Bose aus Driburg

Antworten
PascalP
Beiträge: 121
Registriert: So 29. Nov 2009, 23:44
Wohnort: Belgique, Brabant

Bad Driburg

Beitrag von PascalP » So 14. Nov 2010, 15:51

Hallo

Ich suche alle Informationen ueber die Familie BOSE in Driburg . Dort lebten sind rund 1890..
Es gab ein Heirat zwischen BOSE Heinrich und BUSE Christine aber ich weiss nicht wann eigentlich ( rund 1893)
Wer kann mich helfen ..ich moechte gern wissen wer die ELtern waren unz...
Entschuldigung fuer die Fehlern.............

Vielen Dank
Pascal



clarissa1874
Moderator
Beiträge: 1560
Registriert: So 26. Mär 2006, 16:06
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Köln (Cologne)

Bose

Beitrag von clarissa1874 » So 14. Nov 2010, 17:27

Pascal.
Trouvé dans l'annuaire de Münster en Westphalie 1883:
"BOSE, Wittwe, Private, Katthagen 41/42"
Elle était veuve et privatière.
Willi


Dauersuche nach BEUTLER, auch Büdeler, Büdler, Büttler

PascalP
Beiträge: 121
Registriert: So 29. Nov 2009, 23:44
Wohnort: Belgique, Brabant

Bose aus Driburg

Beitrag von PascalP » So 14. Nov 2010, 17:45

Remerci Willi

Je comprends BOSE , veuve mais privatière ç est quoi ?
Katthagen 41/42 qu est ce que c est ?

Merci a toi de m expliquer, j aime bien apprendre

AMicalement

Pascal



clarissa1874
Moderator
Beiträge: 1560
Registriert: So 26. Mär 2006, 16:06
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Köln (Cologne)

Bose aus Driburg

Beitrag von clarissa1874 » So 14. Nov 2010, 18:06

Privatier /Privatière = quelqu'un/e qui vit d'une pension ou de sa fortune
Katthagen 41/42 = nom de rue et numéro de maison

D'ailleurs, Patricia peut demander au bureau de l'état civil [Standesamt] de Bad Driburg un acte de naissance de Heinrich. En plus, elle peut demander l'acte de mariage. Un acte de mariage normalement contient:
1. Les noms du couple, leur date ou âge et lieu de naissaince ainsi que leur profession, religion et domicile
2. Les noms de leurs parents ainsi que leurs domiciles ou s'ils sont d´jà décédés et où
3. Les noms des témoins, leur âge, profession et domiciles
4. Les signatures du couple, de leurs témoins et celle de l'officier de l'état civil

Cordialement

Willi


Dauersuche nach BEUTLER, auch Büdeler, Büdler, Büttler

clarissa1874
Moderator
Beiträge: 1560
Registriert: So 26. Mär 2006, 16:06
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Köln (Cologne)

Bose aus Driburg

Beitrag von clarissa1874 » Di 16. Nov 2010, 17:21

Bonjour Pascal.
Voilà une bonne nouvelle pour Patricia: Grâce à l'aide d'un collègue de généalogie, on a trouvé dans une copie de registre d'état civil de Bad Driburg l'acte de naissance de Heinrich Bose:

No. 79/1894
Nom: Heinrich Joseph
Date de naissance: le 25 novembre 1894
Lieu de naissance: Driburg, Maison no. 277
Père: Bernhard BOSE, charron, catholique
Mère: Christine née BÜSE, pas BUSE, catholique

Amicalement
Willi :-)


Dauersuche nach BEUTLER, auch Büdeler, Büdler, Büttler

PascalP
Beiträge: 121
Registriert: So 29. Nov 2009, 23:44
Wohnort: Belgique, Brabant

Bose aus Driburg

Beitrag von PascalP » Di 16. Nov 2010, 19:33

VIELEN DANK à vous deux pour votre aide..

Cela fait tres plaisir d être aidé ainsi . Je ne sais pas comment vous avez trouvé ni où vous avez trouvé ..c est super

Si jamais vous aviez la possibilité de trouver le mariage entre Bernard et Christine , ce serait le paradis...

Mille merci Willi de toutes tes aides.

Bonne soiree a toi

Pascal



PascalP
Beiträge: 121
Registriert: So 29. Nov 2009, 23:44
Wohnort: Belgique, Brabant

Bose aus Driburg

Beitrag von PascalP » Do 2. Dez 2010, 23:23

Willi

Merci beaucoup de ton aide pour Patricia


Voici ce qu elle m apprend :


Les parents de Heinrich Joseph BOSE sont :
- Bernhard et Büse Christine

Les parents de Elisabeth Böger sont :
- Joseph et Plückebaum Caroline

D'après sa maman, il faut voir les villages avoisinants : Pömbsen, Erkeln, Merlsheim

Les BOGER sont aussi connus par toi je crois ..sasi tu quand Joseph et PLUCKELBAUM Caroline se sont mariés..tu les connais peut etre , jusqu içi aucune autre information ne nous est connue sur Joseph BOGER et son epouse, ni en naissances ou deces.

UN tout grand MERCI Willi

Pascal



PascalP
Beiträge: 121
Registriert: So 29. Nov 2009, 23:44
Wohnort: Belgique, Brabant

Bose aus Driburg

Beitrag von PascalP » Fr 7. Jan 2011, 04:01

Willi

Ich wünsche dir ein gutes neues Jahr

mit freundlichen Grüßen


Pascal



Barbara Bose
Beiträge: 2
Registriert: So 13. Dez 2015, 22:30
Geschlecht: Weiblich

Re: Bose aus Driburg

Beitrag von Barbara Bose » So 13. Dez 2015, 22:39

Hallo!
Mein Name ist Barbara Bose und meine Vorfahren väterlicher Seite sind alle aus Bad-Driburg. Habe diese Seite erst heute gefunden. Gebe dir gerne alle Infos, die du brauchst. Bin selber an der Recherche, weil ich sicher bin, Vorfahren in Frankreich bzw. Brabant zu haben.
Liebe Grüße



Stjm
Beiträge: 5
Registriert: So 2. Sep 2018, 13:36
Geschlecht: Weiblich

Re: Bose aus Driburg

Beitrag von Stjm » So 2. Sep 2018, 13:48

Hallo,

die Anfrage ist zwar schon ein paar Jahre her, aber ich habe auch Vorfahren mit Namen Bose aus Driburg.
Ein Bernhard Wilhelm Bose (Bosen) wurde am 19.02.1733 eingebürgert und war ab 1737 Vogt und Richter zu Driburg. Er hatte 9 Kinder. Eines davon war Franz Wilhelm. Er wurde Chirurg heiratete in Düsseldorf und zog dann nach Bensberg bei Köln.

Ich denke, dass ein paar Söhne sicherlich in Driburg geblieben sind und wir so gemeinsame Vorfahren haben 😊
Der Name Bose/Bosen ist sehr selten, daher ist eine Verwandtschaft sehr wahrscheinlich.

Liebe Grüße aus Köln
Tanja



Barbara Bose
Beiträge: 2
Registriert: So 13. Dez 2015, 22:30
Geschlecht: Weiblich

Re: Bose aus Driburg

Beitrag von Barbara Bose » So 5. Mai 2019, 13:25

Hallo!Hier nochmal Barbara.Hat lange gedauert, bin noch am recherchieren.Aber komme der Sache schon sehr nahe!Hab bald alle Einzelheiten!
LG Barbara Bose



Stjm
Beiträge: 5
Registriert: So 2. Sep 2018, 13:36
Geschlecht: Weiblich

Re: Bose aus Driburg

Beitrag von Stjm » Di 27. Aug 2019, 09:48

Hallo Barbara,
wie weit bist du in der Zeit zurück? Eventuell können wir unsere „Bose-Stammbäume“ vergleichen. Von Driburg kann man die Bosens über Pömbsen nach Horn nachverfolgen. In Horn besaßen sie über Jahrhunderte den Burgmannenhof.
Liebe Grüße
Tanja



Asmodina
Beiträge: 2
Registriert: Sa 28. Mär 2020, 13:27
Geschlecht: Weiblich

Re: Bose aus Driburg

Beitrag von Asmodina » Sa 28. Mär 2020, 13:45

Hallo zusammen,

ich bin jetzt erst auf diesen schon relativ alten Foren-Beitrag gestoßen und habe mich deshalb direkt hier angemeldet. :)

Mein Opa väterlicherseits wurde 1909 in Berlin geboren und danach zur Adoption freigegeben. Der Name seiner leiblichen Mutter lautete lt. seiner Geburtsurkunde Elisabeth Maria Wilhelmine BOSE, mehr Daten habe ich über sie leider nicht, außer, dass sie katholischer Religion war.

Um mehr über die leiblichen Eltern meines Opas herauszubekommen, habe ich einen DNA-Test bei MyHeritage gemacht. Nun habe ich vor ein paar Tagen einen recht guten Match mit einer Dame (Patricia M.) erhalten, die - wie der Ersteller dieses Beitrags - ebenfalls aus Belgien stammt und deren Vater den Namen Bose trägt. Diese Boses stammten ebenfalls aus Driburg - ihr Opa war ein gewisser Heinrich Bose, geb. am 25.11.1894 in Driburg, Sohn von Bernhard Bose und Christine Buse.

Ich habe die Hoffnung, dass meine leibliche Uroma Elisabeth Maria Wilhelmine Bose mit den Driburger Boses verwandt ist und ich vielleicht dort nach jahrelanger Suche nach ihr endlich fündig werde. Taucht ihr Name bei einem von Euch zufällig in den Unterlagen auf?

Viele liebe Grüße
Melanie



patmu
Beiträge: 1
Registriert: Do 3. Sep 2020, 14:43
Geschlecht: Weiblich

Re: Bose aus Driburg

Beitrag von patmu » Do 3. Sep 2020, 14:49

Hallo Barbara, Tanja
Ich würde mich über jede Information freuen, die über die Familie Bose (Bad Driburg, Pömbsen, ...) gefunden wurde. Ich habe nach Bad Driburg geschrieben, aber ohne großen Erfolg.
Liebe Grüße,
Patricia



Stjm
Beiträge: 5
Registriert: So 2. Sep 2018, 13:36
Geschlecht: Weiblich

Re: Bose aus Driburg

Beitrag von Stjm » Do 24. Sep 2020, 16:51

Hallo Melanie, hallo Patricia,

ich hab euch Nachrichten geschrieben.

LG Tanja



KSchnei
Beiträge: 4
Registriert: Do 21. Jan 2016, 01:31
Geschlecht: Männlich

Re: Bose aus Driburg

Beitrag von KSchnei » So 21. Feb 2021, 23:32

Hallo Tanja,
hier ist Karsten, in Bad Driburg aufgewachsen und über meine Frau mit halb Driburg versippt ;-) ... Ich habe großes Interesse, deine Linie mit meinen Aufzeichnungen abzugleichen - insbesondere Daten aus dem 17./18. Jh. in Pömbsen, die wegen der von dort nicht mehr vorhandenen Kirchenbücher doch recht schwierig zusammenzustellen sind ...
Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen.
Herzliche Grüße,
Karsten.

Stjm hat geschrieben:
Di 27. Aug 2019, 09:48
Hallo Barbara,
wie weit bist du in der Zeit zurück? Eventuell können wir unsere „Bose-Stammbäume“ vergleichen. Von Driburg kann man die Bosens über Pömbsen nach Horn nachverfolgen. In Horn besaßen sie über Jahrhunderte den Burgmannenhof.
Liebe Grüße
Tanja



Stjm
Beiträge: 5
Registriert: So 2. Sep 2018, 13:36
Geschlecht: Weiblich

Re: Bose aus Driburg

Beitrag von Stjm » Mo 26. Apr 2021, 19:05

Karsten, hab dir eine Nachricht geschrieben 😄



J.Claes
Beiträge: 2
Registriert: Sa 1. Mai 2021, 10:20
Geschlecht: Männlich

Re: Bose aus Driburg

Beitrag von J.Claes » Sa 1. Mai 2021, 10:41

Guten Tag
Ich versuche gerade meinen Stammbau aufzuarbeiten.
Dabei bin Ich auf Cath. Margar. von Bose gestossen , die mit dem freien Bauern Anton Bernhard Drewes zu Sandebeck (geb. 13.02.1696) verheiratet (1745) war.
Leider fehlen mir weitere Informationen über die Eltern und deren Vorfahren.
Kann mir jemand weiter helfen ?

MfG
Jörg Claes



KSchnei
Beiträge: 4
Registriert: Do 21. Jan 2016, 01:31
Geschlecht: Männlich

Re: Bose aus Driburg

Beitrag von KSchnei » Sa 1. Mai 2021, 11:52

Hallo Jörg (Claes),
als zweite Frau des Anton Bernhard Drewes zu Sandebeck habe ich Maria Catharina von Bose (1705-1758), eine Tochter des Everhard Wilhelm von Bose (1655-1710), Vogt zu Sandebeck, sehr wahrscheinlich a.d.H. von Bose zu Pömbsen, und dessen zweiter Frau Maria Helling aus Vlotho, Tochter des Caspar Cornelius Helling, Amtmann zu Vlotho, und der Hedwig von der Horst.
Aus der Ehe Drewes - von Bose sind mir nur zwei Söhne bekannt: Joes Christoph Bernhard, geb. 1748, und Anton Franz (1751-1789), der mit Anna Catharina Maria Claes (1755-1814) aus Kempen bei Sandebeck verheiratet war. Stammst du/Stammen Sie von letzterem ab?
Noch ein schönes Wochenende und viele Grüße,
Karsten (Schneider).

Ich beziehe mich auf:
Guten Tag
Ich versuche gerade meinen Stammbau aufzuarbeiten.
Dabei bin Ich auf Cath. Margar. von Bose gestossen , die mit dem freien Bauern Anton Bernhard Drewes zu Sandebeck (geb. 13.02.1696) verheiratet (1745) war.
Leider fehlen mir weitere Informationen über die Eltern und deren Vorfahren.
Kann mir jemand weiter helfen ?

MfG
Jörg Claes



J.Claes
Beiträge: 2
Registriert: Sa 1. Mai 2021, 10:20
Geschlecht: Männlich

Re: Bose aus Driburg

Beitrag von J.Claes » Mo 3. Mai 2021, 10:11

Hallo Karsten (Schneider)
Danke für die schnelle Antwort .
Ja , ich stamme aus diesem Zweig ab.
Haben sie noch weitere Infos?

MfG
Jörg



Asmodina
Beiträge: 2
Registriert: Sa 28. Mär 2020, 13:27
Geschlecht: Weiblich

Re: Bose aus Driburg

Beitrag von Asmodina » Mi 19. Mai 2021, 13:42

Hallo zusammen,
mittlerweile bin ich bei meinen BOSE weitergekommen. Jetzt hänge ich bei meinen 3xUrgroßeltern fest und komme nicht weiter:

Johann Bernhard Bose und Anna Maria Heine
geheiratet haben die beiden am 16.11.1819 in Bad Driburg
aus der Ehe gingen 6 Kinder hervor (zumindest habe ich 6 gefunden)
Johann Bernhard Bose, *1821 (mein Ururgroßvater)
Franz Carl Bose, *1824
Adolph Bose, *1826
Maria Elisabeth Bose, *1829
Anna Maria Bose, *1834 †1836
Fanziska Josephina, *1839

Vielleicht oder hoffentlich hat jemand von Euch Informationen zu Johann Bernhard Bose und Anna Maria Heine?
LG Melanie



KSchnei
Beiträge: 4
Registriert: Do 21. Jan 2016, 01:31
Geschlecht: Männlich

Re: Bose aus Driburg

Beitrag von KSchnei » Mi 19. Mai 2021, 23:10

Hallo Melanie,
Johann Bernhard Bose sen. ist über seine zweite Frau Wilhelmine geb. Voss (1809-1890, verh. 1845) 3xUrgroßvater meiner Frau. Ich habe sowohl zu Anna Maria Heine einige Angaben als auch Etliches zur Bose-Linie. Am einfachsten wäre es, wenn du mich direkt anschreibst ... Ich freue mich auf einen weiteren Austausch.
Viele Grüße,
Karsten.



Antworten

Zurück zu „Nordrhein-Westfalen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast