Kilian in Hasborn

Moderator: elias

Antworten
a5drzej
Beiträge: 8
Registriert: Di 13. Apr 2021, 08:50
Geschlecht: Männlich

Kilian in Hasborn

Beitrag von a5drzej » Di 13. Apr 2021, 10:10

Guten Morgen,

Ich bin auf der Suche nach Spuren der Migration aus dem Saarland in das Königreich Polen, die 1817 stattgefunden hat.

Aufgrund der folgenden Informationen weiß ich, dass Mathias Holtz, der 1829 in der Gemeinde Kalino Rzgów gestorben ist, und seine Frau Barbara Klesen, die 1843 in der Gemeinde Kalino Rzgów gestorben ist, die gleichen Personen sind, die in den Aufzeichnungen aus Hasborn erwähnt werden.

https://gw.geneanet.org/kraeuter2?n=hol ... &p=mathias

Ihre Tochter Barbara, geboren 1811, heiratete Johannes Kilian, geboren 1812 in Hasborn (nach polnischen Aufzeichnungen).

Johannes war der Sohn von Johannes (geb. ca. 1790) und Maryanna (Maria Anna? Maria?) Vollmann (geb. ca. 1789).

Obwohl die Familie Vollmann zu dieser Zeit in Hasborn und die Familie Kilian im nahegelegenen Theley lebt, konnte ich keine Spur finden, die die Ehe und den geborenen Sohn dieses Paares dokumentiert.

Wenn jemand von Ihnen etwas über das Thema weiß, bitte ich um Ihre Hilfe.

Mit freundlichen Grüßen,

Andreas.



SMaas
Beiträge: 48
Registriert: Fr 19. Mai 2017, 11:43
Geschlecht: Weiblich

Re: Kilian in Hasborn

Beitrag von SMaas » Mi 14. Apr 2021, 08:47

Hallo Andreas,

aus dem neu erschienenen Familienbuch Hasborn-Dautweiler 1542- 20. Jahrhundert (Autoren: Gerda Scholl & Anne Lermen):

601
KILIAN ]ohann [1], Schafhirt, S.v. KILIAN ]ohann und BARTH Helena
* 09.11.1792 Mühlfeld (Q.: GAT)
vh S/K 17/23.04.1811 Theley/Mettnich (Q.: ZRMThe 2/11)
VOLLMANN Maria <1369.9>, T.v. VOLLMANN Michael und FINKLER Eva
* 27.05.1791 Hasborn
Kinder:
1. ]ohann * 18.05.1812 Hasborn (Q.: ZRMThe 18/12) vh K 06.03.1832 Kalino HOLZ Barbara <506.8>, T.v. H. Matthias und KLESEN Barbara
* 02.01.1812 Ha (Q.: ZRMThe 2/12)
2. ]osef * 12.12.1814 Dautweiler (Q.: ZRMThe 42/14)
Anmerkung(en):
[1] Er wandert nach dem 18.3.1817 mit Frau und 2 Kindern nach Russisch·Polen aus. (KBRzgow, LAS NotSch)


Viele Grüße
Susanna

pollie
Supporter 2016
Beiträge: 676
Registriert: Mi 27. Jan 2016, 14:22

Re: Kilian in Hasborn

Beitrag von pollie » Mi 14. Apr 2021, 09:50

Ergänzung:FB.Primstal.

KILIAN, KILIANUS Johann, Schafhirt
*?•
+v nach 1802
vh vor 11.1794 (FB NkN 1404)
BARTH Helena
*v um 1769 +nach 07. 1803
1. Johann *v vor 1793
vh 1811 VOLLMANN Maria
2. Barbara */-06/07.11.1794Mf/Me +14.04.1795Mf
P.: Kaspar Matthias, vh, Lo u. Scholl Barbara, ledig, aus Überroth, Magd in Me
3. Sohn */+10.12.1795 Mf, Nottaufe d. Hebamme
4. Sohn */+04.04.1797 Mf, Nottaufe d. Hebamme
5. Sohn */+24.12.1797 Mf, Nottaufe d. Hebamme
6. Maria Katharina [1] */-07.12.1799 Mf/Me +04.10.1802 Mf
P.: Kilian Johann, Mf u. Becker Maria Katharina, Mf
7. Matthias [2] */-07.07.1803 Mf/Me +12.06.1804 Mf
P.: Heck Matthias, ledig, Mf u. Aatz Magdalena, ledig, Mf
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Mit besten Grüßen.
Hermann.



a5drzej
Beiträge: 8
Registriert: Di 13. Apr 2021, 08:50
Geschlecht: Männlich

Re: Kilian in Hasborn

Beitrag von a5drzej » Mi 14. Apr 2021, 14:41

Wow! Ich habe nicht erwartet, eine Antwort zu bekommen. Schöner Dank!

Damit gibt es einen Hinweis aus Hasborn, dass "mein" Johann Kilian tatsächlich in dieser Gegend geboren wurde.

Außerdem: Wie wurde in Hasborn bekannt, dass Johann Kilian im Jahr 1832 Barbara Holtz im Königreich Polen geheiratet hat? Hat die polnische Gemeinde dies an die Gemeinde des Taufortes gemeldet?

Und: Wissen Sie, ob es weitere Unterlagen über die Migration nach Polen gibt? Immerhin gab es damals mehr Familien, die weggingen, deren Namen mir bekannt sind.

Wie kann man die Publikation, aus der Sie zitieren, erwerben?

Mit besten Grüßen,

Andreas



cebebe
Supporter 2016
Beiträge: 65
Registriert: Fr 9. Mai 2014, 15:59
Geschlecht: Weiblich

Re: Kilian in Hasborn

Beitrag von cebebe » So 25. Apr 2021, 10:13

Hallo Andreas,
die erwähnten Familienbücher sind über die jeweiligen Heimatvereine erhältlich.

Hasborn-Dautweiler ist ganz neu, ich hatte mich per E-Mail direkt an den Vereinsvorsitzenden, Gerd Zöhler, gewandt:
Gerd.Zoehler@t-online.de
Historischer Verein Hasborn-Dautweiler
Josef-Marx-Straße 18
66636 Tholey-Hasborn
http://www.hisv-hasborn-dautweiler.de

Primstal wurde vom Verein für Heimatkunde Nonnweiler e. V. herausgebracht.
http://www.heimatkunde-nonnweiler.de/ht ... erein.html
Es ist von 2013, ob es noch erhältlich ist, müsstest du erfragen. Der Vereinsvorsitzende ist Edgar Schwer: edgar.schwer@t-online.de

Grüße Claudia


Wurzeln sind tief aber ergründbar.
Forschung: Becker, Ries (Malstatt, Neudorf); Loewe (Breslau, Wiesbaden, Heimbach, Altenkessel); Feil, Reinert (Igel, Krs. Trier); Bergemann (Gelnhausen, Neumark); Bardeß (Priedemost/Schlesien).

cebebe
Supporter 2016
Beiträge: 65
Registriert: Fr 9. Mai 2014, 15:59
Geschlecht: Weiblich

Re: Kilian in Hasborn

Beitrag von cebebe » So 25. Apr 2021, 10:34

Noch eine Ergänzung:
bei familysearch sind die Geburtsurkunden von Barbara Holz und Johann Kilian im Katalog unter Theley im Zivilrechtsregister zu finden, s. Anhang


Grüße Claudia
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Wurzeln sind tief aber ergründbar.
Forschung: Becker, Ries (Malstatt, Neudorf); Loewe (Breslau, Wiesbaden, Heimbach, Altenkessel); Feil, Reinert (Igel, Krs. Trier); Bergemann (Gelnhausen, Neumark); Bardeß (Priedemost/Schlesien).

a5drzej
Beiträge: 8
Registriert: Di 13. Apr 2021, 08:50
Geschlecht: Männlich

Re: Kilian in Hasborn

Beitrag von a5drzej » Sa 1. Mai 2021, 21:21

Herzlichen Dank für Ihre Antworten.

Als Nachtrag: Ich habe eine äußerst interessante Geschichte über die Vorfahren von Barbara Holtz erfahren und habe die Ehre, sie mit Ihnen zu teilen:

http://www.luxroots.com/docs/JacobClese ... _klein.pdf

Freundliche Grüße

Andreas



elias
Moderator
Beiträge: 3984
Registriert: Di 22. Dez 2009, 12:24
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Saarland

Re: Kilian in Hasborn

Beitrag von elias » So 2. Mai 2021, 20:46

Hab mal gestöbert im Buch Primstal wird ja Mathias Kasper aus Lockweiler als Pate genannt
Ich denke er ist der Schwager von Johann Kilian, dieser heißt dann eigentlich Johann Andreas

4567
KASPER Mathias <4555.2>, Schuster, Hirte, S.v. K. Johann und KNAPP Maria
* 28.03.1759 Krettnich + 03.03.1828 Lockweiler (StA W Nr.25), 78 J.
vh 25.01.1791 Lockweiler
KILIAN Elisabeth <4790.3>, T.v. K. Johann und BERWANGER Margaretha
* 21.05.1772 Lockweiler + 21.03.1851 Lockweiler (StA W Nr.64), 83 J.

4790
KILIAN Johann <4789.2>, Hirte, S.v. K. Andreas und NN Anna Maria
* 02.05.1743 W - W (1-189-2) + 03.03.1814 Loc STA W Nr.52) bgr Loc, 81 (KB 73) J.
Tod angezeigt von Sohn Johann 50 Jahre - kannte die Großeltern nicht
vh 08.01.1761 Loc
BERWANGER Margaretha <910.13>, T.v. B. Michael und ZIMMER Gertrud
* 01.02.1737 Loc + 11.11.1804 Loc (StA WNr.10), 68 J.
Tod angezeigt vom Ehemann
Kinder
1. Johann Andreas * 30.11.1767 Lockweiler, rk
2. Mathias * 12.10.1770 Lockweiler, rk + 27.05.1771 Lockweiler
3. Elisabeth * 21.05.1772 Lockweiler vh 1791 KASPER Mathias
4. August * 14.11.1776 Lockweiler, rk

4789
KILIAN Andreas <4788.1>, Hirte, S.V. K. Jakob und VERHON Petronella
* um 1715 Diez + 20.10.1744 Loc
vh vor 1743
NN Anna Maria, W
*um1720
[ll.vh 11.02.1745 Loc ZIMMERMANN Mathias, Gonnesweiler]
1. Maria * 01.06.1740 W - W (1-173-9) <1084,1404>
P.: Johann Bernard, Nunkirchen und Maria Knapp, Noswendel, getauft vom Pfarrer aus Konfeld
I.vh 1759 BIEWER Johann
Il.vh 1775 BRAUN Mathias
2. Johann * 02.05.1743 W - W (1-189-2) <4790>
P.: Johann Clöser und Maria Nickels, ledig, beide Wadern
vh 1767 BERWANGER Margaretha

4788
KILIAN Jakob, Vagabund
* um 1695 Diez
vh vor·07 .1722
VERHON Petronella
* um 1695 Buchdorf
1. Andreas * um 1715 Diez <4789>
vh vor 1743 NN Anna Maria
2. Johann Martin * 09.07.1722 W - W (1-80-3)
P.: Johann Martin Kilian,von Dietz aus der Herrschaft Nassau und Maria Apolonia, Johann Verhon Hausfrau von Buchdorf


N'oubliez jamais
I heard my father say
Every generation has its way
A need to disobey
N'oubliez jamais
It's in your destiny
A need to disagree
When rules get in the way
N'oubliez jamais

Gruß Volker

a5drzej
Beiträge: 8
Registriert: Di 13. Apr 2021, 08:50
Geschlecht: Männlich

Re: Kilian in Hasborn

Beitrag von a5drzej » Mo 3. Mai 2021, 11:48

Äußerst interessante Informationen, danke sehr, das klingt sehr logisch!

Darf ich noch um nähere Angaben zu Margaretha Berwanger <910.13> und Maria Kilian <1084, 1404> bitten?

VG,
Andreas.

PS. Aufgrund des Datenkonflikts (vermutlich eine "7" mit einer "1" verwechselt) gehe ich davon aus, dass die Ehe zwischen Margaretha Berwanger und Johann Kilian 1767 und nicht 1761 geschlossen wurde



cebebe
Supporter 2016
Beiträge: 65
Registriert: Fr 9. Mai 2014, 15:59
Geschlecht: Weiblich

Re: Kilian in Hasborn

Beitrag von cebebe » Mo 3. Mai 2021, 12:00

Hallo Andreas,

schau mal hier: https://www.online-ofb.de/famreport.php ... s=&lang=de

Grüße Claudia


Wurzeln sind tief aber ergründbar.
Forschung: Becker, Ries (Malstatt, Neudorf); Loewe (Breslau, Wiesbaden, Heimbach, Altenkessel); Feil, Reinert (Igel, Krs. Trier); Bergemann (Gelnhausen, Neumark); Bardeß (Priedemost/Schlesien).

a5drzej
Beiträge: 8
Registriert: Di 13. Apr 2021, 08:50
Geschlecht: Männlich

Re: Kilian in Hasborn

Beitrag von a5drzej » Mo 3. Mai 2021, 13:05

Hallo Claudia,

Eindrucksvoll! Tausend Dank!

VG, Andreas.



elias
Moderator
Beiträge: 3984
Registriert: Di 22. Dez 2009, 12:24
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Saarland

Re: Kilian in Hasborn

Beitrag von elias » Mo 3. Mai 2021, 14:05

4790
KILIAN Johann <4789.2>, Hirte, S.v. K. Andreas und NN Anna Maria
* 02.05.1743 W - W (1-189-2) + 03.03.1814 Loc STA W Nr.52) bgr Loc, 81 (KB 73) J.
Tod angezeigt von Sohn Johann 50 Jahre - kannte die Großeltern nicht
vh 08.01.1761 Loc
BERWANGER Margaretha <910.13>, T.v. B. Michael und ZIMMER Gertrud
* 01.02.1737 Loc + 11.11.1804 Loc (StA WNr.10), 68 J.
Tod angezeigt vom Ehemann
Kinder
1. Johann Andreas * 30.11.1767 Lockweiler, rk
2. Mathias * 12.10.1770 Lockweiler, rk + 27.05.1771 Lockweiler
3. Elisabeth * 21.05.1772 Lockweiler vh 1791 KASPER Mathias
4. August * 14.11.1776 Lockweiler, rk

Wenn der Sohn Johann, der den Tod des Vaters angezeigt hat, wirklich 50 Jahre alt war, dann ist er in der Liste der Kinder gar nicht aufgeführt. Das ist dann unser Johann * 1763 oder 1764, da der Vater 1814 verstarb
Dieser Johann war mit Helena Barth verheiratet


N'oubliez jamais
I heard my father say
Every generation has its way
A need to disobey
N'oubliez jamais
It's in your destiny
A need to disagree
When rules get in the way
N'oubliez jamais

Gruß Volker

a5drzej
Beiträge: 8
Registriert: Di 13. Apr 2021, 08:50
Geschlecht: Männlich

Re: Kilian in Hasborn

Beitrag von a5drzej » Mo 3. Mai 2021, 22:09

Nicht unbedingt. In jenen Tagen kam es mehr als einmal vor, dass das Alter nur als Richtwert angegeben wurde, basierend auf Zeugenaussagen, oft aufgerundet auf, sagen wir, fünf Jahre. Die Ausnahme waren Heiratsurkunden, bei denen das Alter auf der Grundlage einer Geburtsurkunde berechnet wurde.

4789
KILIAN Andreas <4788.1>, Hirte, S.V. K. Jakob und VERHON Petronella
* um 1715 Diez + 20.10.1744 Loc
vh vor 1743
NN Anna Maria, W
*um1720
[ll.vh 11.02.1745 Loc ZIMMERMANN Mathias, Gonnesweiler]
1. Maria * 01.06.1740 W - W (1-173-9) <1084,1404>
P.: Johann Bernard, Nunkirchen und Maria Knapp, Noswendel, getauft vom Pfarrer aus Konfeld
I.vh 1759 BIEWER Johann
Il.vh 1775 BRAUN Mathias
2. Johann * 02.05.1743 W - W (1-189-2) <4790>
P.: Johann Clöser und Maria Nickels, ledig, beide Wadern
vh 1767 BERWANGER Margaretha

VG, Andreas.



Antworten

Zurück zu „Saarland“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast