MEISER aus Kaisen

Moderator: elias

Post Reply
iquint
Supporter 2016
Posts: 43
Joined: Mon 3. Oct 2016, 13:54
Geschlecht: Weiblich

MEISER aus Kaisen

Post by iquint » Mon 17. Oct 2016, 22:24

Hallo allerseits, ich habe hier noch eine Sackgasse.


Aus dem Eintrag Nr. 6398 vom FB Illingen:

MEISER Nicolaus oo SIMMET Margarethe

9 Kinder im Zeitraum 1802-1822, geboren in Kaisen.

Kein weiterer Hinweis auf die Herkunft des Paares. Bisherige Internet-Recherche negativ.


Hat jemand von Euch irgendeinen Hinweis auf die Herkunft des Paares?

Gruß
Isabell


Suche Informationen zu Carl Peter Quint, Soldat, 1673 Pünderich/Mosel


Suche meine Wurzeln in Oberschlesien
Maria Michalczyk (1865 in Plümkenau)

und Polen
Stanislaw und Zofia Krawczyk (1894 in Wróblew)

pollie
Supporter 2016
Posts: 513
Joined: Wed 27. Jan 2016, 14:22

Re: Meiser oo Simmet aus ?

Post by pollie » Tue 18. Oct 2016, 08:55

Hallo Isabell.
Meiser Nicolaus
1782 Kaisen-16.10.1850 Kaisen
Ehe:1806
Simmet Margarethe
1782 Kaisen-18.10.1832 Kaisen


Meiser Johannes Adamus
1748-24.8.1822 Uchtelfangen
Ehe:14.1.1777 Uchtelfangen
Meiser Anna Catharina
1752 Uchtelfangen

Meiser Johannes Nicolaus
4.2.1717 Wemmetsweiler-13.10.1792
Ehe:11.1.1735 Uchtelfangen
Friedrich Anna Margaretha
1716 Hüttigweiler

Kinder: Meiser-Simmet
Margaretha 1805
Johannes 9.1.1807
Catharina 21.1.1810-6.2.1810
Johannis Nicolaus 26.2.1814-9.6.1896
Johannes 12.5.1817
Maria 1822-17.9.1838
(Quelle:Familysearch)
Grüße.
Hermann.
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.



doeres
Posts: 243
Joined: Tue 23. Apr 2013, 08:04
Geschlecht: Männlich
Location: NRW, Raum Köln-Düsseldorf

Re: Meiser aus Kaisen

Post by doeres » Tue 18. Oct 2016, 10:52

Hallo,
ich habe noch weitere Einträge gefunden:

Aus „familysearch“, kath. Kirche Uchtelfangen-Kaisen, Taufen 1747-1802 Heiraten 1750-1798 Tote 1759-1798, Film Nr. 560648

Geburten:
Jacob Meiser, */~ 07.03.1778 Keissen/Uchtelfangen (S.v. Johann Adam Meiser u. Catharina Meiser)
Nicolaus Meiser, */~ 05.10.1779 Keissen/Uchtelfangen (S.v. Johann Adam Meiser u. Catharina Meiser)
Elisabeth Meiser, */~ 21.06.1777 Keissen/Uchtelfangen (S.v. …… u. Catharina Meiser)

Vorfahren:
Joh. Nicolas Meiser, * 30.09.1754 Uchtelfangen S.v. Nicolaus Meiser u. Margaretha Friderich)

Heiraten:
Eltern: Nicolaus Meiser u. Margaretha Friderich
Nicolas Meiser oo 19.02.1776 Anna Hoffmann in Uchtelfangen
Franz Meiser oo 07.01.1777 Catharina Ker in Uchtelfangen
Joh. Adam Meiser oo 14.01.1777 Catharina Meiser aus Keissen in Uchtelfangen (T.v. Joh. Meiser u. Elisabetha Mor)


Viele Grüße
Theo
------------------------------------------------------------------------------------------------------
Was wir wissen, ist ein Tropfen, was wir nicht wissen, ein Ozean. [Sir Isaac Newton]

iquint
Supporter 2016
Posts: 43
Joined: Mon 3. Oct 2016, 13:54
Geschlecht: Weiblich

Re: Meiser aus Kaisen

Post by iquint » Tue 18. Oct 2016, 11:52

Mit Verlaub, aber die Umbenennung des Betreffs finde ich verfrüht.

Der Eintrag bei FamilySearch ist nach meinem Dafürhalten reine Spekulation.

Laut FB Uchtelfangen gibt es in der Tat unter Nr. 264 einen Nikolaus * 05.10.1779 Kaisen,
S.v. Johann Adam M. und Catharina M.
Dieser wäre dann bei der Geburt des Sohnes Johann 37 Jahre alt gewesen, was durchaus logisch erscheint und bei der Geburt des 1. Kindes 23 Jahre alt.

Das Geburtsdatum der Margarethe SIMMET bei FamilySearch scheint mir geschätzt. Bei den Simmets aus Kaisen käme hier eine Margaretha * 22.02.1786 Kaisen aus Nr. 383 FB Uchtelfangen durchaus in Betracht. Sie wäre dann bei der Geburt des Johann 31 Jahre alt gewesen, paßt auch. Jedoch wäre sie bei der Geburt ihres 1. Kindes erst 16 Jahre alt gewesen, was diesen Gedanken wieder fragwürdig erscheinen läßt.
Im übrigen finden sich keine Angaben zu den ihren Eltern bei FamilySearch. Das Sterbedatum kann ich bisher auch nicht nachvollziehen.

Doch: Weder im FB Uchtelfangen, noch im FB Illingen findet sich die Heirat von einem Johann MEISER mit einer Margarethe SIMMET.

Entweder wurde ein entsprechender Eintrag beim übertragen übersehen, oder aber folgende Theorie:
Die Margarethe SIMMET stammt woanders her und die beiden im Herkunftsort der Braut geheiratet (was mir an anderen Stellen bereits aufgefallen ist).
Oder eine weitere Theorie: Das Paar stammt aus einem anderen Ort und hat sich (vielleicht aufgrund von verwandtschaftlichen Beziehungen) in Kaisen niedergelassen.

Bin für weitere Gedanken und Anregungen empfänglich.

Gruß
Isabell


Suche Informationen zu Carl Peter Quint, Soldat, 1673 Pünderich/Mosel


Suche meine Wurzeln in Oberschlesien
Maria Michalczyk (1865 in Plümkenau)

und Polen
Stanislaw und Zofia Krawczyk (1894 in Wróblew)

wiwack
Posts: 850
Joined: Wed 30. Dec 2009, 15:58
Geschlecht: Männlich
Location: Deutschland

Re: Meiser aus Kaisen

Post by wiwack » Tue 18. Oct 2016, 13:35

Hi
zunächst eine Frage:
Meiser Nicolaus
1782 Kaisen-16.10.1850 Kaisen
Ehe:1806
Simmet Margarethe
1782 Kaisen-18.10.1832 Kaisen
Woher stammen diese Daten, im .pdf habe ich sie nicht gefunden.
Die Liste der Kinder ist unvollständig, siehe FB Illingen. Sie sind zwischen 1802 und 1822 geboren. Das passt gut zu einem geschätzten Geburtsdatum um 1780.
Bei den vor 1806 geborenen Kindern steht nichts von einer Legitimation bei der Eheschließung der Eltern, deshalb sollte zunächst mal davon ausgegangen werden, dass sie ehelich geboren wurden. Der geschätzte Heiratstermin läge dann um 1801/1802. Dann gibt es sogar eine Erklärung für den fehlenden Heiratseintrag : Napoleon führte um 1798 die Zivilstandsregister ein, Kirchenbücher zeigen um diese Zeit oft große Lücken. Ich selbst habe nach Zivilstandsregistern von Uchtelfangen noch nicht gesucht, im Landesarchiv Scheidt gibt es aber Mormonenfilme aus dieser Zeit.

Wie schon früher diskutiert stammen mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit alle saarländischen Simmet von Franz Simmet ab, bei den Meiser bin ich nicht ganz so sicher, aber auch sie dürften von dem Einwanderer Johann Meiser abstammen.
Nachkommensdiagramme der beiden hänge ich mal an, die Ehefrau des Franz Simmet stammt sogar aus der Meiser-Sippe. Die ersten Generationen lebten in der Umgebung von Uchtelfangen. Nur Jakob Simmet suchte sein Glück in Numborn, auch nicht gar zu weit weg.
Ehen im engeren Kreis waren üblich, deshalb bin ich gegenüber einer "Fremdheirat" eher skeptisch.

mfG
Willi W.

P.S. Einen eigenen thread für Margarethe Simmet halte ich im Moment für nicht zielführend, da die Suche sich eindeutig auf das Ehepaar bezieht.
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.



iquint
Supporter 2016
Posts: 43
Joined: Mon 3. Oct 2016, 13:54
Geschlecht: Weiblich

Re: Meiser aus Kaisen

Post by iquint » Tue 18. Oct 2016, 18:41

Hallo Willi,

habe mir gerade Deine Simmet-Datei angeschaut, nirgends eine passende Margarethe. Würde momentan nur die "frühreife" M. *1786 bleiben.
Es sei denn, ich fange an zu phantasieren und mutmaße, daß die M. *1781 nicht als Kind gestorben ist oder daß die mit Andreas Jochum verheiratete M. vorher ein uneheliches Kind hatte!
Was ist mit dem Severin? Keine Familie gegründet? Woanders eine Familie gegründet?

Apropos unehelich: Eintrag Nr. 9407 FB Illingen:
Die Anna * 29.10.1813 Kaisen würde gut zur Simmet Elisabeth * 10.10.1792 passen.

Ich ziehe sogar Varianten des Namens Simmet in Betracht, aber bisher wurde ich da auch nicht fündig.

Ich habe immer noch die Hoffnung, daß mein gesuchtes Pärchen in einer anderen der umliegenden Pfarreien (aus welchen Gründen auch immer) geheiratet hat.


Gruß
Isabell


Suche Informationen zu Carl Peter Quint, Soldat, 1673 Pünderich/Mosel


Suche meine Wurzeln in Oberschlesien
Maria Michalczyk (1865 in Plümkenau)

und Polen
Stanislaw und Zofia Krawczyk (1894 in Wróblew)

Uchtel
Posts: 496
Joined: Mon 23. Jul 2012, 13:07
Geschlecht: Männlich

Re: Meiser aus Kaisen

Post by Uchtel » Tue 18. Oct 2016, 22:07

Schönen guten Abend!
Ich möchte keine weiteren Daten zu MEISER/SIMMET anführen, sondern nur etwas zum Hintergrund der Situation in Uchtelfangen, Ortsteil von Illingen anführen, die zu den Schwierigkeiten der Familien MEISER und SIMMET führen (können).
Fas Familienbuch von Illingen wurde erstellt von Bruno Gerber. Ich vermute, dass er "an der Quelle" im Illinger Standesamt saß oder zumindest gute Verbindungen dahin hatte. Deshalb dürften die Zivilstands-Daten aus dem Illinger Standesamt von etwa 1800 bis 1905 ziemlich vollständig sein. Sie wurden dann ergänzt durch die Daten der katholischen Pfarrei Illingen. Die katholische Pfarrei Uchtelfangen war selbstständig und deren Daten aus Uchtelfangen/Kaisen/Wustweiler finden sich für die Jahre 1675-1800 im "Einwohnerbuch Uchtelfangen" von Dirk Zimmer.
Die Daten in beiden Familiebüchern überschneiden sich nur teilweise. Verkompliziert wird die Situation dadurch, dass zwischenzeitlich zumindest für die Bürger aus Uchtelfangen und Kaisen die Daten im Uchtelfanger Standesamt notiert waren. Im Augenblick erinnere ich nicht, wie lange die Daten im Uchtelfanger Standesamt notiert waren.
Davon unbenommen sind auch die Daten der evangelischen Kirchengemeinde Uchtelfangen, aber es gab bei den Familien MEISER und SIMMET zum damaligen Zeitpunkt keine Protestanten.

Vielleicht machen meine Bemerkungen die Schwierigkeiten etwas verständlicher. Der Name "SIMMET" kommt meines Wissens nicht in anderen Varianten vor, wohl aber MEISER: MEYSER, MÄUSER .... und ich vermute, dass alle saarländischen MEISER vonJohann MEISER abstammen, der als Bürgermeister von Wemmetsweiler aus Bamberg eingewandert sein soll.

Mit freundlichem Gruß: Wolfgang


Ich weiß, dass ich nichts weiß. (Sokrates)

wiwack
Posts: 850
Joined: Wed 30. Dec 2009, 15:58
Geschlecht: Männlich
Location: Deutschland

Re: Meiser aus Kaisen

Post by wiwack » Wed 19. Oct 2016, 08:51

Hi Wolfgang
danke für die Info.
Die Einsicht in die Kirchenbücher ist durch das restriktive Verhalten des bischöflichen Archivs in Trier (vielen Dank mein Bischof) sehr erschwert. Hinzu kommt dass die Microfilme bei den Mormonen vorhanden sind (Anhang), sie aber für Europa gesperrt sind (noch mehr Dank mein Bischof).
Die Zivilstandsregister sind frei und könnten in einem Zentrum der Mormonen angesehen werden. Was mich etwas wundert ist, dass sie im Stadtarchiv Saarbrücken aufgenommen wurden, vielleicht sind sie noch dort. Ich denke da an die Zivilstandsregister Uchtelfangen nicht Illingen.

Weißt du, was auf den (zugänglichen) Mormonenfilmen in Scheidt drauf ist ?

mfG
Willi W.
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.



iquint
Supporter 2016
Posts: 43
Joined: Mon 3. Oct 2016, 13:54
Geschlecht: Weiblich

Re: Meiser aus Kaisen

Post by iquint » Wed 19. Oct 2016, 16:19

Hallo allerseits!

Nach meinem jetzigen Kenntnisstand hat Hugo Gerber beim Erstellen des Familienbuches von Illingen die Zivilstandsregister miteinbezogen.

Und in der Tat: Ich habe keinen entsprechenden Heiratseintrag Meiser-Simmet gefunden, ebenso wenig wie Meiser-Hellenthal aus der gleichen Zeit.
Dies stützt soweit meine Theorie, daß sie woanders geheiratet haben.
[Die Ermittlungen dauern an.]

Die Zivilstandsregister beginnen in Illingen im Jahre 1798 und gehen nahtlos über ins Standesamtsregister bis in die Gegenwart.
(Übrigens sind die Mitarbeiter auf dem Standesamt SEHR nett!)

Das Zivilstandsregister überhaupt beginnt am 22.09.1792 und endet am 31.12.1805 nach meinen Unterlagen.

Grüße in die Runde
Isabell


Suche Informationen zu Carl Peter Quint, Soldat, 1673 Pünderich/Mosel


Suche meine Wurzeln in Oberschlesien
Maria Michalczyk (1865 in Plümkenau)

und Polen
Stanislaw und Zofia Krawczyk (1894 in Wróblew)

iquint
Supporter 2016
Posts: 43
Joined: Mon 3. Oct 2016, 13:54
Geschlecht: Weiblich

Re: Meiser aus Kaisen

Post by iquint » Wed 19. Oct 2016, 17:40

Noch eine Ergänzung zum Thema Namensvarianten:

Im Geburtseintrag der Gertrud MEYSER lese ich den Namen der Mutter als Margarete SIEMET.


Suche Informationen zu Carl Peter Quint, Soldat, 1673 Pünderich/Mosel


Suche meine Wurzeln in Oberschlesien
Maria Michalczyk (1865 in Plümkenau)

und Polen
Stanislaw und Zofia Krawczyk (1894 in Wróblew)

Uchtel
Posts: 496
Joined: Mon 23. Jul 2012, 13:07
Geschlecht: Männlich

Re: Meiser aus Kaisen

Post by Uchtel » Wed 19. Oct 2016, 18:15

Hallo Wiwack!
Ich komme gerade aus dem saarländischen Landesarchiv in Scheidt. Aber ich habe leider keine Zeit, mich dort wieder durch Mikrofilmrollen zu quälen, da ich eine Stapel von etwa 1 Regalmeter Mutterrollen und Flurbücher und Eigentümerverzeichnisse und Bannbücher und Korrespondenzen durchwurstele. Aber dabei habe ich auch an diesen Thread gedacht, weil das Ehepaar Meiser/Simmet vielleicht auch dort in den Tiefen der verstaubten Verzeichnisse irgendwo vorkommen könnte. Eine andere mögliche Quelle in diesem Landesarchiv könnten die Zivilstandsregister der Grafschaft Nassau-Ottweiler sein, die aber möglicherweise bevorzugt die evangelischen Einwohner von Uchtelfangen betreffen. (Es gab 3 verschiedene "Herren" in Uchtelfangen ...) Aber vielleicht ist auch in den Renovaturprotokollen etwas zu finden.
Noch eine Bemerkung zum Standesamt Illingen: Ich habe dort zwar geheiratet und meine Ahnenforschung quasi dort auch begonnen vor vielleicht 15 Jahren, habe aber damals als Neuling die "Dienste" als ziemlich restriktiv erlebt im Gegensatz zu den Standesämtern in Limbach/Kirkel und Heusweiler. Freundlich: ja. Aber zurückhaltend, was Datenherausgabe anging. Deshalb war ich seither nicht mehr dort .... Aber vielleicht hat sich die Situation mittlerweile geändert ...

Weiterhin grüßt freundlich: Wolfgang


Ich weiß, dass ich nichts weiß. (Sokrates)

iquint
Supporter 2016
Posts: 43
Joined: Mon 3. Oct 2016, 13:54
Geschlecht: Weiblich

Re: MEISER Nicolaus oo SIMMET Margarethe

Post by iquint » Sat 22. Oct 2016, 21:53

Ergänzung:
In den zwei Geburtseinträgen, die ich bisher gefunden habe, heißt die Mutter Margarete SIEMET.

Und es hat sich noch etwas ergeben, weswegen ich Varianten des Namens noch nicht ausschließe:

In den Fotografien der Originale für wiwack haben sich "Kuriositäten" aufgetan. In einem Hochzeitseintrag Meiser-Woll ist das Heiratsdatum auch als Geburtsdatum des Meiser notiert, und die Ehefrau ist zugleich als Mutter eingetragen. :shock:
In einem anderen Eintrag hat sich der Bürgermeister nur im Jahr vertan...

Seht es mir nach, daß ich vor diesem Hintergrund auch Schwerhörigkeit durchaus in Erwägung ziehe. ;)

Gruß
Isabell


Suche Informationen zu Carl Peter Quint, Soldat, 1673 Pünderich/Mosel


Suche meine Wurzeln in Oberschlesien
Maria Michalczyk (1865 in Plümkenau)

und Polen
Stanislaw und Zofia Krawczyk (1894 in Wróblew)

wiwack
Posts: 850
Joined: Wed 30. Dec 2009, 15:58
Geschlecht: Männlich
Location: Deutschland

Re: MEISER aus Kaisen

Post by wiwack » Mon 7. May 2018, 11:53

Hi
Nach meinem jetzigen Kenntnisstand hat Hugo Gerber beim Erstellen des Familienbuches von Illingen die Zivilstandsregister miteinbezogen.

Und in der Tat: Ich habe keinen entsprechenden Heiratseintrag Meiser-Simmet gefunden, ebenso wenig wie Meiser-Hellenthal aus der gleichen Zeit.
Bei familyseach habe ich zu Meiser-Hellenthal folgenden Hinweis gefunden :
Johann Meiser soll am 5 April 1857 in Uchtelfangen gestorben sein
Johann Meiser soll der am 23 Februar 1779 in Kaisen geborene Sohn von Jakob Meiser und Elisabeth Woll (FB Uchteifangen 252) sein.
Quellenangeben gibt es nicht.
Das ergibt allerdings Sinn, wenn man die Patenangabe der Tochter Anna in FB U Nr. 260 betrachtet :
Die Patin Anna Meiser geb. Braun aus Kaisen dürfte die Ehefrau von Nicolaus Meiser (Gerber Nr. 6397) sein.
Nicolaus wäre dann der Bruder bzw Schwager von Meiser-Hellenthal.
Weiß jemand, woher die Todesangabe (5 April 1857) von Johann Meiser stammen könnte ?

mfG
Willi W.



wiwack
Posts: 850
Joined: Wed 30. Dec 2009, 15:58
Geschlecht: Männlich
Location: Deutschland

Re: MEISER aus Kaisen

Post by wiwack » Mon 15. Jul 2019, 14:17

Hi
nachdem nun die Zivilstandsregister von Uchtelfangen bei den Mormonen online sind, beginnt sich einiges zu klären:
Meiser-Hellenthal:
Sterbeeintrag des Johann Meiser :
Am 4.April 1857 starb in Uchtelfangen Johann Meiser Witwer von Katharina Hellthal alt achtundsiebenzig Jahr Sohn von den verlebten Eheleuten Jacob Meiser und der Elisabetha Woll.
Meiser-Simmet :
Am 18.Oktober 1832 starb in Kaisen Margaretha Simmet Ehefrau des Nickel Meiser alt fünfundvierzig Jahre Tochter des verstorbenen Johannes Simmet und der verstorbenen Susanne Gerg. Sie hat also wirklich ihr erstes Kind 1802 mit nicht mal 17 Jahren geboren.
Nickel Meiser heiratete am 18. Mai 1833 die Witwe Anna Maria Pent, er starb am 26. Oktober 1850, er ist geboren am 5. Oktober 1779 als Sohn von Johann Adam Meiser und Catharina Meiser (FB Uchtelfangen Nr.264).
mfG
Willi W.



wiwack
Posts: 850
Joined: Wed 30. Dec 2009, 15:58
Geschlecht: Männlich
Location: Deutschland

Re: MEISER aus Kaisen

Post by wiwack » Fri 19. Jul 2019, 11:39

Hi
Nochmals zur Ausgangsfrage: Meiser-Simmet Nr.6398 FB Illingen.
Kind 4. Margarethe * 09.02.1809 Ka. . Dieses Kind hat nie existiert, es ist das Produkt eines Lesefehlers.
- Der Geburtstag (außer dem Jahr) ist der gleiche wie Kind 2.
- Es gibt im Jahr 1809 keinen Geburtseintrag
- Es gibt vor 1810 keinen Sterbeeintrag der 1804 geborenen Margarethe
- Im Heiratseintrag König-Margarethe Meiser vom 06.10.1830 wird das Alter der Braut mit 26 Jahren angegeben, der Geburtstag mit " neunten des Monats Februar Jahrs ein tausend acht hundert und vier " (siehe Anhang, auf dem Bild ist neun und vier zu sehen !) , die vier kann man bei grobem Hinblicken auch als neun lesen. Geheiratet hat also Kind Nr.2 FB Nr.5047 .

mfG
Willi W.
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.



Uchtel
Posts: 496
Joined: Mon 23. Jul 2012, 13:07
Geschlecht: Männlich

Re: MEISER aus Kaisen

Post by Uchtel » Thu 1. Aug 2019, 00:43

Schönen guten Morgen (1.30 Uhr in der Nacht) allerseits!

Ich bin gerade dabei, das Standesamtsregister von Uchtelfangen zu "harmonisieren" mit dem katholischen Familienbuch von Uchtelfangen (bis 1800), Gerbers Familienbuch von Illingen, den evangelischen Kirchenbüchern von Dirmingen, Storbs Familienbuch von Dirmingen, dem Einwohnerbuch von Wiesbach mit Humes sowie den evangelischen Kirchenbüchern von Uchtelfangen ab 1893. Den ganzen zurückliegenden Tag habe ich mich nur mit den Zusammenhängen des Heiratsaktes Nikolaus Jochum oo Barbara Schmidt vom 10. Oktober 1874 auseinandergesetzt und bin dabei auf die Problematik mit dem Thread gestoßen, auf den ich hier antworte. Daraus ergibt sich die folgende Ahnenliste: (Man möge mir verzeihen, dass ich sie nicht als PDF-Anhang einfügen kann! Es sind ja nur 13 DIN-A-4-Seiten. Vielleicht kann sie der Moderator ja statt meiner als PDF-Datei platzieren...)
Ahnenliste: Simmet Margaretha


Personen

Ahnenliste


1. Generation

1 Simmet Anna Margaretha, rk.
g 03.04.1781 in Kaisen.
s 30.08.1785 in Kaisen, Alter: 4 J 4 M 27 T.
Quellen: EBUcht-rk

1 Simmet Jakob, rk.
g 23.11.1783 in Kaisen.
H 18.01.1810 in Illingen mit Kiefer (Kieffer) Maria <Kiefer Johann Jakob, rk. und Fuchs Catharina, rk.>, g 07.02.1789 in Uchtelfangen.
Kinder:
1) Simmet Margarethe, rk.,
g 13.12.1810 in Kaisen
H 29.03.1832 in Illingen mit Kleer Johann, rk. <Kleer Peter, rk. und Penth Anna Maria, rk.>.
2) Simmet Maria, rk.,
g 25.08.1814 in Kaisen
3) Simmet Johann Nicolaus, rk., Ackerer in Kaisen,
g 12.11.1818 in Kaisen
H 29.10.1841 in Illingen mit Schmidt Anna Maria, rk. <Schmitt (Schmidt, Schmid) Johannes (Johann), rk. und Scherer Katharina (Catharina), rk.>.
4) Simmet Elisabeth, rk.,
g 16.05.1824 in Kaisen
H 18.12.1841 in Illingen mit Bost Jakob, rk., Ziegler in Merchweiler <Bost Wilhelm, rk., Ackerer in Merchweiler, und Hoffmann Barbara, rk.>.
Quellen: EBUcht-rk FBIlling

1 Simmet Margaretha, rk.
g 22.02.1786 in Kaisen.
s 18.10.1832 in Kaisen, Alter: 46 J 7 M 24 T.
H 1801 (?) mit Meyser (Meiser) Nicolaus (Johann Nickel) <Meiser Johann Adam, rk. und Meiser Anna Catharina, rk.>, g (err) 1780 in Kaisen (?), s 26.10.1850 in Kaisen.
Kinder:
1) Meyser (Meiser) Gertrud, rk.,
g 25.11.1802 in Kaisen
2) Meiser Margarethe, rk.,
g 09.02.1804 in Kaisen
H ... mit König Matthias, rk. <König Jakob, rk. und Weyrich Elisabeth, rk.>.
3) Meiser Johannes, rk.,
g 29.01.1807 in Kaisen
4) Meiser Catharina, rk.,
g 21.01.1810 in Kaisen
5) Meiser Nikolaus, rk.,
g 26.02.1814 in Kaisen
6) Meiser (Meyser) Johannes, rk., Ackermann in Kaisen,
g 12.05.1817 in Kaisen, s 1893, Alter: 76 J
H 12.04.1838 in Illingen mit Ziegler Barbara, rk. <Ziegler Jacob, rk., Ackersmann in Uchtelfangen, und Paulus Barbara, rk.>.
7) Meiser Nikolaus Johann, rk.,
g 25.02.1819 in Kaisen
8) Meiser Maria, rk.,
g 19.04.1822 in Kaisen
Quellen: EBUcht-rk

1 Simmet Johannes, rk.
g 12.12.1789 in Kaisen.
s 16.06.1794 in Kaisen, Alter: 4 J 6 M 4 T.
Quellen: EBUcht-rk

1 Simmet Anna, rk.
g 19.03.1792 in Kaisen.
H 1/2 ... mit Schmitt Johannes <Schmitt (Schmidt) Johannes, rk. und Gehsener (Geßner) Catharina, rk.>, g 10.04.1780 in Kaisen.
Kinder:
1) Schmidt Johann Nicolaus, rk., Ackerer in Kaisen,
g 09.03.1818 in Kaisen
H 1/1 20.12.1845 in Illingen mit Kleer Catharina, rk. <Kleer Peter, rk. und Schorr Barbara, rk.>.
H 2/1 08.01.1849 in Illingen mit Kirsch Elisabeth, rk. <Kirsch Johann Michael, rk., Ackerer in Gennweiler, und Kuhn Barbara, rk.>.
2) Schmidt (Schmitt) Margaretha, rk.,
g 04.04.1824 in Kaisen, s 1892, Alter: 68 J
H 27.10.1848 in Illingen mit Groß Matthias, rk., Ackerer in Uchtelfangen <Gross Joseph, rk., Ackerer in Uchtelfangen, und Neu Barbara, rk.>.
3) Schmitt (Schmidt) Jakob, rk.,
g 26.02.1827 in Kaisen
H 16.09.1851 in Illingen mit Simmet Elisabeth, rk. <Simmet Peter, rk., Ackerer in Kaisen, und Neu Gertrud, rk.>.
Quellen: EBUcht-rk

1 Simmet Elisabeth, rk.
g 21.12.1794 in Kaisen.
H 02.11.1814 in Illingen mit Klär Franz <Klär Franz, rk. und Woll Maria Magdalena, rk.>, g 16.01.1793 in Kaisen.
Kinder:
1) Klär (Kleer) Franz, rk.,
g 04.11.1815 in Kaisen
2) Klär (Kleer) Maria, rk.,
g 09.03.1818 in Kaisen
3) Klär (Kleer) Jakob, rk.,
g 28.04.1820 in Kaisen
4) Klär (Kleer) Johann, rk.,
g 12.04.1822 in Kaisen
5) Klär (Kleer) Elisabeth, rk.,
g 19.02.1825 in Kaisen
6) Klär (Kleer) Peter, rk.,
g 02.11.1828 in Kaisen
7) Klär (Kleer) Catharina, rk.,
g 12.03.1833 in Kaisen
8) Klär (Kleer) Jakob, rk.,
g 15.07.1835 in Kaisen
Quellen: EBUcht-rk FBIlling


2. Generation

2 Simmet Johannes, rk., g 12.01.1752 in Kaisen.
H 1/1 19.01.1779 in Uchtelfangen mit Görg Susanna <Görg (Gerg,Jerg) Johann Balthasar, rk. und Kiefer Magdalena, rk.>, g um 1760 in Kaisen (?), s vor 1796 in Kaisen.
H 2/1 08.02.1796 in Uchtelfangen mit Tibeaux Catharina <Tibeau (Tibeaux) Nikolaus, rk. und Kiefer Elisabeth, rk.>, g 02.02.1766 in Kaisen, s 20.02.1797 in Kaisen.
Quellen: EBUcht-rk
3 Görg Susanna, rk., g um 1760 in Kaisen (?).
s vor 1796 in Kaisen.
Quellen: EBUcht-rk

3. Generation

4 Simmet Franz, rk., g um 1728 in Bron/Tirol.
s 03.07.1786 in Kaisen.
H 2/1 06.02.1770 in Uchtelfangen mit Schmitt Margaretha <Schmidt (Schmitt) Johann Paul (Johann Paulus), lu., Ackerer in Stennweiler, und Fuchs Anna Magdalena, rk.>, g um 1723 in Stennweiler, s 16.06.1815 in Uchtelfangen.
Quellen: EBUcht-rk
H 1/1 05.11.1750 in Uchtelfangen
5 Jost Anna Catharina, rk., g um 1728 in Kaisen (?).
s 15.10.1769 in Kaisen.
Quellen: EBUcht-rk
6 Görg (Gerg,Jerg) Johann Balthasar, rk., g 01.1736 in Glashütte im Wald/Friedrichsthal.
s 27.08.1793 in Kaisen, Alter: 57 J 7 M.
Quellen: EBUcht-rk FBWelsch
H 17.05.1759 in Uchtelfangen
7 Kiefer Magdalena, rk., g um 1738 in Uchtelfangen (?).
s 24.05.1798 in Kaisen.
Quellen: EBUcht-rk FBWelsch

4. Generation

8 Simmet Ulrich, rk., g vor 1708 in Bron/Tirol (?).
Quellen: EBUcht-rk
9 NN. Anna, rk., g vor 1712 in Bron/Tirol (?).
Quellen: EBUcht-rk
10 Jost Johann Nikolaus, rk., g um 1704 in Uchtelfangen (?).
Quellen: EBUcht-rk
H um 1726
11 Meiser Anna Catharina, rk., g um 1706 in Kaisen.
Quellen: EBUcht-rk
12 Görg (Gerg) Christian, rk., g um 1699 in Mainzweiler oder Exweiler (?).
s 27.01.1768 in Mainzweiler.
H 2/1 29.04.1738 in Ottweiler mit Spaniol Barbara <Spaniol Ludwig, rk. und Schaad Anna Maria, rk.>, g (s) 1703 in Schiffweiler (?).
Quellen: EBUcht-rk FBWelsch HBMainzw
13 Neurohr Eva Magdalena, g um 1700 in Kauns/Tirol.
s 27.11.1737 in Landsweiler.
Quellen: *: Joachim Schütz: "Familienbuch Welschbach", Familie Nummer 93 mit.
14 Kiefer Jakob, rk., g (s) 1705 in Kaisen (?).
Quellen: EBUcht-rk
15 NNKiefer Margaretha, rk., g (s) 1710 in Kaisen (?).
Quellen: EBUcht-rk

5. Generation

20 Jost (Joost,Joust) Johann Nikolaus (Hans Nickel), rk., g vor 1679 in Uchtelfangen (?).
s 27.01.1735 in Hüttigweiler.
Quellen: FBIlling FrühFamIll EBUcht-rk
H 21.01.1699 in Illingen
21 Kiefer (Kieffer) Anna Barbara, rk., g 1678 in Hüttigweiler/Illingen.
s 06.02.1749 in Hüttigweiler, Alter: 71 J.
Quellen: FrühFamIll FBIlling
22 Meiser Nikolaus, ev., g ... in Wemmetsweiler, t 01.11.1677 in Ottweiler.
Quellen: FBIlling EBUcht-rk
H um 1703
23 König Margaretha, rk., g 22.01.1682 in Kaisen.
s 04.09.1774 in Kaisen, Alter: 92 J 7 M 13 T.
Quellen: FBIlling EBUcht-rk

6. Generation

40 Jost Valentin, rk., g (s) 1650 in Uchtelfangen (?).
H 2/0 ....
Quellen: EBUcht-rk FBIlling
41 NNJost NN., rk., g (s) 1650 in Uchtelfangen (?).
42 Kiefer Matthias, rk., Meier in Hüttigweiler (?), g um 1653 in Hüttigweiler (?).
Quellen: FrühFamIll
H vor 1678 in Illingen
43 Düringer (Diringer) Anna Catharina, rk., g vor 1662 in Illingen (?).
s 1724 in Illingen (?).
Quellen: FrühFamIll FBIlling EBUcht-rk
44 Meiser (Mäuser, Meuser) Johannes, rk., Meier in Wemmetsweiler, g um 1653 in Bamberg (?).
s 31.01.1731 in Wemmetsweiler.
Quellen: FBIlling
H vor 1677
45 Klein Ottilia, rk., g ... in St. Wendel (?), t 24.03.1648 in St. Wendel.
s 31.08.1729 in Merchweiler, Alter: 81 J 5 M 7 T.
Quellen: FBIlling
46 König Trentz (Lorenz), rk., Bauer in Kaisen, g um 1644 in Kaisen (?).
s vor 02.1707 in Kaisen.
Quellen: EBUcht-rk FBIlling
47 Hach (Schütz) Angela (Angelica), rk., g um 1648 in Illingen.
s 27.12.1719 in Illingen.
Quellen: EBUcht-rk FBIlling

7. Generation

84 Trenz Georgen, Küfer, g vor 1628 in Raßweiler (?).
H 2/1 1648 in Ottweiler mit Rausch (Wagner) Elß (Elisabeth) <Rausch (Wagner) Christman, rk. und NNRausch Eva>, g um 1619 in Raßweiler (?), s vor 1655.
Quellen: *: Karl Gernot Jochum: "Die frühen Familien der Pfarrei Illingen", Seite 334.
85 Mohr Elisabeth, rk., g um 1625 in Raßweiler (?).
Quellen: FrühFamIll
86 Düringer (Diringer) Hans (Johann), rk., g um 1632 in Ottweiler.
s 13.12.1688 in Illingen.
Quellen: FrühFamIll
H um 1655
87 Oster (Osters) Anna, rk., g um 1635 in Gennweiler (?).
s 28.12.1698 in Gennweiler.
Quellen: FBIlling FrühFamIll
90 Klein Stephan, rk., g 1620 in St. Wendel.
s vor 1686 in Wemmetsweiler (?).
Quellen: FBIlling
H vor 1645
91 Paulus Elisabeth, rk., g 1610 in Wemmetsweiler.
s 1689 in Wemmetsweiler (?), Alter: 79 J.
Quellen: FBIlling
94 Hach Stephan, rk., Jäger und Wildschütz in Illingen, g um 1610 in Illingen.
s 1648 in Illingen.
H um 1640
95 NNHach Geetz, rk., g (s) 1610 in Illingen.

8. Generation

168 Philipps (Clasen) Georg, g vor 1608 in Raßweiler (?).
Quellen: FrühFamIll
169 NNPhilipps Anna, g (s) 1590 in Raßweiler (?).
Quellen: FrühFamIll
172 Düringer Johannes, rk., g um 1610 in Ottweiler.
s vor 1680 in Illingen.
H um 1632
173 Meyer Valport, rk., g um 1612 in Wahlschied.
s 03.01.1702 in Illingen.
174 Oster Trenz (Osters Trenz), rk., Wirt und Schöffe in Raßweiler (?), g um 1590 in Raßweiler (?).
s 1657 in Raßweiler (?).
Quellen: FrühFamIll
H um 1620
175 Becker Tochter, g um 1590 in Gennweiler (?).
Quellen: FrühFamIll
182 Paulus Theysen, rk., g vor 1590 in Wemmetsweiler (?).
Quellen: FrühFamIll
183 Klein ? NN, rk., g vor 1594 in Wemmetsweiler (?).
Quellen: FrühfamIll

9. Generation

338 von Gennweiler Ludwig, Ackerer in Rümmelbach, g (s) 1570 in Gennweiler (?).
339 Herrichs Catharina, g (s) 1570 in Gennweiler (?).
344 Düringer Johann Jost, rk., g um 1590 in Ottweiler (?).
s nach 1643 in Ottweiler (?).
345 Kempf Anna Maria Gertrud, rk., g um 1585 in Ottweiler.
s 04.12.1646 in Ottweiler.
346 Meyer Wolffen Nickel, rk., g um 1585.
347 NNMeyer NN, rk., g (s) 1585.
348 Oster Hans, rk., Schöffe in Raßweiler, g 1558 in Raßweiler.
s 1616 in Raßweiler, Alter: 58 J.
349 NNOster Ottilia, rk., g (s) 1560 in Raßweiler (?).
350 Becker Nickel, Meier in Gennweiler, g um 1562 in Gennweiler.
s 1634 in Gennweiler.
Quellen: FrühFamIll
H vor 1596
351 NNBecker NN, g (s) 1575 in Gennweiler (?).
Quellen: FrühFamIll

10. Generation

688 Düringer Hans (Johannes), g um 1560 in Saarbrücken.
s 1631 in Ottweiler.
H 2/0 .... unbekannt.
Quellen: GisMueFort Luck
H 1/1 um 1585 in Ottweiler (?)
689 Becker Amalia, rk., g um 1565 in Ottweiler.
s nach 1623 in Ottweiler.
690 Kempf Johann, rk., g um 1555.
s 1614.
691 Wagner Margaretha, rk., g um 1560.
s 1614.
692 Meyer Wolff, rk., g um 1560.
s 1591.
693 NNMeyer Anna, rk., g (s) 1560.
696 Oster NN, rk., Zimmermann, g 1525 in Wiesbach (?).
H 1550
697 NNOster Gertrud, rk., g 1526 in Wiesbach.
700 Becker Jakob, rk., Meier in Uchtelfangen, g um 1530 in Uchtelfangen (?).
s 1607 in Uchtelfangen.
Quellen: FrühFamIll FürstEinw
H um 1555
701 Remmen Engel, rk., g um 1535 in Uchtelfangen (?).
s 1595 in Uchtelfangen (Als Hexe verbrannt).
Quellen: FrühFamIll
702 N.N., g vor 1580.
Quellen: *: Karl Gernot Jochum: "Die frühen Familien der Pfarrei Illingen", Seite 10 im.
703 Gretgen von Gennweiler, g vor 1580 in Gennweiler (?).
Quellen: *: Karl Gernot Jochum: "Die frühen Familien der Pfarrei Illingen", Seite 10 im.

11. Generation

1376 Düringer Wolf, g um 1535.
s 1609.
1377 NNDüringer Katharina, g (s) 1535.
1378 Becker Hans, rk., g 1540 in Ottweiler (?).
1379 NNBecker NN, rk., g (s) 1540 in Ottweiler (?).
1380 Kempf Johannes, rk., g um 1515.
1381 NNKempf NN, rk., g (s) 1515.
1382 Wagner Nickel, rk., g um 1525.
1383 NNWagner NN, rk., g (s) 1525.
1384 Meyer Barth(el), rk., g um 1535 in Quierschied (?).
s 1610 in Quierschied (?).
Quellen: Quiersch
1385 Chunen Johanneth, rk., g (s) 1535.
1394 NNOster NN, rk., g (s) 1500 in Wiesbach (?).
1395 NNNNOster NN, rk., g (s) 1500 in Wiesbach (?).
1400 Becker Hans, rk., g (s) 1500 in Uchtelfangen (?).
H 1/0 ....
Quellen: FrühFamIll
1401 NNBecker NN., rk., g (s) 1500 in Uchtelfangen (?).
1402 Remmen (von Uchtelfangen) NN (Meier Remmen), g um 1510 in Uchtelfangen (?).
H um 1535

12. Generation

2752 Düringer Ulrich, g um 1500 in Saarbrücken (?).
s 1555.
2753 NNDüringer NN, g (s) 1500 in Saarbrücken (?).
2756 Becker Moritz, rk., g um 1515 in Ottweiler (?).
2757 NNBecker NN, rk., g (s) 1515.
2764 Wagner Hans, rk., g um 1500.
s 1542.
2765 NNWagner NN, rk., g (s) 1500.
2768 Keller Hans, rk., Erwähnung in Dudweiler, g um 1500 in Dudweiler (?).
s 1542.
H um 1530
2769 Burg Else, rk., g um 1510 in Quierschied (?).
s vor 1591 in Dudweiler.
Quellen: Quiersch
2770 Chunen Hans, rk., g um 1515.
s 1591.
2771 NNChunen Elisabeth, rk., Bannbäcker in Saarbrücken, g (s) 1515.

13. Generation

5538 Burg (Borghans, Burghans, Hans Burger) Hans, rk., g um 1475 in Quierschied (?).
s nach 1522.
Quellen: Quiersch
5539 Flicken NN, rk., g um 1485.
5540 NNChunen Conne, rk., g um 1485.
s 1542.
5541 NNNNChunen NN, rk., Kammerschreiber in Ottweiler, g (s) 1485.

14. Generation

11076 Keller Jeckel, rk., g um 1455 in Quierschied (?).
11077 NNKeller NN, rk., g (s) 1455.
11078 von Numborn Flick, rk., g um 1455.
s 1522.
11079 NNvon Numborn NN, rk., g (s) 1455.

15. Generation

22152 Keller Peter, rk., g um 1430 in Quierschied (?).
22153 NNKeller NN, rk., g (s) 1430 in Quierschied (?).

16. Generation

44304 Keller Heymann, rk., g um 1405 in Quierschied (?).
44305 NNKeller NN, rk., g (s) 1405 in Quierschied (?).

17. Generation

88608 Keller Jost, rk., g um 1380 in Quierschied (?).
s 1450.
88609 NNKeller NN, rk., g (s) 1380 in Quierschied (?).

17 Generationen
109 Personen
104 belegte Ahnentafelplätze

Die Liste enthält 109 Personenblöcke,
Erstellt mit GFAhnen 18.0 am 01.08.2019
aus Datenbank im Verzeichnis C:\GFAhnen_Daten\AF_DBank\
und Nachschlagetabellen in C:\GFAhnen_Daten\AF_DBank\.

Orte

Geburtsorte-Register

Die fetten Zahlen sind Personennummern.

Bamberg 44
Bron/Tirol 4, 8, 9

D 66125 Dudweiler 2768

D 66557 Gennweiler 87, 175, 338, 339, 350, 351, 703
Glashütte im Wald/Friedrichsthal 6

D 66557 Hüttigweiler 42
D 66557 Hüttigweiler/Illingen 21

D 66557 Illingen 43, 47, 94, 95

Kaisen 1, 2, 3, 5, 11, 14, 15, 23, 46
Kauns/Tirol 13

Mainzweiler oder Exweiler 12

D 66564 Ottweiler 86, 172, 344, 345, 689, 1378, 1379, 2756

D 66287 Quierschied 1384, 2769, 5538, 11076, 22152, 22153, 44304, 44305, 88608, 88609

D 66557 Raßweiler 84, 85, 168, 169, 174, 348, 349

D 66111 Saarbrücken 688, 2752, 2753
D 66606 St. Wendel 45, 90

D 66557 Uchtelfangen 7, 10, 20, 40, 41, 700, 701, 1400, 1401, 1402

D 66265 Wahlschied 173
D 66589 Wemmetsweiler 22, 91, 182, 183
D 66571 Wiesbach 696, 697, 1394, 1395




Tauforte-Register

Die fetten Zahlen sind Personennummern.

D 66564 Ottweiler 22

D 66606 St. Wendel 45




Sterbeorte-Register

Die fetten Zahlen sind Personennummern.

D 66125 Dudweiler 2769

D 66557 Gennweiler 87, 350

D 66557 Hüttigweiler 20, 21

D 66557 Illingen 43, 47, 86, 94, 172, 173

Kaisen 1, 3, 4, 5, 6, 7, 23, 46

D 66578 Landsweiler 13

D 66564 Mainzweiler 12
D 66589 Merchweiler 45

D 66564 Ottweiler 344, 345, 688, 689

D 66287 Quierschied 1384

D 66557 Raßweiler 174, 348

D 66557 Uchtelfangen 700, 701

D 66589 Wemmetsweiler 44, 90, 91




Eheorte-Register

Die fetten Zahlen sind Personennummern.

D 66557 Illingen 1

D 66564 Ottweiler 12, 84

D 66557 Uchtelfangen 2, 4




Wohnorte-Register

Die fetten Zahlen sind Personennummern.

D 66125 Dudweiler 2768

D 66557 Gennweiler 1, 350, 700, 701

D 66557 Hüttigweiler 42

D 66557 Illingen 94

Kaisen 1, 46

D 66589 Merchweiler 1

D 66564 Ottweiler 5541

D 66557 Raßweiler 174, 348, 696, 697
Rümmelbach 338

D 66111 Saarbrücken 2771
D 66578 Stennweiler 4

D 66557 Uchtelfangen 1, 700

D 66589 Wemmetsweiler 44
Freundlich grüßt Wolfgang.


Ich weiß, dass ich nichts weiß. (Sokrates)

Post Reply

Return to “Saarland”