Nussbaum von Densbüren AG

Moderator: Wolf

Antworten
pm_betz
Supporter 2016
Beiträge: 91
Registriert: Mo 22. Feb 2016, 16:55
Geschlecht: Männlich

Nussbaum von Densbüren AG

Beitrag von pm_betz » Mo 22. Feb 2016, 17:13

Rudolf Nussbaum *14.3.1790 Densbüren +19.6.1854 Densbüren heiratet am 27.4.1821 in Densbüren die Maria Muster von Hasli welche am 7.4.1851 in Densbüren verstarb. Leider sind zu diesem Eintrag im Eheregister keine Eltern verzeichnet noch um welches Hasli es sich handelt.

Heinrich Nussbaum * 10.8.1749 Densbüren und + 5.5.1824 Densbüren heiratet am 10.5.1776 in Densbüren Esther Fasler * 29.12.1754 in Asp. Auch hier sind keine Angaben bezüglich der Eltern auffindbar.

Hans Heinrich Nussbaum * 27.6.1723 Densbüren und +3.1.1775 Densbüren heiratet am 15.3.1748 in Densbüren die Maria Amsler *7.12.1725 Densbüren. hier fehlt mir das Sterbedatum.

Kann mir jemand zu oben genannten Punkten weiterhelfen?



Peter.D
Beiträge: 875
Registriert: Sa 27. Feb 2010, 17:53
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Schweiz, Zürich

Re: Nussbaum von Densbüren AG

Beitrag von Peter.D » Mo 22. Feb 2016, 19:57

Mindestens das erste Ehepaar sollte noch in den ab ca. 1818 geführten Ortsbürgerregistern enthalten sein. Teilweise wurden damals auch noch alle Lebenden rückerfasst. Diese Register enthalten wesentlich mehr Angaben als die damaligen Kirchenbücher.

Die Ortsbürgerregister befinden sich im Kanton Aargau meist bei den regionalen Zivilstandsämtern, in einigen wenigen Fällen noch bei der Gemeinde. Eine Anfrage lohnt sich sicher.

Peter



pm_betz
Supporter 2016
Beiträge: 91
Registriert: Mo 22. Feb 2016, 16:55
Geschlecht: Männlich

Re: Nussbaum von Densbüren AG

Beitrag von pm_betz » Di 23. Feb 2016, 07:55

Die Daten stammen aus dem Familienregister Densbüren (Familienschein). Ist das Bürgerregister etwas anderes?



Peter.D
Beiträge: 875
Registriert: Sa 27. Feb 2010, 17:53
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Schweiz, Zürich

Re: Nussbaum von Densbüren AG

Beitrag von Peter.D » Di 23. Feb 2016, 18:13

Du hattest in deinem ersten Beitrag 'Eheregister' geschrieben ... Die Ortsbürgerregister sind die kantonalen Vorläufer der Familienregister gemäss Bundesvorschrift.

Welches Ehepaar ist denn in diesen Registern noch aufgeführt? Falls die Eltern eines Ehepaars fehlen - was damals durchaus möglich war - müsste aber doch mindestens das Geburtsdatum beider Ehegatten angegeben sein. Dann kannst du in den Mikrofilmen in Aarau die jeweiligen Eltern aus dem 18. Jh. in den Taufregistern finden.

Peter



pm_betz
Supporter 2016
Beiträge: 91
Registriert: Mo 22. Feb 2016, 16:55
Geschlecht: Männlich

Re: Nussbaum von Densbüren AG

Beitrag von pm_betz » Di 1. Mär 2016, 08:20

Hier noch ein Scan vom Eintrag in Aarau. Könnte Hasli allenfalls eine Flurbezeichnung von Densbüren sein, dann wäre der Hinweis mit dem Taufregister voraussichtlich richtig.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.



Peter.D
Beiträge: 875
Registriert: Sa 27. Feb 2010, 17:53
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Schweiz, Zürich

Re: Nussbaum von Densbüren AG

Beitrag von Peter.D » Di 1. Mär 2016, 21:16

Das ist schon seltsam: die Muster haben sowohl Densbüren wie auch Hasle bei Burgdorf als historischen Heimatort! Ein Hasli in Densbüren kann ich dagegen nicht ausmachen. Zur Sicherheit solltest du aber noch bei der Gemeinde nachfragen. Die haben sicher einen Dorf-Chronisten.

Wenn die Ehefrau auch aus Densbüren stammen würde, hätte der Registerführer wohl das Geburtsdatum ermitteln können. Insofern würde sich sicher auch ein Check in Hasle BE lohnen.

Ist das Bild aus dem Ortsfamilienregister beim Zivilstandsamt?

Peter



pm_betz
Supporter 2016
Beiträge: 91
Registriert: Mo 22. Feb 2016, 16:55
Geschlecht: Männlich

Re: Nussbaum von Densbüren AG

Beitrag von pm_betz » Di 1. Mär 2016, 21:36

Nein, der Scan stammt von einem Microfilm im Staatsarchiv in Aarau.
Vom Zivilstandsamt habe ich auf die Anfrage nach dem Ortsbürgerregister einen Familienschein erhalten der keine erweiterten Angaben liefert ;-(.
Übrigens Muster gibt es scheinbar in Densbüren: http://www.densbueren.ch/de/portrait/or ... rgemeinde/



pm_betz
Supporter 2016
Beiträge: 91
Registriert: Mo 22. Feb 2016, 16:55
Geschlecht: Männlich

Re: Nussbaum von Densbüren AG

Beitrag von pm_betz » Sa 30. Apr 2016, 11:10

Im Familysearch habe ich einen Heinrich Fasler *2.9.1753 Densbüren gefunden, er könnte rein vom Datum her ein Bruder der Esther Fasler sein.
Die Eltern von Heinrich sind ein Ueli Fasler und eine Barbara Hochstrasser.

Hat hier jemand Informationen dazu?



pm_betz
Supporter 2016
Beiträge: 91
Registriert: Mo 22. Feb 2016, 16:55
Geschlecht: Männlich

Re: Nussbaum von Densbüren AG

Beitrag von pm_betz » Do 11. Okt 2018, 18:37

Wie ich der Ortsbürgergeschichte der druckfrischen Gemeindechronik entnehme, stammte Abraham Muster (1693 - 1779) verheiratet mit Sara Dambach von Densbüren aus Hasli bei Burgdorf. Sein 1738 geborener Sohn Josef Ludwig und dessen Frau Anna Maria Dietiker aus Thalheim nahmen in Densbüren Wohnsitz und wurden 1767 eingebürgert.

Es ist also anzunehmen, dass die Gesuchte Maria Muster ca 1792, welche den Rudolf Nussbaum heiratete, auch von Hasle bei Burgdorf stammte. Nachforschungen im Kirchenbuch von Hasle bei Burdorf im fraglichen Zeitraum führten allerdings zu keinem Erfolg.



Peter.D
Beiträge: 875
Registriert: Sa 27. Feb 2010, 17:53
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Schweiz, Zürich

Re: Nussbaum von Densbüren AG

Beitrag von Peter.D » Do 11. Okt 2018, 19:38

Schau doch zur Sicherheit auch noch in Lützelflüh nach, ob dort die gesuchte Maria Muster zu finden ist.

Peter



pm_betz
Supporter 2016
Beiträge: 91
Registriert: Mo 22. Feb 2016, 16:55
Geschlecht: Männlich

Re: Nussbaum von Densbüren AG

Beitrag von pm_betz » Do 11. Okt 2018, 20:34

Leider nichts zu finden von 1787 bis 1798



pm_betz
Supporter 2016
Beiträge: 91
Registriert: Mo 22. Feb 2016, 16:55
Geschlecht: Männlich

Re: Nussbaum von Densbüren AG

Beitrag von pm_betz » Do 11. Okt 2018, 20:59

Und von 1798 - 1806 auch nichts



Peter.D
Beiträge: 875
Registriert: Sa 27. Feb 2010, 17:53
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Schweiz, Zürich

Re: Nussbaum von Densbüren AG

Beitrag von Peter.D » Fr 12. Okt 2018, 16:27

Gut möglich, dass die Maria Muster auch schon in Densbüren geboren wurde. Da ihre Heirat erst nach dem Beginn des ersten Bürgerrodels (ca. 1818 bis 1820) stattfand, müsste sie noch auf dem Blatt eines eventuellen anderen Muster-Zweigs aufgeführt sein.
Am besten prüfst du das aber selbst im regionalen Zivilstandsamt in Aarau. Ich kenne dieses Amt nicht, aber die jüngeren Zivilstandsbeamten bekunden zunehmend Mühe mit der alten Schrift und den alten Rechtsverhältnissen. Davon zeugen auch verschiedene Beiträge in diesem Forum aus anderen Kantonen.

Peter



Antworten

Zurück zu „Aargau (AG)“