Schweizer im Kraichgau W: Wissmann, Weber, Wegler, Wenz, Wollet, Walser

Für nicht kantonsspezifische Fragen. Vos messages ne concernant pas spédifiquement un canton. For your non canton specific questions.
Für nicht kantonsspezifische Fragen. Vos messages ne concernant pas spédifiquement un canton. For your non canton specific questions.

Moderator: Wolf

Post Reply
Wolf
Moderator
Posts: 7384
Joined: Sat 21. May 2005, 17:05
Geschlecht: Männlich
Location: St.Gallen, Schweiz

Jakob Wissmann "Weilen Zürcher gebiets"

Post by Wolf »

Einen kurzen Überblick über das Projekt gibt der Beitrag
Schweizer im Kraichgau 1648-1740.
Details zu Jakob Wismann (oder Wißmann) "Weilen [oder Weiler] Zürcher gebiets" finden Sie im Zürich-Forum.


Wolf Seelentag, St.Gallen
Mitglied der Genealogisch-Heraldischen Gesellschaft Ostschweiz (GHGO) - https://www.ghgo.ch/
Eingesetzte Software: Ahnenforscher

Wolf
Moderator
Posts: 7384
Joined: Sat 21. May 2005, 17:05
Geschlecht: Männlich
Location: St.Gallen, Schweiz

Schweizer im Kraichgau W: weitere Namen

Post by Wolf »

Auf der Webseite
Schweizer Auswanderung in den Kraichgau und angrenzende Gebiete 1648-1740
finden Sie Details zu früheren Fragen über Schweizer Familiennamen beginnend mit W:
Wagner
Walther
Wapp
Weber
Weiss
Widmer
Wirffel


Wolf Seelentag, St.Gallen
Mitglied der Genealogisch-Heraldischen Gesellschaft Ostschweiz (GHGO) - https://www.ghgo.ch/
Eingesetzte Software: Ahnenforscher

Konstantin Huber
Posts: 638
Joined: Mon 28. Nov 2005, 13:46
Geschlecht: Männlich
Location: BRD, Baden-Württemberg

Kraichgau 116: Beat Weber

Post by Konstantin Huber »

Folgende Familie stammt wahrscheinlich aus der Schweiz; wer kann dies bestätigen?

WEBER, Beat, Bürger, Maurer und Steinhauer in Knittlingen/Enzkreis (spätestens ab 1703), * err. 1652/53, + Knittlingen 1725 (72 J.);
oo Anna Barbara NN., * err. 1656/57, + Knittlingen 1720 (63 J.);
sind beide samt 2 Söhnen zur Augsburgischen [= evangelisch-lutherischen] Konfession übergetreten.
Kinder:
Anna, oo Bretten (Lkr. Karlsruhe) 1703 Kilian Keller aus Oberbussnang TG;
Johann Georg, * err. um 1678/79, oo Knittlingen 1708;
Johann Heinrich, oo Knittlingen 1721.

Für konkrete Hinweise bin ich dankbar. Das Familiennamenbuch der Schweiz (Auflage 1989) liegt mir vor.


Konstantin Huber

Konstantin Huber
Posts: 638
Joined: Mon 28. Nov 2005, 13:46
Geschlecht: Männlich
Location: BRD, Baden-Württemberg

Kraichgau 124: Wegler

Post by Konstantin Huber »

Folgende Frau stammt aus der Schweiz, Angaben zu einem genaueren Herkunftsort fehlen aber leider in den deutschen Quellen:

OSB Königsbach Nr. 5488
Veronica WEGLER, aus der Schweiz, "welche schon zum zweiten Mal in dieses Laster gefallen, ist zu Trais Kindbetterin worden. ... Den Vater hat sie nicht mit Namen zu nennen gewußt."
o-o Kd, zu Trais * u. Königsbach ~, heißt WEGLER:
1.Susanna Barbara ~ 11.2.1726.

Wer kann genauere Angaben zur Herkunft machen?
- Editiert von Wolf am 02.04.2006, 15:29 -


Konstantin Huber

Wolf
Moderator
Posts: 7384
Joined: Sat 21. May 2005, 17:05
Geschlecht: Männlich
Location: St.Gallen, Schweiz

Johannes (Hans) Wenz (Wentz) in Basel

Post by Wolf »

Details zu Johannes (Hans) Wenz (Wentz) in Basel finden Sie im Basler Forum.


Wolf Seelentag, St.Gallen
Mitglied der Genealogisch-Heraldischen Gesellschaft Ostschweiz (GHGO) - https://www.ghgo.ch/
Eingesetzte Software: Ahnenforscher

Konstantin Huber
Posts: 638
Joined: Mon 28. Nov 2005, 13:46
Geschlecht: Männlich
Location: BRD, Baden-Württemberg

Kraichgau 126: Wollet

Post by Konstantin Huber »

Folgende Familie stammt vielleicht aus der Schweiz; wer kann dies bestätigen?

WOLLET, Jakob, reformiert, seit ca. 1718 Beisitzer, 1733 Bürger in Häfnerhaslach (Lkr. Ludwigsburg), * err. Juli/Aug. 1665, + Häfn. 17.10.1735;
oo Anna Catharina NN., reformiert, * err. Jan. 1668, + 20.2.1744 Häfn.;
Kinder:
Johann Jakob, * err. Aug. 1692, oo vor 1720, später Schultheiß in Häfn.;
Maria Barbara, Taufpatin 1719/20;
Johann Stephan, * err. 5.9.1709; oo 1733.

Für konkrete Hinweise bin ich dankbar. Das Familiennamenbuch der Schweiz (Auflage 1989) liegt mir vor, demnach sind nur Volet und Vollet in den Kantonen VD und VS altverbürgert.

Viele Grüße und ein schönes Osterfest an alle!


Konstantin Huber

Konstantin Huber
Posts: 638
Joined: Mon 28. Nov 2005, 13:46
Geschlecht: Männlich
Location: BRD, Baden-Württemberg

Kraichgau 126: Wollet

Post by Konstantin Huber »

Meine Nummer 126 ist ein Paradebeispiel für eine erfolgreiche Suchanfrage, denn mein Verdacht, es könnte sich bei Jakob Wollet um einen Schweizer handeln, wurde von Mario von Moos wie folgt bestätigt:

"Der Taufeintrag von Jakob WOLLET aus dem Kirchenbuch Zweisimmen lautet:
Den 13ten August 1665 ist ein Jakob getauft worden. Eltern: Jacob WOLET und Anna BÜLER. Paten: Salomon MARTIG, Hauptmann; Peter KÖLI, Kilchmeyer; Margerth HÄLER [?]"

Dioese Taufe stimmt exakt mit errechneten Termin überein. Mario von Moos teilte weiter Angaben aus den Berner Mannrechtsrodel und dem Obersimmentaler Ämterbuch mit, die die Identität zweifelsfrei bestätigen.


Konstantin Huber

Wolf
Moderator
Posts: 7384
Joined: Sat 21. May 2005, 17:05
Geschlecht: Männlich
Location: St.Gallen, Schweiz

Walser "auß dem Zircher gebieth"

Post by Wolf »

Details zu Salomon WALSER "auß dem Zircher gebieth, calv. Kühirt" finden Sie im St.Galler Forum.
- Editiert von Wolf am 30.04.2006, 13:40 -


Wolf Seelentag, St.Gallen
Mitglied der Genealogisch-Heraldischen Gesellschaft Ostschweiz (GHGO) - https://www.ghgo.ch/
Eingesetzte Software: Ahnenforscher

Eyke Paul Sprenger
Posts: 1
Joined: Fri 27. Jul 2018, 11:17
Geschlecht: Männlich

Re: Kraichgau 126: Wollet

Post by Eyke Paul Sprenger »

Konstantin Huber wrote:
Wed 19. Apr 2006, 16:52
Meine Nummer 126 ist ein Paradebeispiel für eine erfolgreiche Suchanfrage, denn mein Verdacht, es könnte sich bei Jakob Wollet um einen Schweizer handeln, wurde von Mario von Moos wie folgt bestätigt:

"Der Taufeintrag von Jakob WOLLET aus dem Kirchenbuch Zweisimmen lautet:
Den 13ten August 1665 ist ein Jakob getauft worden. Eltern: Jacob WOLET und Anna BÜLER. Paten: Salomon MARTIG, Hauptmann; Peter KÖLI, Kilchmeyer; Margerth HÄLER [?]"

Dioese Taufe stimmt exakt mit errechneten Termin überein. Mario von Moos teilte weiter Angaben aus den Berner Mannrechtsrodel und dem Obersimmentaler Ämterbuch mit, die die Identität zweifelsfrei bestätigen.
Hallo Herr Huber,
habe mit Interesse Ihren Beitrag gelesen. Bei Jakob Wollet handelt es sich um einen meiner Vorfahren. Sie erwähnten, dass sie von Mario von Moos weitere Angaben aus den Berner Mannrechtsrodel und dem Obersimmentaler Ämterbuch erhalten hätten. Können wir uns evtl. diesbezüglich mal austauschen? Grüße Eyke Sprenger



Post Reply

Return to “General”