Adoption Vorgehensweise bei Nachforschungen

Rechtliche Fragen / Questions juridiques / Legal questions
Rechtliche Fragen / Questions juridiques / Legal questions
Post Reply
Stephleuen
Posts: 706
Joined: Sat 15. Dec 2007, 14:13
Geschlecht: Männlich
Location: Schweiz, Bern
Contact:

Adoption Vorgehensweise bei Nachforschungen

Post by Stephleuen »

Allgemeine Frage eines Neumitgliedes - 01.11.2006, 15:41:27

Liebe Forumteilnehmer, Auf diesem Wege suche ich Hinweise und Ratschläge zur Vorgehenshinweise in einer etwas delikaten Angelegenheit. Vielleicht liege ich hier mit diesem Anliegen völlig falsch, trotzdem mache ich einen Versuch.

Zur Kurzgeschichte:
Ich bin ein Adoptivkind. Nach längeren Nachforschungen habe ich sowohl Name und Adresse meiner Mutter sowie Name und Adresse meines Vaters (verstorben, jedoch dessen Ehefrau lebt noch) herausgefunden (beide leben übrigens im Aargau wie auch)Meine Geburtsurkunde habe ich auch ausfindig gemacht.

Nun möchte ich, ohne meine Mutter und die Frau meines Vaters zu
kontaktieren, ausfindig machen, wie sich meine "andere" Verwandschaft aufstellt, das heisst wieviele Halbschwestern und Halbbrüder existieren beidseits, Namen, Wohnorte, Zivilstände, Kinder usw.

Ist das hier die richtige Plattform? Wenn nein, wo kann ich ansetzen?

Besten Dank für allfällige Tips.

Hene
Beim Stöbern in diesem Forum bin ich auf oben zitierten Thread gestossen. Aus nachvollziehbaren und verständlichen Gründen musste dieser Thread leider geschlossen werden. Alleine hier zu beschreiben wie eine Person vorgehen kann, wenn sie ihre leiblichen Eltern ausfindig machen will, ist legal und verletzt keine gesetzlichen Bestimmungen. Das Publizieren von Personendaten allerdings ist nicht erlaubt und sollte schon rein aus moralischen wie ethnischen Gründen unterbleiben. Ich bitte deshalb wer etwas in diesem Thread beitragen will, soll das nur im Bezug zur Vorgehensweise machen.

Vorweg möchte ich festhalten dass ich nur für den KAnton Bern sprechen kann. Die Vorgehensweise für die übrigen KAntone bitte abklären.

Wollen Adoptivkinder auf den Zivilstandesämter Auskunft über ihre Herkunft werden sie diese in der Regel nicht erhalten da ihre Seite im Register gesperrt ist. Um diese Sperre aufzuheben können Betroffene sich an folgende Stelle im Kanton Bern wenden:

Zivilstands- und Bürgerrechtsdienst des KAntons Bern
Zivilfachstelle
Eigerstrasse 73
3011 Bern

031 633 47 85

info.zfs@pom.be.ch

Diese Stelle gibt Auskunft zu den Themen:
Adoption
Bürgerrecht im KAnton Bern
Familienforschung
etc.


Kantonales Jugend Amt JGK des Kantons Bern
Gerechtigkeitsgasse 81
3011 Bern

031 633 76 44

Das KJA führt unter Anderem nachforschungen nach leiblichen Eltern von Personen durch, die im Kanton Bern adoptiert worden sind. Informationen erhalten sie unter oben genannter Adresse und Telefonnummer.

Auskünfte und Hilfestellung erhalten sie auch beim Eidg. Amt für das Zivilstandswesen, Bundesrain 20, 3003 Bern, Telefon 031 322 42 42


Stephan Leuenberger



Stephan Leuenberger
Mitglied bei:
Historischer Verein des Kantons Bern
Schweizerische Gesellschaft für Familienforschung
Genealogisch Heraldische Geselschaft Bern
Jahrbuchvereinigung Oberaargau

Post Reply

Return to “Recht - Droit - Law”