Page 1 of 1

s.s. = sub sigillo

Posted: Sun 18. Oct 2015, 19:12
by Wolf
"Sub sigillo" (lat) bedeutet "unter dem Siegel der Verschwiegenheit". Bekannt ist der erweiterte Begriff "sub sigillo confessionis" für das Beichtgeheimnis.

Aber: welche Bedeutung hat "s.s." im Zusammenhang mit einem Heiratseintrag, der unter Zimmermann von Steffisburg BE diskutiert wird? Konnte eine Eheschliessung "im Geheimen" stattfinden (und nur in dem für normale Sterbliche nicht einsehbaren Kirchenbuch protokolliert werden) - ohne die übliche (vorgeschriebene?) Ankündigung, nach der etwaige Ehehindersnisse vorgebracht werden sollten?

Re: s.s. = sub sigillo

Posted: Thu 26. Nov 2015, 12:52
by Wolf
Wolf wrote:Aber: welche Bedeutung hat "s.s." im Zusammenhang mit einem Heiratseintrag, der unter Zimmermann von Steffisburg BE diskutiert wird?
Die dortige Diskussion lässt es wahrscheinlich erscheinen, dass "s.s." nicht die korrekte Interpretation der Abkürzung ist - eine endgültige Festlegung ist aber zum heutigen Zeitpunkt noch nicht erfolgt.

Re: s.s. = sub sigillo

Posted: Thu 18. Feb 2016, 09:52
by Bochtella
Grüezi Lesende,

noch folgende Abkürzungen s.s. für lateinische Textstellen bei Anja Steinhauer und Josef Werlin, Duden - Das Wörterbuch der Abkürzungen, Über 50.000 nationale und internationale Abkürzungen und Kurzwörter mit ihren Bedeutungen (Duden Taschenbuch) 2011.

s.s. = sensu stricto = "im buchstäblichen Sinne"

s.s. = summa summarum = "alles in allem"

s.s. = supra scriptum = "oben angegeben"

Bochtella