Verlustlisten Österreich-Ungarn - Erfassungsprojekt

Moderator: le_tisserand

Post Reply
le_tisserand
Moderator
Posts: 309
Joined: Sun 2. Mar 2008, 17:57
Geschlecht: Männlich
Location: Austria, Lower Austria

Verlustlisten Österreich-Ungarn - Erfassungsprojekt

Post by le_tisserand »

Der Verein für Computergenealogie (CompGen) hat ein großes Projekt zur Erfassung der Verlustlisten Österreich-Ungarns des 1. Weltkrieges gestartet - gemeinsam mit Familia Austria und weiteren Partnervereinen.

Jeder kann mitmachen, die Erfassung ist denkbar einfach, da aufgrund der OCR-Auswertung bereits weite Teile vorausgefüllt sind und nur mehr wenig ergänzt oder allenfalls korrigiert werden muss.

Informationen zur Erfassung und zum System:
http://wiki-de.genealogy.net/Verlustlis ... _1914-1919

https://www.familia-austria.at/index.ph ... -weltkrieg


LG Alexander

le_tisserand
Moderator
Posts: 309
Joined: Sun 2. Mar 2008, 17:57
Geschlecht: Männlich
Location: Austria, Lower Austria

Verlustlisten Österreich-Ungarn - 700.000 Datensätze

Post by le_tisserand »

Im Projekt der Erfassung der Verlustlisten der österreichisch-ungarischen Monarchie nähern wir uns 725.000 erfassten Einträgen.

Übersicht zum MITMACHEN:
http://wiki-de.genealogy.net/Verlustlis ... _1914-1919

Abfrage in der Datenbank:
http://des.genealogy.net/ou1wk/search

Helfen Sie mit, dieses Projekt erfolgreich abzuschließen.


LG Alexander

le_tisserand
Moderator
Posts: 309
Joined: Sun 2. Mar 2008, 17:57
Geschlecht: Männlich
Location: Austria, Lower Austria

Re: Verlustlisten Österreich-Ungarn - Erfassungsprojekt

Post by le_tisserand »

Mittlerweile sind über 1,5 Millionen Datensätze erfasst. Es lohnt sich also, wieder einmal in die Datenbank zu schauen oder mitzuhelfen, dieses riesige Projekt zum Abschluss zu bringen.


LG Alexander

le_tisserand
Moderator
Posts: 309
Joined: Sun 2. Mar 2008, 17:57
Geschlecht: Männlich
Location: Austria, Lower Austria

Re: Verlustlisten Österreich-Ungarn - Erfassungsprojekt

Post by le_tisserand »

Es sind bereits 1,8 Millionen Datensätze erfasst, das sind über 68% des geschätzten Projektumfangs. Jeder kann mitmachen, das Projekt zu einem Abschluss zu bringen, auch die Suche über die bereits erfassten Datensätze ich schon möglich.


LG Alexander

le_tisserand
Moderator
Posts: 309
Joined: Sun 2. Mar 2008, 17:57
Geschlecht: Männlich
Location: Austria, Lower Austria

Re: Verlustlisten Österreich-Ungarn - Erfassungsprojekt

Post by le_tisserand »

Morgen richtet der Verein für Computergenealogie einen Indexierungstag aus, an dem gemeinsam die verschiedenen Quellen
erfasst werden sollen. Auch das Projekt der österreichisch-ungarischen Verlustlisten ist dabei

Weitere Informationen dazu gibt es im Blog-Beitrag:
https://www.compgen.de/2020/03/viele-ha ... 0-geplant/

Alle sind herzlich eingeladen, sich an diesem Indexierungstag zu beteiligen.


LG Alexander

Post Reply

Return to “Quellen”