:31

Hallo,

ich habe eine Frage zur Zuordnung dieser Manternach. Am Anfang des Threads heißt es:
"Matthias Manternach (*03.04.1823 Tawern, Sohn von Johann M. und Margaretha Mees)"

Ist das ein weiterer Sohn des Ehepaars
Johann Manternach, Schneider, * 2. Februar 1780 - Tawern, + 5. Januar 1832 - Tawern, S.v. Hubert Manterach und Barbara Thiel
oo 21. August 1806 , Trier
Margarete Mies (Mees), * 27. April 1785 - Kenn, + 8. Juli 1846 - Tawern, T.v. Jacob Mees und Christina Jacobi

Es interessiert mich, da ich den Sohn Nikolaus des Paars in meiner Ahnenfolge habe. (http://gw.geneanet.org/abadis_w?lang=de ... manternach)


Liebe Grüße von den Hunsrück-Höhen
Alexandra-Brigitte Scholz

Petra
Moderator
Beiträge: 5802
Registriert: Mi 26. Aug 2009, 14:37
Geschlecht: Weiblich
Wohnort: Deutschland, Baden-Württemberg

Re: Manternach oo Laux --> USA

Beitrag von Petra » Fr 2. Jan 2015, 08:05

Guten Morgen Alexandra-Brigitte,

stimmt, das Paar MANTERNACH/MEES hatte lt. FB Tawern insgesamt 11 Kinder.


Viele Grüße aus Stuttgart
Petra (Thal)

Moderatorin Saarland und Rheinland-Pfalz
www.petrathal.de

Dauersuche KABOTH im Raum Namslau und Groß Wartenberg in Niederschlesien
Vagabund Christoph WEININGER aus Ungarn 1760-1830 in Baden-Württemberg

claudius
Beiträge: 302
Registriert: Sa 22. Dez 2012, 18:16
Geschlecht: Männlich

Re: Manternach oo Laux --> USA

Beitrag von claudius » Fr 2. Jan 2015, 18:37

Hallo zusammen und erst mal ein frohes Neues an alle,


bei diesem Thread „Manternach oo Laux --> USA“ ist mir der Name MEES aus Tawern ins Auge gefallen.

In meinem Thread „Mees in Hargarten“ ( http://geneal-forum.com/phpbb/phpBB3/vi ... 559#p64559 ) habe ich die Information über einen Meehs/Mais/Meihs, Simon aus Merzig/Hargarten, der dort um 1675 geboren wurde.

Die weitere Suche nach Vorfahren dieses Simon, MEES aus Hargarten blieb bisher leider erfolglos.

Nun stellt sich mir die Frage ob es bei Ihrer Familie MEES aus Tawern eine Verbindung zu den Familie MEES aus Merzig/Hargarten gibt, da beide Familien geographisch gesehen eigentlich nicht weit voneinander zu Gange waren.
Kann hier jemand weiterhelfen?


Gruß Claudius
_________________

Stets auf der Suche nach
BONHEUR, BONNEUR, BONNER, BONNAIRE Saarland, Rheinland, Frankreich und USA.
SAMSON Saarland
LORSON Saarland, Frankreich und Belgien.
OSPELT/OSWALD Saarland
SCHMIDT St. Wendel Saarland

Nico
Administrator
Beiträge: 1413
Registriert: Mi 20. Okt 2010, 13:12
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Konz. Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Manternach oo Laux --> USA

Beitrag von Nico » Sa 3. Jan 2015, 12:43

Hallo Claudius,

zu den Vorfahren Deines Simon Mees gibt das Familienbuch Tawern leider nichts her. Die darin aufgeführten ältesten Mees sind Anfang des 18. Jahrhunderts geboren. Die Ältesten stammen aus Lorscheid (Jakob Mees) und aus Beuren (Peter Mees).

Grüße,
Nico



claudius
Beiträge: 302
Registriert: Sa 22. Dez 2012, 18:16
Geschlecht: Männlich

Re: Manternach oo Laux --> USA

Beitrag von claudius » So 4. Jan 2015, 11:32

Hallo Nico,

Danke für die Info...


Gruß Claudius
_________________

Stets auf der Suche nach
BONHEUR, BONNEUR, BONNER, BONNAIRE Saarland, Rheinland, Frankreich und USA.
SAMSON Saarland
LORSON Saarland, Frankreich und Belgien.
OSPELT/OSWALD Saarland
SCHMIDT St. Wendel Saarland

abadis
Supporter 2019
Beiträge: 219
Registriert: Di 30. Dez 2008, 17:47
Geschlecht: Weiblich
Wohnort: Deutschland, Rheinland-Pfalz

Re: Manternach oo Laux --> USA

Beitrag von abadis » Sa 6. Mai 2017, 14:14

Hallo,
ich weiß nicht, ob du das schon hast:
http://seekingmichigan.contentdm.oclc.o ... /id/799542
Todeseintrag der Katharina Laux: 7.4.1900, Detroit, Wayne County, Michigan.


Liebe Grüße von den Hunsrück-Höhen
Alexandra-Brigitte Scholz

Nico
Administrator
Beiträge: 1413
Registriert: Mi 20. Okt 2010, 13:12
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Konz. Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Manternach oo Laux --> USA

Beitrag von Nico » Sa 6. Mai 2017, 14:36

Hallo Alexandra-Brigitte,

vielen Dank, der Link und die Daten sind mir bekannt.

VG


Nico

Antworten

Zurück zu „Emigration/Immigration (World)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast