Rumpf von Basel BS

Moderator: Wolf

Post Reply
Franziska Bandur
Posts: 18
Joined: Mon 25. Feb 2013, 13:07
Geschlecht: Weiblich

Rumpf von Basel BS

Post by Franziska Bandur »

Hallo,
I: mein Ur-Ur-Ur-Urgroßvater war Karl Christian Rumpf, geboren 27.10.1800 in Basel und dort gestorben 13.7. 1866. Er war verheiratet mit Margarethe (Karoline?) geb. Müller *7. Jan 1807 Basel + 14. März 1846 Basel. In einem Eintrag meiner Ur-Uroma steht, er sei Verbesserer der Webstühle und Erfinder des Kreppgewebes (Crepê de sante Rumpf) gewesen. Tatsächlich scheint es eine "Rumpfsche Kreppweberei A.G." gegeben zu haben. Allerdings kann ich über seine Vorfahren nichts finden, und Basel selber ist (für mich) ziemlich weit weg. Kann mir irgendjemand helfen?

II: Seine Ehefrau Margarethe Müller war die Tochter der ? geb. de la Chenal oder de Lachenal. Entfernte Verwandte sollen noch eine Bibel mit den Eintrag von einem Jean Jacques de la Chenal besitzen, der ein Hugenotte gewesen sein soll. Kann mir jemand bei ihren Vorfahren helfen, das wäre wirklich klasse!!!

Vielen Dank im vorraus!
Franzi
Last edited by Wolf on Mon 25. Feb 2013, 22:44, edited 1 time in total.
Reason: Bitte nur eine Familie/Thread: hier NUR Rumpf von Basel diskutieren


Suche alle Namensträger der Familie Goldenstern, Guldenstern, Güldenstern. Ich freue mich auch riesig über alle Hinweise zu der Familie Bandur (auch Badur) aus der ehemaligen Provinz Posen.

Peter.D
Posts: 1153
Joined: Sat 27. Feb 2010, 17:53
Geschlecht: Männlich
Location: Schweiz, Zürich

Re: Rumpf aus Basel (Fabrikant des Kreppgewebes?) u. de Lach

Post by Peter.D »

Hallo Franzi

Die Familie Rumpf ist in der Datenbank Schweizer offensichtlich sehr weit zurück erfasst.

Peter



Post Reply

Return to “Basel Stadt (BS)”