Ehe wo registrieren?

Hier posten, was nicht einem bestimmten Bundesland zugeordnet werden kann.
Hier posten, was nicht einem bestimmten Bundesland zugeordnet werden kann.
Post Reply
Picea abies
Supporter 2019
Posts: 288
Joined: Sun 4. Mar 2012, 13:40
Geschlecht: Männlich
Location: Schweiz Region Basel

Ehe wo registrieren?

Post by Picea abies »

Liebe Mitforscher/-innen

Wo und wie finde ich in Deutschland vor 1900 eine Eheschliessung. Meine Vorfahren, beide aus Blesen (heute Bledzew Polen) wurden dort geboren und lebten dort (inkl. deren Angehörigen, diese wohl bis 1945). 1897 kommt die erste Tochter ehelich in Neidenburg, Osterode, OP, zur Welt.
Die Ehe ist jedoch i.d. Standesamtunterlagen von Blesen, die lückenlos vorhanden sind, nicht vermerkt. Kann sie irgendwo geschlossen worden sein ohne dies in Blesen zu vermerken?
Wenn ja, die Tür zur Bigamie wäre weit offen gestanden! Was mir, geprägt von unserem "Schweizer System", als recht unwahrscheinlich erscheint!

Danke für jeden Hinweis, mfG Werner



clarissa1874
Moderator
Posts: 1459
Joined: Sun 26. Mar 2006, 16:06
Geschlecht: Männlich
Location: Köln (Cologne)
Contact:

Re: Ehe wo registrieren?

Post by clarissa1874 »

Hallo Werner,

Deine Anfrage ist etwas verwirrend, da Du als Wohnort Deiner Vorfahren Blesen [Kreis Schwerin, Posen] nennst, gleichzeitig aber angibst, dass die 1. Tochter 1897 in "Neidenburg, Osterode, OP" geboren wurde. Auch die Angabe des Geburtsortes ist unklar, denn Neidenburg lag nicht im Kreis Osterode, sondern im Kreis Neidenburg, der an den Kreis Osterode grenzte.

Wenn gründlich im Heiratsregister gesucht wurde, so werden Deine Vorfahren wohl woanders geheiratet haben. Eine Veranlassung, dies an einem anderen Wohnort zu vermerken, bestand zumindest damals nicht. Um die Bigamie zu erschweren, wurde das Brautpaar zumindest an ihren aktuellen, aber auch an früheren Wohnorten, sofern man dort in jüngster Vergangenheit lebte, aufgeboten. Meistens wurde am Wohnort der Braut geheiratet.

Liegen Dir die Sterbeurkunden Deiner Vorfahren vor, aus denen in der Regel Angaben zu den Eltern hervorgehen?
Du könntest auch, sofern noch vorhanden, die kirchlichen Register einsehen (lassen): evangelisch ---> Weißensee, Kreis Meseritz (1905) und katholisch ---> Blesen (1905) laut www.kartenmeister.com

Wenn Du die Namen Deiner Vorfahren mit allen verfügbaren Daten eingibst, kannst Du vielleicht weitere Hilfe erfahren.

Schöne Grüße
Willi



Picea abies
Supporter 2019
Posts: 288
Joined: Sun 4. Mar 2012, 13:40
Geschlecht: Männlich
Location: Schweiz Region Basel

Re: Ehe wo registrieren?

Post by Picea abies »

Hallo Willi
allerherzlichsten Dank für Deine Antwort, die bereits etwas hilft. Gerne komme ich Deiner Aufforderung nach, statt der allgemeinen Fragestellung, mit mehr Personendaten (in der Hoffnung auf Hilfe) nachzudoppeln.
Zuvor bitte ich aber, mich zu entschuldigen wegen der Verwirrung die ich tatsächlich verursacht habe. Folgend die Details mit Kekule-Nrn.

1 Obst Hulda wurde am 25.10.1897 in Hohenstein, Osterode OP, geboren (also nicht in Neidenburg. Dort hatten ihre Eltern an der Sattlerstrasse ein Bedachungsgeschäft).

2 Obst Anton Paul, * Blesen 14.8.1866, + Neidenburg 24.11.1924
3 Obst Hedwig Albertine Maria, * Blesen 13.10.1872, + Wiechs BW 2.12.1955
von diesem Ehepaar Obst-Obst suche ich verzweifelt Eheort und -datum.

4 Obst Johann Anton August, * Blesen 29.8.1830, + Blesen 2.7.1907, oo Blesen 16.11.1859 mit
5 Lange Albertine, * Semmritz 28.11.1837, + ?? (lebt 1907 noch in Blesen)

6 Obst Hieronimus Anton, * Blesen 5.2.1846, + ?? nach 1900, oo Blesen 28.11.1871 mit
7 Griesche Maria, * Blesen 2.2.1847, + Blesen 10.9.1875

Sterbeurkunden helfen nicht weiter oder fehlen. Sterbeurkunde von 3 vorhanden nur mit Angabe Witwe des... sonst nix. Sterbedatum von 4 ab Grabsteinfoto aus dem Waldfriedhof Neidenburg bekannt. Standesamt I Berlin gab Auskunft, der Tod sei nicht registriert (trotz vorhandener Standesamtsakten!?!)

Die Generationen vor 2, 3 und 4 lebten in Blesen wie auch danach noch (durch Sterbeurkunden belegt). Vom Geburtsjahr her wird sich 2 kaum vor 1890 verehelicht haben und 1897 kam die 1. Tochter ehel. zur Welt. Sollte die Ehe in Neidenburg geschlossen worden sein (Auswanderung also noch unverheiratet), dann fehlen dort angebl. die Akten.

Ich kann mir einfach nicht vorstellen, dass sich das Paar ausserhalb des gemeinsamen Eltern- und Freundeskreises, der in Blesen ansässig war, verheiratete. Wenn doch, so muss doch das Standesamt Blesen, das es damals noch gab, Kenntnis erhalten haben!
Dort sei die Ehe aber nicht vermerkt. Dies die Auskunft einer für mich vertrauenswürdig erscheinenden Person, welche die Akten im Archiv durchsuchte (und alle anderen Einträgen fand und auch Kopien anfertigen liess).
Ist ev. doch zeitlich in zu kurzem Rahmen gesucht worden? Finde ich hier ev. ein/e Forscher/in der/die demnächst selbst im zust. Archiv forscht und diesen Fall zu lösen versucht?
Meine a.a.O. ausgeschriebene Prämie von 100 Euro steht noch aus.

Danke und lG Werner

PS. Alle Obst und die Angeheirateten waren röm.kath. Religion



Post Reply

Return to “General”