Bürgerfamiliendatenbank Oberegg AI

Antworten
Bochtella
Beiträge: 2298
Registriert: Di 15. Mär 2011, 09:27
Geschlecht: Männlich
Wohnort: CH, Schaffhausen

Bürgerfamiliendatenbank Oberegg AI

Beitrag von Bochtella » Di 28. Mär 2017, 17:36

Grüezi Lesende,

im Rondom de St.Anton, Informationsblatt des Bezirks ai Oberegg, 2/2017, S. 7, findet sich ein Beitrag "Ein Stammbaum für ganz Oberegg" - siehe Anhang. Das komplette Heft bzw. alle früheren Ausgaben können auf www.oberegg.ch abgerufen werden.

Raymund Breu hat alle Oberegger Bürger von 1613–1914 (Anfang der Aufzeichnungen bis zum Einsetzen des Datenschutzes) in einer elektronischen Datenbank erfasst.
Dazu hat er die Kirchenbücher und Einwohnerregister von Oberegg sowie die Kirchenbücher von Berneck, Marbach und Altstätten ausgewertet.

Bochtella
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.



Wolf
Moderator
Beiträge: 7652
Registriert: Sa 21. Mai 2005, 17:05
Geschlecht: Männlich
Wohnort: St.Gallen, Schweiz

Re: Bürgerfamiliendatenbank Oberegg AI

Beitrag von Wolf » Sa 10. Nov 2018, 17:42

Raymund Breu hat seine Datenbank auch an die Bezirksverwaltung abgegeben - nun können dort Stammbäume eingesehen werden (sofern keine Schutzfrist mehr besteht).

Der Bericht im Rheintaler kann nur von Abonnenten eingesehen werden - aber ein kostenloses Probeabo (1 Monat) wird angeboten.


Wolf Seelentag, St.Gallen
Mitglied der Genealogisch-Heraldischen Gesellschaft Ostschweiz (GHGO) - https://www.ghgo.ch/
Eingesetzte Software: Ahnenforscher

Antworten

Zurück zu „Quellen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast