Verein für Computergenealogie e. V. (CompGen)

Antworten
Bochtella
Beiträge: 2316
Registriert: Di 15. Mär 2011, 09:27
Geschlecht: Männlich
Wohnort: CH, Schaffhausen

Verein für Computergenealogie e. V. (CompGen)

Beitrag von Bochtella » Di 19. Mai 2020, 19:44

Grüezi Lesende,

Verein für Computergenealogie e. V. (CompGen)
Am 26.10.1989 als Verein zur Förderung EDV-gestützter familienkundlicher Forschungen e.V. gegründet.
Aus diesen Anfängen entstand der Verein für Computergenealogie e.V. (CompGen)
Der Verein Ist überregional aktiv. Die Ergebnisse der Projekte – im Sinne des „open access“ – werden für die öffentliche Nutzung zur Verfügung gestellt. Er verbinden die Auswertung historischer Quellen als Grundlage familiengeschichtlicher Forschung mit der Nutzung moderner Informationstechnik für seine Online-Angebote und baut Brücken zwischen Archiven, Hobbyforschern und der wissenschaftlichen Forschung z. B. an Universitäten durch geeignete Kooperationen.

Horst Reinhardt
Piccoloministraße 397a
51067 Köln

Eines der Projekt des Vereins ist GenWiki
Hier stellen Familienforscher Informationen rund um die Genealogie bereit.
Ziel des GenWiki ist es, Informationen aus allen Bereichen, die für die genealogische Forschung wichtig sind, zusammenzutragen und frei zugänglich zu präsentieren. Dabei möchte GenWiki vor allem Hilfe zur Selbsthilfe sein. Es sollen also nicht fertige Forschungergebnisse oder gar Theoriebildungen dargestellt werden, sondern Instrumente bereitgestellt und Mittel und Wege aufgezeigt werden, die jeder Genealoge braucht, bzw. kennen muss, um zu eigenen Forschungsergebnissen gelangen zu können.
GenWiki ist Geben und Nehmen. Jeder Genealoge verfügt mit der Zeit über sehr spezielle und spezifische Kenntnisse über sein Forschungsgebiet. GenWiki lebt von der Bereitschaft seiner Autoren, diese Kenntnisse auf einfache Weise allen anderen Interessierten zur Verfügung zu stellen. Dabei profitiert jeder vom Wissen der anderen. Wir Autoren wünschen uns, dass diese Beispiele auch Sie inspirieren, nicht nur vom hier gefundenen Wissen zu profitieren, sondern durch Ihre Mitarbeit und Ihr Wissen GenWiki zu bereichern.
Es liegt in der Natur der Sache: Das Projekt GenWiki wird niemals fertig werden.
Es gilt die Devise: Der Weg ist das Ziel.

Bochtella



Antworten

Zurück zu „Vereine und Institutionen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste