Die nicht sesshafte Familie Nobel

Für nicht kantonsspezifische Fragen. Vos messages ne concernant pas spédifiquement un canton. For your non canton specific questions.

Moderator: Wolf

Antworten
Bochtella
Beiträge: 971
Registriert: Di 15. Mär 2011, 09:27
Geschlecht: Männlich
Wohnort: CH, Schaffhausen

Die nicht sesshafte Familie Nobel

Beitrag von Bochtella » Mi 1. Feb 2012, 21:19

Im Taufbuch der kath. Pfarrei Bettwiesen, Kt. TG, findet sich folgender Eintrag:
Am 31.8.1799 wurde getauft Johann Georg, Sohn des Jakob Nobel, el noblegano ex Münster, und der Franziska Fritz von Küssnacht, Vagi in Bettwiesen.

Lgerzner nennt im Thread „Familie Nobel von Sankt Gallen“ nicht sesshafte Mitglieder der Familie Nobel.
Die Familie Nobel ist eine der ältesten jenischen Familien der Schweiz.
Jakob Le Noble-gomo, oo mit Franzisca Fritz, Vagabundi.
Ihre Kinder:
• Johann Jakob, am 10.01.1785 getauft in Unterägeri Kt. ZG
Das ist die erste Spur von der Familie Nobel in der Schweiz.
• Franz Georg
• Heinrich
• Peter Heinrich
Diese wurden in verschiedene Gemeinden des Kt. SG eingebürgert.
• Elisabeth Nobel "die Hinkende", eingebürgert in Altstätten, + 1842 im Spital Königsfelden bei Brugg Kt. AG.
Hatte mit Jakob Reichenbach, * in Gommiswald Kt. SG, die Tochter:
• Elisabeth, "das kleine Bettli", * 1822 in Degersheim, Bürgerin von Altstätten.
Die ausserehelichen Kinder von Elisabeth Nobel, "das kleine Bettli", mit Wendolin Greter von Greppen:
• Joseph, * 1841, in Büron Kt. LU, eingebürgert in St. Margrethen Kt. SG.
• Crescentia, * 1843 in Root Kt. LU, eingebürgert in Rheineck Kt. SG.
• Marianne Elisabeth, * in Utzendorf Kt. BE, eingebürgert in Rheineck Kt. SG.
• Engelbert, * 1848 in Kriegstetten Kt. SO, eingebürgert in Thal.
• Gottlieb, * 1850 in Studen Kt. BE, eingebürgert in Berneck.
• Johann Victor, * 1852, in Grenchen, eingebürgert in Altstätten.
• Joseph Alois, * 1854 in Eschenbach Kt. SG, eingebürgert in Mörschwil.

Norbi nennt im Thread „Familie Nobel von Sankt Gallen“ nicht sesshafte Mitglieder der Familie Nobel.
Jakob Le Noblegano und Maria Franziska Fritz hatten noch weitere Kinder:
• Anna Maria Nobel, * 1786 im Kt. SG
• Joseph Peter Nobel, * 1788 in Küssnacht am Rigi Kt. SZ
• Heinrich Anton Nobel, * 1793 in Freienbach Kt. SZ

Berna65 nennt im Thread „Familie Nobel von Sankt Gallen“ nicht sesshafte Mitglieder der Familie Nobel.
• Am 13.8.1781 oo in Uznach der ledige Jacobus Doucenois und die ledige Catharina Noble, Co?o?ortes in Helvetia tota vita … domicilum fixum non habentes.
Ehebuch der kath. Pfarrei Uznach, Kt. SG

Lgerzner nennt im Thread „Inderbitzin im Kanton Schwyz“ nicht sesshafte Mitglieder der Familie Nobel.
• Martin Schilter, * 1809, Sohn des Meinrad Schilter, oo am 6.7.1834 in Schwyz mit Marie Anne Inderbitzin.
Zwei ihrer Nachkommen, oo mit Mitgliedern der jenischen Familien Gerzner und Nobel.

Hat jemand Ergänzungen zu diesen Angaben oder kennt jemand andere Mitglieder der nicht sesshaften Familie Nobel?

Bochtella

Bochtella
Beiträge: 971
Registriert: Di 15. Mär 2011, 09:27
Geschlecht: Männlich
Wohnort: CH, Schaffhausen

Re: Die nicht sesshafte Familie Nobel

Beitrag von Bochtella » Fr 3. Feb 2012, 15:22

Im Schweiz. Bundesarchiv in Bern findet sich folgende Lithographie einer Heimatlosen aus der Zeit kurz nach 1850:
• Elisabeth Nobel (Signatur: HA ZF 0064, Blatt V)

Bochtella

Bochtella
Beiträge: 971
Registriert: Di 15. Mär 2011, 09:27
Geschlecht: Männlich
Wohnort: CH, Schaffhausen

Re: Die nicht sesshafte Familie Nobel

Beitrag von Bochtella » Mo 6. Feb 2012, 10:49

Im Familiennamenbuch der Schweiz, Dritte Auflage, Zürich 1989, finden sich folgende Einbürgerungen von Nobel:
http://www.hls-dhs-dss.ch/famn/?lg=d
• Im 19. Jh. Appenzell Kt. AI
• Im 19. Jh. Degersheim Kt. SG
• Im 19. Jh. Thal Kt. SG
• 1835 Mogelsberg Kt. SG
• 1835 Rapperswil Kt. SG
• 1852 St. Margrethen Kt. SG
• 1854 Altstätten Kt. SG
• 1854 Mörschwil Kt. SG
• 1858 Amden Kt. SG
• 1927 in Yverdon Kt. VD, ursprünglich von St. Margrethen Kt. SG
• 1954 in Basel Kt. BS, ursprünglich von Rapperswil SG
• 1957 in Ollon Kt. VD, ursprünglich von St. Margrethen Kt. SG
• 1958 in Zürich Kt. ZH, ursprünglich von Mogelsberg Kt. SG

Bochtella

george
Beiträge: 138
Registriert: Mo 29. Okt 2007, 00:26
Geschlecht: Männlich
Wohnort: CH, AG

Re: Die nicht sesshafte Familie Nobel

Beitrag von george » Mo 2. Jul 2012, 19:29

Zufallsfund in den Zivilstandsnachrichten von Altstätten SG:

Ich habe in den Zivilstandsnachrichten von Altstätten SG unter Geburten den nachfolgenden Eintrag gefunden:

4. März 1901 Nobel Ludwig Johann ehel. Sohn des Ludwig Gregor, Korbflechter und der Julie Louise geb. Schön in Montelier, Murten.

Gruss
George

george
Beiträge: 138
Registriert: Mo 29. Okt 2007, 00:26
Geschlecht: Männlich
Wohnort: CH, AG

Re: Die nicht sesshafte Familie Nobel

Beitrag von george » So 15. Jul 2012, 21:08

Zufallsfund in den Zivilstandsnachrichten von Altstätten SG:

1. Juli 1903 Nobel Jakob Alois ehel. Sohn des Ludwig Gregor, Korbmacher und der Julie Louise geb. Schön in Courleron.

21. November 1903 Nobel Bertha Anna ehel. Tochter des Wendelin, Korbmacher und der Elisabetha Tschuerri, Romanshorn.

Gruss
George

george
Beiträge: 138
Registriert: Mo 29. Okt 2007, 00:26
Geschlecht: Männlich
Wohnort: CH, AG

Re: Die nicht sesshafte Familie Nobel

Beitrag von george » Do 26. Jul 2012, 16:41

Zufallsfunde in den Zivilstandsnachrichten der Gemeinde Altstätten SG:

Geburten:
25. Februar 1907 Nobel Rosa ehel. Tochter des Wendelin, Korbmacher und der Maria Elisabetha Tschuerri, in Romanshorn.
24. Juni 1907 Nobel Jean Baptiste ehel. Sohn des Louis Gregoire, Korbmacher und der Julie Louise geb. Schön von Altstätten, in Courgevaux Freiburg.

Sterbefälle:
27. März 1907 Nobel Elisabetha, Korbmacherin, wohnhaft gewesen im kathol. Armenhaus Kirlen (Altstätten SG), geboren am 5. Dezember 1822.

Vielleicht nützen sie jemandem.

Gruss
George

Bochtella
Beiträge: 971
Registriert: Di 15. Mär 2011, 09:27
Geschlecht: Männlich
Wohnort: CH, Schaffhausen

Re: Die nicht sesshafte Familie Nobel

Beitrag von Bochtella » Mi 16. Dez 2015, 09:16

Grüezi Lesende,

zur Herkunft der Nobel in SWI swissinfo.ch - internationaler Service der Schweizerischen Radio- und Fernsehgesellschaft (SRG SSR) 13. Juli 2004 - 15:36 und der arbeitsmarkt 10/2014.

• Die Nobel sind ein jenisches Geschlecht.
• Die Nobel waren eine «Kinder der Landstrasse»-Familie.

Bochtella

Bochtella
Beiträge: 971
Registriert: Di 15. Mär 2011, 09:27
Geschlecht: Männlich
Wohnort: CH, Schaffhausen

Re: Die nicht sesshafte Familie Nobel

Beitrag von Bochtella » Mi 16. Dez 2015, 09:16

Grüezi Lesende,
Das Geschlecht Nobel wurde auf Grund eines Bundesratsbeschlusses für Heimatlose und einer Verfügung des st.gallischen Regierungsrates vom 14.6.1854 in Altstätten zwangsweise eingebürgert.
Aus: Dr. Josef Rohner, Altstätter Geschlechter und Wappen, Altstätten 1953.

Bochtella

Bochtella
Beiträge: 971
Registriert: Di 15. Mär 2011, 09:27
Geschlecht: Männlich
Wohnort: CH, Schaffhausen

Re: Die nicht sesshafte Familie Nobel

Beitrag von Bochtella » Di 22. Dez 2015, 00:18

Grüezi Lesende,

zu Marx Nobel in SRF Schweizer Radio und Fernsehen 24.4.2014, Fahrende in der Schweiz: «Jemand muss etwas machen».
Viele jenische Familien waren sesshaft und betrieben ihr mobiles Gewerbe von ihrem Wohnort aus. Auf dem am Haus angebrachten Schild steht: «Schirm u. Korb Reparaturen, Feinschleiferei Marx Nobel», 1930er Jahre. Privatbesitz

Weiss jemand wo dieses Haus stand oder noch steht?

Bochtella
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

george
Beiträge: 138
Registriert: Mo 29. Okt 2007, 00:26
Geschlecht: Männlich
Wohnort: CH, AG

Re: Die nicht sesshafte Familie Nobel

Beitrag von george » Sa 2. Jan 2016, 16:58

Zufallsfund in den Zivilstandsnachrichten von Altstätten SG:

Geburten

5. März 1913 Nobel Moritz, von Wendelin, Korbmacher, und der Maria Elisabetha geb. Tscherri, von Altstätten, in Romanshorn.

1. Januar 1915 Nobel Engelbert Franz, von Engelbert, Korber, und der Karolina geb. Bory, Bern.

29. Januar 1915 Nobel Maria, von Engelbert Friedrich Wilhelm Maria Moritz, Korber, und der Maria geb. Gerzner, Palézieux (Kt. Waadt).

3. Oktober 1916 Nobel Elisabeth, von Engelbert Friedrich Wilhelm Maria Moritz, Korber, und der Maria geb. Gerzner, Rennens (Kt. Waadt).

18. März 1917 Nobel Ludwig, von Engelbert, Korbflechter, und der Karolina geb. Bory, Bern.

20. September 1817 Nobel Maria Luisa, von Franz Baptist, Korbmacher, und der Bertha, geb. Bader in Ursilis.

12. August 1918 Nobel Joh. Baptist, von Engelbert, Korbflechter, und der Karolina geb. Bory, Wünnewil, Flamatt.

Anmerkung: Ich habe diese Angaben eins zu eins abgeschrieben und somit auch allfällige Schreibfehler!

george
Beiträge: 138
Registriert: Mo 29. Okt 2007, 00:26
Geschlecht: Männlich
Wohnort: CH, AG

Re: Die nicht sesshafte Familie Nobel

Beitrag von george » Sa 2. Jan 2016, 17:01

Zufallsfund in den Zivilstandsnachrichten von Altstätten SG:

Eheverkündigungen:

14. März 1914 Nobel Engelbert, Korber, ledig, von Altstätten, in Plainpalais, Genf, geb. 1886 und Bory Karolina, Schirmflickerin, ledig, von Holzheim, Elsass, in Bern, Gerbergasse, geb. 1895.

21. März 1914 Nobel Moritz, Korber, ledig, von Altstätten, in Flamatt, Gemeinde Wünnewil (Kanton Freiburg), geb. in Junnet, Belgien, 1890, und Gerzner Maria, Korberin, ledig, von Einsiedeln, in Palezieux (Kanton Waadt), geb. 1893.

17. Juli 1916 Nobel Josef Baptist, ledig, von Altstätten, in Flamatt-Wünnewil, geb. zu Planles Quartes den 4. August 1891, und Bader Bertha, Korbflechterin, ledig, von Holderbank (Kt. Solothurn), in Curtilles-Lucens, geb. in Yverdon, den 1. September 1894.

19 März 1918 Gerzner Jean, Korber, ledig, von Einsiedeln und Les Thioleures, in Yverdon (Kt. Waadt), geb. zu Orbe den 10. April 1896, und Nobel Julie Louise, Hausiererin, ledig, von Altstätten, in Montilier (Freiburg), geb. den 16. April 1899.

22. März 1918 Brügger Marc Josef, Korbflechter, ledig, von Plaffeien (Freiburg), geb. zu Chavannes Sous Ordonnens den 5. August 1895, und Nobel Maria Anna, ledig, von Altstätten, in Muntelier, geb. zu Jouxtens Mézerey (Kt. Waadt) den 26. März 1885.

Anmerkung: Ich habe diese Angaben eins zu eins abgeschrieben und somit auch allfällige Schreibfehler!

Bei den Eheverkündigungen und Heiraten/Trauungen könnte man die Angaben der Ehepartner auch bei den entsprechenden Familien hinzufügen!

george
Beiträge: 138
Registriert: Mo 29. Okt 2007, 00:26
Geschlecht: Männlich
Wohnort: CH, AG

Re: Die nicht sesshafte Familie Nobel

Beitrag von george » Sa 2. Jan 2016, 17:02

Zufallsfund in den Zivilstandsnachrichten von Altstätten SG:

Trauungen:

27. Mai 1912 Wüst Heinrich, Dynamoarbeiter, von und in Birrhard, Kt. Aargau, und Nobel Wilhelmine Elisabeth, von Altstätten, in Romanshorn.

8. April 1914 Nobel Engelbert Friedrich Wilhelm Maria Moritz, Korber, von Altstätten, in Münnewil, Kanton Freiburg, und Gerzner Maria, Korberin, von Einsiedeln, in Palezieux, Kanton Waadt.

19. Mai 1914 Nobel Engelbert, Korber, von Altstätten, in Flamatt, Gemeinde Wünnewil, Kt. Freiburg und Borry Karolina, Schirmflickerin, von Holzheim, Unterelsass, in Bern.

31. Juli 1916 Nobel Josef Baptist, Korbflechter, von Altstätten, in Flamatt, Gemeinde Wünnewil (Kt. Freiburg), und der Bader Bertha, von Holderbank (Kt. Solothurn), in Curtilles-Lucens.

8. April 1918 Gerzner Jean, Korbflechter, von Einsiedeln, Kt. Schwyz und Les Chioleyes, Kt. Waadt in Yverdon und Nobel Julie Louise, von Altstätten, in Montielier, bei Morat.

18. April 1918 Brügger Marc Josef, Korbflechter von Plaffeien, in Montilier, und Nobel Marie Anna, von Altstätten, in Montilier.

Anmerkung: Ich habe diese Angaben eins zu eins abgeschrieben und somit auch allfällige Schreibfehler!

Bei den Eheverkündigungen und Heiraten/Trauungen könnte man die Angaben der Ehepartner auch bei den entsprechenden Familien hinzufügen!

george
Beiträge: 138
Registriert: Mo 29. Okt 2007, 00:26
Geschlecht: Männlich
Wohnort: CH, AG

Re: Die nicht sesshafte Familie Nobel

Beitrag von george » Sa 2. Jan 2016, 17:04

Zufallsfund in den Zivilstandsnachrichten von Altstätten SG:

Sterbefälle:

2. März 1915 Nobel Adolf, Korbflechter, von Luis Gregor und der Julia Luisa geb. Schöni, Flamatt-Wünnewil (Kt. Freiburg), geb. 5. Oktober 1893.

Anmerkung: Ich habe diese Angaben eins zu eins abgeschrieben und somit auch allfällige Schreibfehler!

Bochtella
Beiträge: 971
Registriert: Di 15. Mär 2011, 09:27
Geschlecht: Männlich
Wohnort: CH, Schaffhausen

Re: Die nicht sesshafte Familie Nobel

Beitrag von Bochtella » Fr 15. Jan 2016, 15:04

Grüezi Lesende,

aus dem Thread Familie Werro.
Joseph, Sohn des Wilhem Ostertag und der Marianne Elisabeth Nobel von Rheineck, geboren am 2.4.1874 in Plainpalai, GE.

Bochtella

Bochtella
Beiträge: 971
Registriert: Di 15. Mär 2011, 09:27
Geschlecht: Männlich
Wohnort: CH, Schaffhausen

Re: Die nicht sesshafte Familie Nobel

Beitrag von Bochtella » So 17. Jan 2016, 20:28

Grüezi Lesende,

die Fotografien der folgenden Personen auch bei Wikimedia Commons, Durheim portraits contributed by CH-BAR.

• Elisabeth Nobel, 31 Jahre alt, Tochter der 'lahmen Lisebeth", Beihälterin des Wendelinus Gerther, provisorisch St. Gallen.
Original im Schweiz. Bundesarchiv in Bern, Signatur: HA ZF 0064, Blatt V.

• Wendelinus Grether, alias Wendelinus Kummli, 30 Jahre alt, Sohn der Anna Maria Grether und des J. Kummli, Beihälter der Elisabeth Nobel, provisorisch Luzern.

• Anna Maria Grether, alias Anna Maria Werzner, vulgo das Luzernermeili, auch Lismer Anne Marei, 54 Jahre alt, Beihälterin des Johann Baptist Mahler (anerkannt), von Greppen, Kanton Luzern.

• Johann Baptist Mahler, alias Johann Baptist Isner, Johann Baptist Schmid, 67 Jahre alt, Beihälter der Anna Maria Grether, von Isny, Würtemberg.

• Marx Grether, alias Marx Werzner, vulgo Krebsscheeren Marx, 27 Jahre alt, Beihälter der Anna Maria Katharina Walzer, provisorisch Luzern.

• Anna Maria Katharina Walzer, alias Anna Maria Katharina Dürr, eingeteilt in Niederwyl, Kanton Solothurn.

Bochtella

Bochtella
Beiträge: 971
Registriert: Di 15. Mär 2011, 09:27
Geschlecht: Männlich
Wohnort: CH, Schaffhausen

Re: Die nicht sesshafte Familie Nobel

Beitrag von Bochtella » Mo 1. Feb 2016, 10:16

Grüezi Lesende,

Aus dem Thread Tonini, Jenischer Stamm.
Josef Tonini, von Insone im Val Colla TI, oo ungefähr 1900 mit Maria Nobel.

Aus dem Thread Gerzner in Valtellina.
Giuseppe Nobel, Vorfahre der Nobel von St. Margrethen SG, oo mit Anna Maria Schilter, Schwester der Rosa Schilter.
Dürfte identisch sein mit Joseph Nobel, * 1841 in Büron LU, eingebügert in St-Margrethen SG im Thread Familie Nobel von Sankt-Gallen.

Bochtella

Bochtella
Beiträge: 971
Registriert: Di 15. Mär 2011, 09:27
Geschlecht: Männlich
Wohnort: CH, Schaffhausen

Re: Die nicht sesshafte Familie Nobel

Beitrag von Bochtella » Mo 22. Feb 2016, 14:25

Grüezi Lesende,

A.Truttmann, Siegel und Wappen der Landschaft und der Landleute von Küssnach, in ARCHIVES HÉRALDIQUES SUISSES = Schweizer Archiv für Heraldik, Zürich 1916. S. 77.
1788 war Jacob Lanoblengo, Scheerenschleifer, mit seiner Frau Anna Maria Wirz und Familie eine gewisse Zeit in Küssnach[t] toleriert.
Derselbe ist der Gross- oder Urgrossonkel des weltbekannten Alfred Nobel, des Erfinders des Dynamits und des Stifters des "Nobelpreises".

Horst Kant, Alfred Nobel, in Biographien hervorragender Naturwissenschaftler, Techniker und Mediziner, Bd. 63, 2., ergänzte Auflage, Wiesbaden 1986.
Der Stammbaum auf der S. 10

Horst Kant zeigt keinen Zusammenhang zwischen der Familie des Nobelpreisstifters und dem Jacob Lanoblengo.

Bochtella

Bochtella
Beiträge: 971
Registriert: Di 15. Mär 2011, 09:27
Geschlecht: Männlich
Wohnort: CH, Schaffhausen

Re: Die nicht sesshafte Familie Nobel

Beitrag von Bochtella » Sa 23. Sep 2017, 13:59

Grüezi nachfahre,

Fragen zu Jakob Nobel, * etwa 1920, aufgewachsen in Cressier / Courlevon (Murten):
• Sind der Vor- und Familienname seiner Ehefrau nicht bekannt?
• Sind der Vor- und Familienname von der Ehefrau seines Bruders (Joggi) in Murten nicht bekannt?

Bochtella

Wolf
Moderator
Beiträge: 5915
Registriert: Sa 21. Mai 2005, 17:05
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Schweiz, St.Gallen
Kontaktdaten:

Re: Die nicht sesshafte Familie Nobel

Beitrag von Wolf » Sa 23. Sep 2017, 17:31

Inzwischen existieren 3 Threads mit Informationen/Diskussionen zu Nobel von Altstätten - ein Beispiel dafür wie die Diskussion zu einer Familie in mehreren Threads parallel auseinanderlaufen kann. Diskussionen mit mehreren Querverweisen hin und her sind nur schwer zu verfolgen.

Ich bitte deswegen dringend darum, hier nur noch Fragen allgemeiner Art zur nicht sesshaften Familie Nobel zu diskutieren - also bevor sie an verschiedenen Orten sesshaft wurde. Personen, die sich einem (evtl. späteren) Bürgerort zuordnen lassen, sollten in den jeweils eigenen Threads diskutiert werden:

Nobel von Altstätten SG
[Links zu anderen Linien folgen.]
Wolf Seelentag, St.Gallen

Antworten

Zurück zu „General“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast