GRÄSER in D und CH

Hier posten, was nicht einem bestimmten Bundesland zugeordnet werden kann.
Hier posten, was nicht einem bestimmten Bundesland zugeordnet werden kann.
Post Reply
John
Posts: 215
Joined: Wed 29. Jun 2005, 12:34
Geschlecht: Männlich
Location: Schweiz, Kanton Bern

GRÄSER in D und CH

Post by John »

Grüezi allerseits
Seit einiger Zeit forsche ich nach meinen Ahnen GRÄSER, welche in der Schweiz in Basadingen (Kanton Thurgau) verbürgert sind. In Urkunden des nahegelegenen, im 19. Jahrhundert aufgehobenen Klosters Sankt Katharinental (am Rhein bei Schaffhausen), wird der Familienname Gräser bereits im 13. Jahrhundert erwähnt. Kirchenbücher sind jedoch erst im 17. Jahrhundert angelegt worden.

Wenn ich im Internet nach "Gräser" suche, stosse ich immer wieder auf Datensammlungen, wo Personen mit Familienname GRÄSER, GRÄSSER, GRAESER oder GRESER enthalten sind. Also alles Namen, welche in dieser Schreibweise auch in den Kirchenbüchern von Basadingen auftreten.

Wer weiss ob da ein Zusammenhang besteht zwischen diesen Familien in Deutschland und denen bei uns in der Schweiz?

Hat jemand Hinweise, Quellen oder Literatur über die Herkunft (16./17. Jahrhundert)
der GRÄSER-Familien in Gebiete grösster Verbreitung (Elsass, Rheinland, Pfalz, Saarland, Thüringen, Siebenbürgen etc.)?

Ein Echo würde mich sehr freuen. Mit bestem Dank grüsst aus der Schweiz - Hans Gräser



Billet
Posts: 4
Joined: Wed 13. Apr 2005, 16:41
Geschlecht: Männlich
Location: Deutschland, Baden-Württemberg
Contact:

GRÄSER in D und CH

Post by Billet »

Original von John
Grüezi allerseits
Seit einiger Zeit forsche ich nach meinen Ahnen GRÄSER, welche in der Schweiz in Basadingen (Kanton Thurgau) verbürgert sind. In Urkunden des nahegelegenen, im 19. Jahrhundert aufgehobenen Klosters Sankt Katharinental (am Rhein bei Schaffhausen), wird der Familienname Gräser bereits im 13. Jahrhundert erwähnt. Kirchenbücher sind jedoch erst im 17. Jahrhundert angelegt worden.

Wenn ich im Internet nach "Gräser" suche, stosse ich immer wieder auf Datensammlungen, wo Personen mit Familienname GRÄSER, GRÄSSER, GRAESER oder GRESER enthalten sind. Also alles Namen, welche in dieser Schreibweise auch in den Kirchenbüchern von Basadingen auftreten.

Wer weiss ob da ein Zusammenhang besteht zwischen diesen Familien in Deutschland und denen bei uns in der Schweiz?

Hat jemand Hinweise, Quellen oder Literatur über die Herkunft (16./17. Jahrhundert)
der GRÄSER-Familien in Gebiete grösster Verbreitung (Elsass, Rheinland, Pfalz, Saarland, Thüringen, Siebenbürgen etc.)?

Ein Echo würde mich sehr freuen. Mit bestem Dank grüsst aus der Schweiz - Hans Gräser
hm...
In der mir vorliegenden Sammlung von Siebmacher ist eingetragen ein Wappen "Gräser".
Familie zu Kirchheim a.d.Eck (Rhein-pfalz)
Ob dies mit Ihrer Familie zusammenhängt ?


Wappen-Billet.de
Symbole der Familien

Post Reply

Return to “General”