Schweizer Regimenter in den Niederlanden

Für nicht kantonsspezifische Fragen. Vos messages ne concernant pas spédifiquement un canton. For your non canton specific questions.
Für nicht kantonsspezifische Fragen. Vos messages ne concernant pas spédifiquement un canton. For your non canton specific questions.

Moderator: Wolf

Post Reply
Bongo
Posts: 248
Joined: Fri 31. Mar 2006, 20:12
Geschlecht: Männlich
Location: Lahr i.S, Baden Württemberg, Deutschland
Contact:

Suche Literatur über Schweizer Regimenter in den Niederlanden

Post by Bongo »

Guten Tag zusammen,

wer kann mir zum Thema Schweizer Regimenter in den Niederlanden weiterhelfen???
Ich bin durch einen Zufall auf dieses Interessante Thema gestoßen.

und seit ein paar Monaten suche ich für meine Familienforschung die unten genannten Bücher...

Robert Murray Bakker (Albach) 1989 Die Schweizer Regimenter in holländischen Diensten 1693 - 1797

Jacques Rial, Youndé (Cameroun) 1986 Die Schweizer Regimenter in den Niederlanden

Leider kann ich die nirgends finden. Wenn mir jemand eine genaue Quelle angeben könnte würde ich mich sehr darüber freuen.

Viele Grüße aus Friesenheim / Baden


Viktor Wabel

Viktor.Wabel@T-Online.de


Forschungsgebiet
Büsingen a. H. Familie: Wabel,Wabl, Waibel, Waybel, Weibel etc.

Wolf
Moderator
Posts: 7453
Joined: Sat 21. May 2005, 17:05
Geschlecht: Männlich
Location: St.Gallen, Schweiz
Contact:

Züricher Regimenter in holländischen Diensten

Post by Wolf »

Es gibt noch einen speziellen Beitrag zu Züricher Regimentern in holländischen Diensten.

Anmerkungen speziell zu Zürichern bitte dort anbringen - hier nur zu Schweizer Regimentern im allgemeinen.


Wolf Seelentag, St.Gallen
Mitglied der Genealogisch-Heraldischen Gesellschaft Ostschweiz (GHGO) - https://www.ghgo.ch/
Eingesetzte Software: Ahnenforscher

John
Posts: 217
Joined: Wed 29. Jun 2005, 12:34
Geschlecht: Männlich
Location: Schweiz, Kanton Bern

Schweizer Regimenter in den Niederlanden

Post by John »

Die von Bongo gesuchten Beiträge sind gemäss dem Hinweis unter [url=http://]http://www.eye.ch/swissgen/SGFF/jahrinde.pdf[/url] in den Jahrbüchern der SGFF 1986 und 1989 zu finden.

Diese Jahrbücher können in der Schweiz. Landesbibliothek in Bern unter der Signatur GFp 8 in den Lesesaal bestellt werden, für Mitglieder SGFF auch für Heimausleihe.
Hans Gräser
- Editiert von John am 23.04.2006, 14:01 -



Pierre

Schweizer Regimenter in den Niederlanden

Post by Pierre »

Für den angesprochenen Zeitraum 1693-1730 könnte es sich eher um die Bündner-Regimenter in Holländischen Dienst handeln.
Diese sind gut dokumentiert in "Martin Bundi, Bündner Kriegsdienste in Holland um 1700" (Calven-Verlag Chur, 1972, Reihe Historia raetica, Band 3)
Es waren unter anderem di Regimente Capol, Schmid von Grüneck usw.
Es gibt auch aus jener Zeit "Kirchenbücher" die vom Regiments-Pfarrer geführt werden.



Wolf
Moderator
Posts: 7453
Joined: Sat 21. May 2005, 17:05
Geschlecht: Männlich
Location: St.Gallen, Schweiz
Contact:

Schweizer Regimenter in den Niederlanden

Post by Wolf »

Bernard Krijbolder leitet folgende Korrespondenz weiter
Guten Abend Herr Krijbolder,
[...]
Wenn es Ihnen nichts ausmacht, würde ich gerne Ihr email in ein paar Tagen in Ruhe beantworten...da ich noch einige Fragen habe die ich in Ruhe zusammenstellen möchte. In der Zwischen Zeit verbleibe ich mit...

Viktor Wabel
---------------------------------------------------------------
"Bernard Krijbolder" schrieb:
Sehr geehrter Herr Wabel,

Die von Ihnen gesuchte, ausgezeichnete Arbeit von Rob Murray Bakker Albach (ich kannte ihn gut, war Niederländer; er lebte in Locarno, aber ist leider verstorben) ist (in Niederländischen Sprache) zu finden im Zeitschrift Gens Nostra der NGV (Niederländischer Genealogischer Verein; www.ngv.nl ), Jahrgang 1988, Seiten 254 - 292. Ich besitze die Arbeit (habe damals eben meine Hilfe geleistet), aber vielleicht bekommen Sie bei der NGV noch ein Exemplar.

Weiter ist empfehlenswert (mit Ausnahme einer kleinen Fehler über meine Familie) die Arbeit des Herrn Dr. Willy Pfister: Die Bernischen Soldregimenter im 18. Jahrhundert in Berner Zeitschrift für Geschichte und Heimatkunde, 45. Jahrgang, Heft 1, 1983. Zweifellos zu finden in vielen Schweizerischen Bibliotheken.

Mit herzlichem Gruss aus den Niederlanden,
Bernard J.J.Krijbolder


Wolf Seelentag, St.Gallen
Mitglied der Genealogisch-Heraldischen Gesellschaft Ostschweiz (GHGO) - https://www.ghgo.ch/
Eingesetzte Software: Ahnenforscher

John
Posts: 217
Joined: Wed 29. Jun 2005, 12:34
Geschlecht: Männlich
Location: Schweiz, Kanton Bern

Schweizer Regimenter in den Niederlanden

Post by John »

Diese von J.J.Krijbolder erwähnte Arbeit liegt auch in Buchform vor:

Aargauer in fremden Kriegsdiensten / von Willy Pfister
Verlag: Aarau [etc.] : Sauerländer, cop. 1980-1984.
Kollation: 2 Bde. : Ill. ; 23 cm.
Reihe: Beiträge zur Aargauergeschichte
Enthält: Bd. 1: Die Aargauer im bernischen Regiment und in der Garde in Frankreich 1701-1792 ; die Aargauer im bernischen Regiment in Sardinien 1737-1799. - 1980 -- Bd. 2: Die bernischen Regimenter und Gardekompanien in den Niederlanden 1701-1796. - Cop. 1984.

Aus dem Inhaltsverzeichnis:
I. Teil: Erläuterungen zum Solddienst im 18. Jahrhundert
II. Teil: Das Namensverzeichnis der Aargauer in den niederländischen Diensten im 18. Jahrhundert
III. Teil: Aktensammlung zu aargauischen Fällen vor der Rekrutenkammer im 18. Jahrhundert
IV. Teil: Beilagen, Verzeichnisse, Anmerkungen, Register
Band 2 liegt zur Zeit bei mir auf dem Tisch.
Beste Grüsse, Hans Gräser



erik131967

Schweizer Regimenter in den Niederlanden

Post by erik131967 »

Auch ich glaube das es sehr wahrscheinlich gewesen sind. Ich weiss das meiner vorvater Louis Christoffel Schneebeli mit seiner bruder Rudolph auch um dier rede nach die niederlande gekommen ist. Vieler information ist wahrscheinlich zu finden auf sites von : www.brabantsarchief.nl . Auch das die viele legionen wahr in die grosser ohrte wie: Maastricht...Bergen op Zoom und 's Hertogenbosch. Auch gibt es das einziger nahme andert sind in die hollandischer sprache. So ist die nahme Schneebeli andert in "Snabilie" ( mit einer umlaut auf de "E".)



Bongo
Posts: 248
Joined: Fri 31. Mar 2006, 20:12
Geschlecht: Männlich
Location: Lahr i.S, Baden Württemberg, Deutschland
Contact:

Die Familie Stokar und die Schweizer - Regimenter in den Niederlanden

Post by Bongo »

Liebe Familienforscher

erst einmal vielen Dank für die vielen mail, die ich von euch allen bekommen habe. Es haben sich interessante neue Wege aufgetan.

Nun bei meiner Suche nach Informationen über Schweizer Regimenter im Dienste der Niederlande, bin ich des öfteren auf den Familiennamen Stokar mit dem Zusatz "von Neufokien" gestoßen. :D

Durch einen Zufall (davon leben wir ja alle 8-) )
bin ich nun auf die folgende Info zu diesen Namen gekommen.

Der Richtige Zusatz heist: Stokar von Neunforn. Hierbei handelt es sich um die Schaffhauser - Linie dieser Familie.

Benedikt Stokar aus Schaffhausen kaufte 1554 die Herrschaft Ober- und Niederneuforn (heute Neunforn) im Kanton Thurgau. 1694 ging Neunforn an den Kanton Zürich.

Seit dieser Zeit nennen sich die Nachfahren Benedikts, "Stokar von Neunforn".
Die Stokars sin eine bekannte Schaffhauser Patrizier Familie. Sie stellte viele überragende Persönlichkeiten in den verschiedenen Bereichen der Schaffhauser Gesellschaft. Etliche waren auch Offiziere unteranderem auch im Dienste von Georg Washington (Oberst Georg Ludwig Stokar".

Einen Stokar möchte ich hervorheben um den Zusammenhang der Familie Stokar von Neunforn mit den Niederlanden zu verdeutlichen.

Es handelt sich hierbe um Johann Jakob Stokar (*1661 bis 1681). Er war Stadtschreiber von Schaffhausen und Gesandter der evangelischen Kantone bei Cromwell und bei den Niederlanden, zur Verhandlung eines Friedens zwischen beiden protestantischen Mächten.

Da seine Mission erfolgreich war, bekam er von den Niederlanden einen goldenen "Gnadenpfennig" an einer goldenen Kette mit dem Wappen der Niederlande überreicht.

Im Züricher Landesmuseum gibt es einen wunderbar bearbeiteten Holzteller aus dem Besitz Benedikt Stokar - von May (Auch die von May hatten ein Regiment in den Niederlanden "1702 Regiment von May")

Quelle:
Die schweizerischen REgimenter in den Niederlanden von Jacques Rial, Yaoundé
Hegau Zeitschrift aus den 60er JdlJ. Beitrag von Herrn Stockar aus Zürich


Forschungsgebiet
Büsingen a. H. Familie: Wabel,Wabl, Waibel, Waybel, Weibel etc.

Wolf
Moderator
Posts: 7453
Joined: Sat 21. May 2005, 17:05
Geschlecht: Männlich
Location: St.Gallen, Schweiz
Contact:

Stokar von Neunform

Post by Wolf »

Weitere Informationen finden sich im Beitrag Stokar von Neunform.

Weitere Diskussionen zur Familie sollten bitte nur dort geführt werden.


Wolf Seelentag, St.Gallen
Mitglied der Genealogisch-Heraldischen Gesellschaft Ostschweiz (GHGO) - https://www.ghgo.ch/
Eingesetzte Software: Ahnenforscher

Kraehe
Posts: 572
Joined: Sun 30. Apr 2006, 10:01
Geschlecht: Männlich
Location: Schweiz, Niederlande, Allgemein, Bern

Schweizer Regimenter in den Niederlanden

Post by Kraehe »

Ausser der schon genannten Quellen und der Sammlung Wolters (militaerische Ehen in den Niederlanden), einzusehen beim Zentralbuero fuer Genealogie in Den Haag, koennte auch die nachfolgende Webseite interessant sein fuer Schweizer mit Ahnen in Schweizer oder andere Regimenten in den Niederlanden: www.soldaten-genealogie.nl

Mit freundlichem Gruss,

Bernard Krijbolder



messely
Posts: 4
Joined: Sun 14. Jan 2007, 20:39
Geschlecht: Männlich
Location: portugal

Schweizer Regimenter in den Niederlanden

Post by messely »

Während des Spanischen Erbfolgekrieges (1702-1713) gab es verschiedene Schweizer Regimenten im Holländischen Dienst. Zum Beispiel die Regimenten Dohna(Hirzel), May. Mestral, Schmid und Stürler.
Gibt es in der Schweiz noch andere Quellen über Soldatenlisten welche gehören zu diesen Regimenten? So ja, sind Sie irgendwo zugänglich?



Kraehe
Posts: 572
Joined: Sun 30. Apr 2006, 10:01
Geschlecht: Männlich
Location: Schweiz, Niederlande, Allgemein, Bern

Schweizer Regimenter in den Niederlanden

Post by Kraehe »

Hallo Messely, Es gibt in verschiedenen Kantonalarchiven der Schweiz sogenannte Kompanieroedel. Ist das Regiment / Kompanie / Namen des Miltaers Ihnen bekannt? Ich besitze eine verkurzte Uebersicht der Forschungsmoeglichkeiten. Es gibt Quellen, aber wenig "Soldatenlisten" (d.h. Kompanieroedel) in den Niederlanden, weil es sich um sogenante avouierte Schweizer Regimenter handelte, d.h. es gab Abkommen zwischen den Staaten Generaal der Niederlanden und unterschiedlichen Schwezier Kantonen.
Gruesse, Bernard Krijbolder

PS - als Anhang ein Fragment aus dem Kompanierodel Sturler
- Editiert von Wolf am 28.01.2007, 18:13 -
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.



mercedes
Posts: 3
Joined: Thu 20. Sep 2007, 21:38
Geschlecht: Weiblich
Location: Schweiz/Niederlande, Luzern

Schweizer Regimenter in den Niederlanden

Post by mercedes »

Schauen Sie mal auf http://www.soldaten-genealogie.nl/ nach und Sie finden X-Schweizer Soldaten die im Schweizer Regiment unter den König von Holland gedient haben, wie auch meinen Grossvater Jean Pierre Corbaz aus Le Mont sur Lausanne im 18e Jahrhundert. Die Niederlande waren damals mit dem jetzigen Belgien ein grosses Land und hiess Holland. Die Schweizer Soldaten kamen aus Bern (damals gehörte Waadt auch zu Bern, erst in 1800 wurde dieser Kanton selbständig), Neuchatel usw. Zu Fuss ging es via Elsass und Ardennen in Richtung Namur - Maastricht -'s-Hertogenbosch. Man nennte diese Städte Garnisonstädte. Erst in 1795 nach der Niederlage der Hölländer gegen die Franzosen wurde das Schweizer Regiment aus Bern aus Holland zurückgezogen. Zu Fuss gings wieder zurück in die Heimat. Oder man blieb in Holland, heiratete eine Holländerin. Ein paar Hundert Corba gibt es schon in den Niederlanden ( der z wird nicht ausgesprochen, also hat man die in der 3. Generation weggelassen).
Herzliche Grüsse - roots
- Editiert von Wolf am 25.09.2007, 10:50 -



Wolf
Moderator
Posts: 7453
Joined: Sat 21. May 2005, 17:05
Geschlecht: Männlich
Location: St.Gallen, Schweiz
Contact:

Schweizer Regimenter in den Niederlanden

Post by Wolf »

Wieser hatte folgenden Hinweis:
Dear Victor,
please look at the following website: dutchregiment.nl. On the left site click on 'Infanterie op nummer' and see the flags below.
Succes en greetings
Raymon Wieser


Wolf Seelentag, St.Gallen
Mitglied der Genealogisch-Heraldischen Gesellschaft Ostschweiz (GHGO) - https://www.ghgo.ch/
Eingesetzte Software: Ahnenforscher

eritro
Posts: 272
Joined: Wed 13. Jul 2005, 05:48
Geschlecht: Männlich

Schweizer Regimenter in den Niederlanden

Post by eritro »

Sehr geehrter Herr Wabel,

Die von Ihnen gesuchte, ausgezeichnete Arbeit von Rob Murray Bakker Albach (ich kannte ihn gut, war Niederländer; er lebte in Locarno, aber ist leider verstorben) ist (in Niederländischen Sprache) zu finden im Zeitschrift Gens Nostra der NGV (Niederländischer Genealogischer Verein; ngv.nl ), Jahrgang 1988, Seiten 254 - 292. Ich besitze die Arbeit (habe damals eben meine Hilfe geleistet), aber vielleicht bekommen Sie bei der NGV noch ein Exemplar.
[...]
Mit herzlichem Gruss aus den Niederlanden,
Bernard J.J.Krijbolder
Der Artikel aus Gens Nostra, Jg. XLII (1987), 254-292, "De Zwitserse Regimenten in Staatse Dienst 1693-1997" von Rob Murray Bakker Albach findet sich in der Bibliothek des Staatsarchiv Thurgau in Frauenfeld unter der Signatur StATG Lj 5020.

eritro



Marije
Posts: 33
Joined: Mon 15. Mar 2010, 16:13
Geschlecht: Weiblich
Location: Niederlande

Schweizer Regimenter in den Niederlanden

Post by Marije »

Mein Schweizer Vorfahr aus Wallbach AG war in einem der vier Schweizer Regimenten die zwischen 1814 und 1828 in Holland gedient hatten. Er war im Regiment nr.30 unter J.C. Ziegler. Es gibt informationen über diese und auch frühere Regimenten ins internet, aber meistens in Holländische Sprache.

Marije Essink
Holland


Marije Essink aus Holland, untersuche meine Schweizer Vorfahren aus Wallbach, AG.

Marije
Posts: 33
Joined: Mon 15. Mar 2010, 16:13
Geschlecht: Weiblich
Location: Niederlande

Schweizer Regimenter in den Niederlanden

Post by Marije »



Marije Essink aus Holland, untersuche meine Schweizer Vorfahren aus Wallbach, AG.

Geert
Posts: 16
Joined: Tue 28. Jul 2009, 19:27
Geschlecht: Männlich
Location: Niederlande, Friesland

Schweizer Regimenter in den Niederlanden

Post by Geert »

Die ersten zwei schweizer Regimenten in den Niederlanden kamen schon im Jahre 1568 im Dienst von Prinz Wilhelm von Oranien. Zusammen mit noch zwei Regimenten versuchte er den Niederlanden von den Spanier zu befreiten.

Die ersten schweizerischen Hauptmänner waren:
- Claes Hatstaet (Vermutlich kam er aus Basel. Seine Erben haben von 1615 bis 1620 prozediert um rückständige Löhnung zu empfangen. Hatstaet aber hatte grosse Beträge an die Krankenhäuser von Basel vermacht.
- Veyt Schoner (dies gilt auch für ihn)

Danach gab es bis 1693 keine schweizerische Regimenten mehr in den Niederlanden. Vor 1693 waren nur Kompanien aktiv. Diese sogenannte Freikompanien marschierten oft mit einem deutschen Regiment auf.

In 1598 traten die ersten schweizerischen Kompanien im Dienst der “Staten Generaal” der Republik der Vereinigten Niederlanden. Vier Kompanien von 150 Männer wurden dann geformd mit Soldaten die in Frankreich entlassen waren und kamen in Dordrecht zusammen.

Die Hauptmänner dieser Kompanien waren.
1) Guillaume du Puy (Er wurde verhaftet in 1600 wegen Betrug mit “Passe-Volanten” )
2) Hans Krieg von Bellikon (Er hatte die Leitung der 4 Kompanien)
3) Hans Meyer von Zürich
4) Hans von Saxen (Sax, Sachs) von Unterwalden
Chritiaan Jhon (John, Jon) war Feldwebel und “gerechtschultis” (gestorben 14 April 1603 in Ostende).

In 1600 wurde eine 5e Kompanie von 250 Männer angenommen mit Hauptmann:
5) John Bernard Sanino von Zürich.
Diese 5 kompanien waren aktiv bei der Kampf von Nieuwpoort am 2 July 1600.

Anwerbung
Die Staaten unterhandelten mit einem Hauptmann für die Anwerbung der Militären. Das Resultat wurde eine Kapitulation (capitulatie) genannt. Von einem Gesamtbetrag sollte der Hauptmann dann seine Männer bezahlen. Die Kosten der Wappen wurden von der Löhnung eingehalten.

Quelle: Het Staatsche Leger, Teil II, F.J.G. ten Raa

Geert (Niederlande)



hellenro
Posts: 2
Joined: Fri 24. Aug 2012, 19:49
Geschlecht: Männlich

Hilfe Indexe Schweizer Regimente in den Niederlanden

Post by hellenro »

Gutenabend an Alle,

Ich möchte mich kurz vorstellen: mein Name is Ronald Hellenbrand, wohne in den Niederlanden, und betreibe seit etwa 10 Jahre Familienforschung. Daneben arbeite ich als Freiwillige um Daten aus primären Quellen über Internet freilich zugänglich zu machen.

Einer dieser Projekte sind die 'Military Service Records' etwa 1800-1850 der niederländischen Armee von Family Search. Damals gab's noch einigen Schweizer Regimente, wie z.B. Kirchberger/von Jenner - Ziegler - von Sprecher - auf der Mauer, zu finden hier auf genver.nl. Die Records enthalten Daten wie Name, Eltern, Geburts-Ort und -Datum, Signalement, Beschreibung Militär-carrière. Es gibt da 3 Möglichkeite:
- index aanwezig - Namenindex anwesend
- index in bewerking - index wird bearbeitet
- (leer) - noch nicht bearbeitet.

Genver ist dabei alle Records zu indexieren, und wir suchen Freiwillige die sich beschäftigen wollen mit den Schweizer Regimente. Wähl ein freies Buch, schick ein Email an info(at)genver.nl, sage 'ich möchte gerne Buch Nr. XXX indexieren'. Sie bekommen eine teils gefüllte Excel-datei wo sie bloss Familienname/Vorname/Prefix einzutragen brauchen, z.B. Karajan/Herbert/von. Und dafür zu achten, das die Image- und Registrations-nummern stimmen ;-).

Wenn sie ein Beispiel der Records sehen wollen, und wie das ganze auf Genver funktioniert, dan können sie auf die Suchseite z.B. der Nachname BACHMANN eintragen - oder andere schweizer Namen versuchen, den die Schweizer Soldaten waren auch in anderen Regimente tätig.

Wir danken in voraus herzlich für eure Mithilfe.

Mit freundlichen Grüsse aus den Niederlanden,

Ronald (Hellenbrand)

P.s. Es handelt sich um:
14229640 boek 18 - Regiment Kirchberger/Von Jenner no 29 1814-1816 [200 img] nrs. 000001-001194
14229641 boek 19 - Regiment Kirchberger/Von Jenner no 29 1814-1818 [203 img] nrs. 001195-002400
14229642 boek 20 - Regiment Kirchberger/Von Jenner no 29 1818-1824 [202 img] nrs. 002401-003606
14229643 boek 21 - Regiment Kirchberger/Von Jenner no 29 1824-1828 [110 img] nrs. 003607-004255
14229649 boek 23 - Regiment Ziegler no 30 1815-1817 [197 img] nrs. 001099-002196
14229651 boek 24 - Regiment Ziegler no 30 1817-1821 [186 img] nrs. 002197-003275
14229652 boek 25 - Regiment Ziegler no 30 1821-1826 [178 img] nrs. 003276-004324
14229653 boek 26 - Regiment Ziegler no 30 1826-1829 [77 img] nrs. 004325-004757
14229644 boek 27 - Regiment Von Sprecher no 31 1814-1815 [171 img] nrs. 000001-001020
14229645 boek 28 - Regiment Von Sprecher no 31 1815-1817 [170 img] nrs. 001021-002040
14229646 boek 29 - Regiment Von Sprecher no 31 1817-1820 [167 img] nrs. 002041-003042
14229647 boek 30 - Regiment Von Sprecher no 31 1820-1827 [198 img] nrs. 003043-004224
14229648 boek 30F - Regiment Von Sprecher no 31 1814-1828 [61 img] nrs. 004075-004402
14229603 boek 31 - Regiment Auf der Mauer no 32 1815 [185 img] nrs. 000001-001104
14229605 boek 32 - Regiment Auf der Mauer no 32 1816 [193 img] nrs. 001105-002256
14229607 boek 33 - Regiment Auf der Mauer no 32 1816-1818 [194 img] nrs. 002257-003414
14229611 boek 34 - Regiment Auf der Mauer no 32 1818-1823 [234 img] nrs. 003415-004805
14229616 boek 35 - Regiment Auf der Mauer no 32 1823-1828 [178 img] nrs. 004806-005859
14229602 boek 419 - Regiment Auf der Mauer no 32 1815 [248 img] nrs. 000001-000988
14229604 boek 419A - Regiment Auf der Mauer no 32 1815-1816 [245 img] nrs. 000989-001960
14229606 boek 419B - Regiment Auf der Mauer no 32 1816-1817 [249 img] nrs. 001961-002952
14229608 boek 419C - Regiment Auf der Mauer no 32 1817 [72 img] nrs. 002904-003180
14229609 boek 419D - Regiment Auf der Mauer no 32 1817 [58 img] nrs. 003181-003400
14229610 boek 419E - Regiment Auf der Mauer no 32 1817 [34 img] nrs. 003401-003525
14229612 boek 419F - Regiment Auf der Mauer no 32 1817 [30 img] nrs. 003526-003636
14229613 boek 419G - Regiment Auf der Mauer no 32 1818 [47 img] nrs. 003637-003814
14229614 boek 419H - Regiment Auf der Mauer no 32 1818 [56 img] nrs. 003815-004033
14229615 boek 419I - Regiment Auf der Mauer no 32 1818 [28 img] nrs. 004034-004134
14229588 boek 3387 - Bataljon Inhausen und Kniphausen no 37 1815 [23 img] nrs. 000001-000088



hellenro
Posts: 2
Joined: Fri 24. Aug 2012, 19:49
Geschlecht: Männlich

Re: Schweizer Regimenter in den Niederlanden

Post by hellenro »

Provinz Limburg: Gelbe Tricot:
Die Schweiz: Rote Lanterne :-(



Fran-Kie
Posts: 12
Joined: Fri 19. Aug 2011, 22:35
Geschlecht: Männlich

Re: Schweizer Regimenter in den Niederlanden

Post by Fran-Kie »

Zum Regiment Auf der Mauer, das Roland Hellebrand oben erwähnt, gibt es zwei interessante Artikel aus der Zeitschrift der historischen Vereinigung Gouda. Nachfahren dieses Innerschweizer Regiments leben noch heute in Gouda (Imholz, Furrer, Hersche, Signer, Kuster und Kieliger).

Der Autor ist selbst familiär verbunden und befasst sich mit der Geschichte dieses Regiments und einem der heutzutage als typisch für Gouda geltenden Familiennamens (Kieliger).

Siehe folgende Artikel

Henk Povée: Over de herkomst van een typisch Goudse familienaam: Kielliger, in Tidinge, tijdschrift van de Historische Vereniging die Goude Nr. 3 (Juli), 2002.
http://documenten.goudanet.nl/Tidinge/2 ... lliger.pdf

Henk Povée: Een Zwitserse kolonie in negentiende-eeuws Gouda, in Tidinge, tijdschrift van de Historische Vereniging die Goude Nr. 4 (Oktober), 2002. http://documenten.goudanet.nl/Tidinge/2 ... olonie.pdf

Die Kompanierodel (auch von anderen Schweizer Regimentern in Holland) sind ersichtlich bei familysearch.org
https://familysearch.org/search/image/i ... /waypoints



Bochtella
Posts: 2037
Joined: Tue 15. Mar 2011, 09:27
Geschlecht: Männlich
Location: CH, Schaffhausen

Re: Schweizer Regimenter in den Niederlanden

Post by Bochtella »

Grüezi Ronald,

Zur Biographie und Abstammung des Aloys auf der Maur, 1779-1836, von 1814-21 Generalmajor und Kommandant des katholischen Schweizerregiments in den Vereinigten Niederlanden, in Franz Auf der Maur, Die Auf der Maur von Schwyz, Ingenbohl und Unteriberg, Alte Landleute zu Schwyz, Schwyz 2004.

Bochtella



Fran-Kie
Posts: 12
Joined: Fri 19. Aug 2011, 22:35
Geschlecht: Männlich

Re: Schweizer Regimenter in den Niederlanden

Post by Fran-Kie »

Kleiner Nachtrag zu meinem Posting über die Artikel aus Tidinge:

Ein hilfreicher on-line Dixer für Holländisch-Deutsch-Englisch findet sich auf http://www.vertalen.nu Allerdings braucht es sehr oft den Umweg über Englisch, da die zugrunde liegende Deutsch-Datenbank offenbar noch nicht sehr ausgereift ist. Die Übersetzung auf Englisch funktioniert aber tipp-topp.

(Und wer noch einen Englisch-, Spanisch-, Italienisch-, Portugiesisch-, Französisch-, Russisch-, Polnisch- oder Chinesisch-Dixer braucht: sensationell gut ist http://www.leo.org der Uni München)



John
Posts: 217
Joined: Wed 29. Jun 2005, 12:34
Geschlecht: Männlich
Location: Schweiz, Kanton Bern

Schweizer Regimenter in den Niederlanden

Post by John »

Unter dieser Adresse http://zoekakten.nl/index.php in der Provinz Limburg in der Garnison Maastrich lässt sich dieses Verzeichnis finden:
Taufen und Trauungen im Schweizer Regiment Graubündens

Indexen Dopen 1717-1789; Indexen Trouwen 1729-1792 militairen,
Regiment Zwitsers of Grisons; naamindex op film M9W1-FNN; boek 142.

Viel Erfolg
John



Peter Wolf
Posts: 2
Joined: Wed 11. Jan 2017, 14:06
Geschlecht: Männlich

Re: Schweizer Regimenter in den Niederlanden

Post by Peter Wolf »

Hello, I'm Peter Wolf, a dutch citizen researching his family history. My oldest known ancestor is Christoffel Wolf(f), who married in Nijmegen may 1697. From his marriage record I now that at that time he was a military in the Swiss Regiment de Muralt (3th Regiment Swiss from Bern), in the Kompanie of captain Burgkleij. I also know that he and his company arrived in 's-Hertogenbosch (Bois le Duc) in October 1697. Christoffel is also known as Christophorus or Christoff.

I'm trying to find out whether he was originally from Swiss and if so where and when he was born.

From what I know that the Regiment was founded in Bern in 1697 with soldiers from Neuchâtel, Schaffhausen, Bern, Zürich and Waadt/Vaud. I've tried to locate the Kompanierödel in the Staatsarchiv in Bern, but noticed that they only mention Holländische Kompanierödeln (1701-1796).

Who can help me with answers to my questions:
a. Is it 100% sure that Christoffel was of Swiss origin or is it possible / more likely that he is from German or Holland. All Kompanie soldiers names look German / Swiss to me.
b. Where can i find more information about the enlisting (Rekrutenkammer / Kompanierödel) of this regiment.
c. Are their dutch military records known / saved about the soldiers of this regiment

Any other information about this subject is welcome of course.

Thank you in advance for your kind co-operation,

Peter Wolf



Peter.D
Posts: 1185
Joined: Sat 27. Feb 2010, 17:53
Geschlecht: Männlich
Location: Schweiz, Zürich

Re: Schweizer Regimenter in den Niederlanden

Post by Peter.D »

The Swiss Regiments repeatedly had difficulties to completely staff their companies with Swiss citizens and subjects. Therefore, you often find soldiers from German states and Alsace in the company roles.

I suggest you contact the State Archives in Bern. With some luck, you ancestor is still listed in the oldest Kompanierodel.

Peter



Peter Wolf
Posts: 2
Joined: Wed 11. Jan 2017, 14:06
Geschlecht: Männlich

Re: Schweizer Regimenter in den Niederlanden

Post by Peter Wolf »

Thanks Peter D for your reaction and advice. I contacted the Staatsarchiv Bern last Thursday and they gave me a very quick and detailed respons. They checked the Kompanierödel of 1701 and unfortunally my ancestor is not in it. But they also gave me valuable information on his captains (Swiss) name; Burgkley looks to be the dutch phonetic translation of Bürkli. And this was a Freihauptmann and member of a well known Zürich officers family. It therefor is more likely that my ancestor comes from the Zürich / Schaffhausen area or from Germany.

For me thats valuable information for further investigation. I will be in Zürich in March so I can visit the Staatsarchiv there and do some deskresearch first.

Any additional information about the true identity of his captain is welcome of course.

Peter



AndIseli
Posts: 116
Joined: Thu 10. Nov 2016, 14:40
Geschlecht: Männlich
Contact:

Re: Schweizer Regimenter in den Niederlanden

Post by AndIseli »

Ich habe über Google Books einen Ausschnitt eines Buches gefunden: Berner Oberland und Staat Bern: Untersuchungen zu den wechselseitigen Beziehungen in den Jahren 1798 bis 1846 ( https://books.google.ch/books?id=Pz1pAA ... edir_esc=y )

"Isaak Martig, Zweisimmen, ehemaliger holländischer Wachtmeister und als Unterleutnant im Regiment Simmental, nun befördert zum Hauptmann"

Ich würde mich sehr interessieren, ob es vielleicht über seine holländische Dienstzeit noch mehr Informationen gibt.
Oder vielleicht besitzt ja jemand dieses Buch und könnte mir diese Seite kopieren?

Martig war einer der Aufstandsführer im Oberland, geboren im 1754, später verheirate mit Katharina Annen



Post Reply

Return to “General”