Mathias Krössing, Brauereibesitzer zu Mittelneufnach

Antworten
Maximilian Josef
Beiträge: 364
Registriert: Sa 17. Okt 2009, 11:45
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Deutschland, Bayern

Mathias Krössing, Brauereibesitzer zu Mittelneufnach

Beitrag von Maximilian Josef » So 7. Okt 2012, 17:27

AHNENLISTE
des Mathias Krössing, Brauereibesitzer zu Mittelneufnach

- ein genealogischer Beitrag -
von
Dipl. Verwaltungswirt
Maximilian J. Kraus,
Willi-Stör-Str. 10, 86159 Augsburg, Tel.: 0821/594395,
E-Mail: Ahnenkraus@freenet.de

AUGSBURG, IM OKTOBER 2012
Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck verboten.


VORWORT
Der namengebende Teil des Geschlechts stammt aus Erkhausen auf dem Berghof/Gemeinde Scherstetten im Landkreis Augsburg. Die Schreibweise Krössing, Gessing, Krößing ist seit 1500 immer wieder verändert und hat einen unbekannten Ursprung.
Der Proband wurde als siebtes von insgesamt 10 Kindern seiner Eltern in Mittelneufnach geboren. Er hatte noch 3 Schwestern und 6 Brüder. Aus seiner Ehe mit der Wirtstochter Anna Katharina Ziegler gingen in den ersten 12 Ehejahren 10 Kinder hervor.
Soweit nicht besonders gekennzeichnet, sind alle Vorfahren katholisch. Ingesamt konnten für den Probanden 50 Ahnen ermittelt werden. Davon bleiben allerdings 7 Frauen unbekannt bzw. ohne ihren Mädchennamen (N.N.), da die Kirchenbuchbeurkundung nur den Vornamen erfasst hat.

Augsburg, den 04.10.2012
Maximilian J. Kraus

ZEICHENERKLÄRUNG:
* = geboren bzw. getauft
+ = gestorben bzw. beerdigt
oo = getraut
o - o = unehelich verbunden
Gem. = Gemeinde
Pf. = Pfarrei
KB = Kirchenbuch
erw. = erwähnt
kath. = katholisch
N.N. = nomen nescio (= Name unbekannt)
Anm. = Anmerkung
Kd. = Kind, Kd.
Zw. = Zwillinge
led. = unvermählt


AHNENLISTE NACH GENERATIONEN (50 Ahnen aus 9 Generationen)

I. GENERATION, PROBANDEN
01. KRÖSSING Mathias, Brauereibesitzer zu Mittelneufnach Haus-Nr. 40 „Beim Wirth“, *Mittelneufnach 19.09.1787, +Mittelneufnach 26.03.1834, oo Mittelneufnach 30.04.1816 ZIEGLER Anna Katharina, Wirtstochter, Mutter v. 10 Kd., *Könghausen 23.03.1790, +Mittelneufnach 17.04.1863, (oo II. Mittelneufnach 11.11.1834 SCHROPP Gottfried, *Mittelneufnach 08.05.1803)

II. GENERATION, ELTERN
02. KRÖSSING Johannes, Königlicher Obmann, Brauer und Gastwirt zu Mittelneufnach Haus-Nr. 50 „Beim Schoar“, *Mittelneufnach 20.06.1751, +Mittelneufnach 20.09.1811, oo Mittelneufnach 11.08.1772
03. BERGMANN Maria Krescentia, Wirttochter, Mutter v. 10 Kd., *Mittelneufnach 19.08.1754, +Mittelneufnach 24.07.1806

III. GENERATION, GROSSELTERN
04. KRÖSSING Michael, Wirt zu Mittelneufnach Haus-Nr. 50, *Oberneufnach Pf. Wald (Herrschaft Irmatshofen) 12.09.1684, +Mittelneufnach 09.08.1760, oo (I. Mittelneufnach 12.11.1720 WAGNER Anna, +Mittelneufnach 14.03.1744), II. Mittelneufnach 29.06.1744
05. TRAUTMANN Barbara, Mutter v. 6 Kd., *Mittelneufnach 26.09.1715, +Mittelneufnach 18.02.1770
06. BERGMANN Johann Franz, Tavernenwirt zu Mittelneufnach Nr. 40, „Beim Wirth“, mit Bräuen, Backen, Brandwein, Weinschanken und Metzgen, dazu 7 Klafter Holz, *Legau 17.09.1700, +Mittelneufnach 16.08.1769, oo (I. um 1731 Anna Maria HAPP, Witwe, +Mittelneufnach …1744, III. 1759 Maria Katharina WEH v. Kleinaitingen), II. Mittelneufnach ...03.1745
07. GRAMPILLER Sabina, Richtertochter, Mutter v. 6 Kd., *Buchloe 16.05.1721, +Mittelneufnach 25.08.1754.

IV. GENERATION, URGROSSELTERN
08. KRÖSSING Laurenty, *Oberneufnach ...04.1650, +Anhofen Pf. Wald 10.08.1731, oo Wald 13.07.1683
09. KIRCHBERGER Anna Maria, *Anhofen Pf. Wald 28.01.1652, +Anhofen 06.11.1727
10. TRAUTMANN (Trautwein) Joannes, Textor (Weber) zu Mittelneufnach, *Mittelneufnach 16.05.1664, +Mittelneufnach 21.04.1760, oo vor 1715
11. N.N. Maria, *um 1670, +nach 1715
12. BERGMANN Johann Michael, zu Legau, *Altusried um 1660, +Legau 22.01.1712, oo Legau 30.05.1688
13. FISCHER Ursula, Mutter v. 9 Kd., *Legau 25.02.1668, +Legau 01.09.1712
14. GRAMPILLER (Grambihler) Johann Georg, Richter zu Buchloe, *Erkheim um 1665, +Buchloe 22.09.1729, oo (I. Buchloe 26.02.1691 BADER Christina, +Buchloe 17.07.1715), II. Buchloe 23.09.1715
15. THOMA Euphrosina, Mutter v. 4 Kd., *Ummenhofen Pf. Jengen 09.06.1689, +Buchloe 01.04.1760

V. GENERATION, ALTELTERN
16. KRÖSSING Hans, Bauer zu Erkhausen, *Erkhausen um 1625, +um 1690, oo vor 1650
17. N.N. Anna, *Oberneufnach um 1620, +nach 1650
18. KIRCHBERGER Hans, Schmied zu Anhofen, *um 1620, +Anhofen Pf. Wald 09.03.1694, oo Wald ...02.1651
19. KNOLL Maria, Mutter v. 4 Kd., *um 1630, +Anhofen 30.04.1690
20. TRAUTMANN (Treitwein) Joannes, Weber zu Mittelneufnach, *um 1635, +nach 1685, oo vor 1660
21. N.N. Eva, Mutter v. 13 Kd., *um 1635, +nach 1685
...22, 23. unbekannt
24. BERGMANN Johannes, zu Altusried, *um 1625, +Altusried 10.02.1684, oo I. um 1655 (II. Altusried 19.08.1673 Anna WÄGELE).
25. N.N. Ursula, *um 1630, +Altusried 03.02.1672
26. FISCHER Christian, zu Legau, *um 1635, oo Legau 16.08.1664
27. TANNER Maria, Mutter v. 6 Kd., *Kimratshofen um 1640
28. GRAMBIHLER (Grampiller) Christian, Bauer zu Erkheim Mühlweg 6 „Grambihler“; Wandert um 1647 mit 4 Geschwistern in das fast ausgestorbene Dorf Erkheim. Am 29.06.1677 wird sein Sohn Mattheis auf dem Feld vom Blitz erschlagen. An dieser Stelle errichtete er eine Kapelle „Käppele“ welche heute noch steht. *Lengenfeld/Ötztal/Tirol um 1615, +um 1695, oo (I. vor 1649 STADLER Anna, Mutter v. 6 Kd., +Erkheim 1662), II. Erkheim 03.07.1663
29. MOOSER Maria, Mutter v. 8 Kd., *Moosmühle Pf. Erkheim 16.03.1645, +Erkheim 1716
30. THOMA Georg, zu Ummenhofen, *um 1660, +Ummenhofen 03.02.1709, oo Jengen 14.06.1688
31. KERLING Regina, *Apfeltrang um 1650 (dort nicht auffindbar), +Ummenhofen Pf. Jengen 26.04.1707, oo (I. Jengen 27.06.1671 Johann ALTMAYR, +Ummenhofen 30.01.1688)

VI. GENERATION, ALTGROSSELTERN
32. KRÖSSING Christian, Bauer zu Erkhausen, *um 1600, +vor 1662
36. KIRCHBERGER Michael, steuert 1624 zu Anhofen, *um 1580, +nach 1624
38. KNOLL Caspar, Bauer zu Erkhausen Haus Nr. 9, steuert 1649 nur 4 fl. (Hof um 1637 abgebrannt!), zu Oberneufnach 1654, *Scherstetten um 1597, +Oberneufnach ...07.1658, oo
39. N.N. Ursula, *um 1600, +Oberneufnach 25.10.1667
52. FISCHER Ambrosius, zu Legau, *um 1600, oo vor 1630
53. MÖßLER Anna, *Strimo Pf. Legau um 1600,
58. MOOSER Balthasar, Müller der Moosmühle, *Erkheim 27.10.1617, oo um 1647
59. SCHERER Christine, *um 1625
60. THOMA Johann, zu Ummenhofen, *um 1630
61. N.N. Euphrosina, *um 1630
62. KERLING Johann Georg, zu Apfeltrang, *um 1610, +nach 1671

VII. GENERATION, ALTURGROSSELTERN
64. KRÖSSING (Grössing) Christoph, Bauer zu Erkhausen, 1632 erw., *um 1575, +Erkhausen 1662
76. KNOLL Hans, Halbbauer zu Scherstetten Haus Nr. 33, 1592 Untervogt, 1601 rechenbergischer Untertan, *um 1551, +nach 1601
116. MOOSER Caspar, Müller der Moosmühle, *um 1575, +Erkheim 28.02.1633, oo (I. um 1602 HEYIN Barbara, +Erkheim 20.09.1616), II. um 1617
117. BLENKIN Anna, *um 1580
120. THOMA Hans, Tavernenwirt zu Buchloe mit 6 Viertel gültbares Erblehen und andere eigene Gütern, *Augsburg um 1595, +Buchloe nach 1650

VIII. GENERATION, OBERELTERN
128. KRÖSSING (Grössing) Christoph, Bauer zu Erkhausen, *um 1550, +Erkhausen nach 1602
152. KNOLL Hans d. J., Halbbauer und Schuster zu Scherstetten Haus Nr. 17, 1560 erw., *um 1530, +um 1590
153. N.N. (Knoll), +um 1602 (übergibt als Witwe)

IX. GENERATION, OBERGROSSELTERN

256. KRÖSSING) Ottmar, Bauer zu Erkhausen auf dem Berghof, *um 1520, +1583
304. KNOLL Hans d. Ä., 1535 zu Scherstetten als Hausbesitzer Haus Nr. 35 erw., 1560 d. Ä., *um 1500, +vor 1583


ORTSREGISTER ZUR AHNENLISTE (Die Postleitzahl ist vorangestellt)
87452 Altusried, 86865 Anhofen (Markt Wald), 87674 Apfeltrang, 86807 Buchloe, 86872 Erkhausen (Scherstetten), 87746 Erkheim, 86860 Jengen, 87453 Kimatshofen (Altusried), 86845 Kleinaitingen, 87745 Könghausen (Eppishausen), 87764 Legau, 86865 Markt Wald, 86868 Mittelneufnach, 87746 Moosmühl (Erkheim), 86865 Oberneufnach (Markt Wald), 86872 Scherstetten, 86860 Ummenhofen (Jengen)

NAMENSREGISTER ZUR AHNENLISTE
Altmayr
Bader
Bergmann
Blenkin
Fischer
Grambihler (Grampiller)
Happ
Heyin
Kerling
Kirchberger
Knoll
Krössing (Grössing)
Mößler
Mooser
Schropp
Stadler
Tanner
Thoma
Trautmann
Wägele
Wagner
Weh
Ziegler


LITERATUR- UND QUELLENVERZEICHNIS 05.01.2012
1)Haider Dr. Albert, Scherstetten - Erkhausen im Quellgebiet der Schmutter, München 1931/32
2)Haisch Andreas, Der Landkreis Mindelheim, Mindelheim 1968
3)Heimrath Ralf Gerhard, Historisches Ortnamenbuch v. Bayern, Landkreis Mindelheim, München 1989
4)Heintze A., Die deutschen Familiennamen, Stuttgart 1903
5)Hipper Dr. R. und Weißthanner Dr. A., Bayerische Pfarrbücherverzeichnisse Bistum Augsburg Heft 2, München 1951
6)Jahn Joachim, Schwabmünchen, Schwabmünchen 1984
7)Kaufer Josef, Die Herrschaft Angelberg, Mindelheim 1968
8)Kirchenbücher der angegebenen Orte (katholische)
9)Kleint Martin, Drei schwäbische Dörfer erzählen, aus der Geschichte von Ettringen, Siebnach, Traunried, Ettringen 1977
10)Kolb Ägidius, Landkreis Unterallgäu, Mindelheim 1987
11)Kraus Maximilian J., Ahnenliste Kraus, in BBLF 61. Jahrgang 1998, Kallmünz 1998
12)Kraus Maximilian J., 1. Nachtrag zur Ahnenliste Kraus, in BBLF 65, Jahrgang 2002, Kallmünz 2002
13)Lochbrunner Wilhelm, Die Herrschaft “Irmatshofen auf dem Wald”, Mindelheim 1968
14)Mayer Franz, Geschichte der ehemaligen Herrschaft Angelberg, Türkheim 1935
15)Prestel Georg, Die Geschichte der alten Häuser und Höfe in Erkheim und den Weilern Dankelsried, Erlenberg und Lerchenberg, Erkheim 2002
16)Striebel Ernst und Striebel Helmut, Geschichte des Marktes Kirchheim und seiner Ortstele, Kirchheim 1990
17)Wenger Gottfried, Gemeinde Mittelneufnach, Ortschronik, Landsberg am Lech 2011
18)Wiedemann Anton, Geschichte des Marktes Kirchheim, Kirchheim (Schwaben) 1931



Antworten

Zurück zu „Familiengeschichte - Family history - Histoire de famille“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast