Eugster von Appenzell AI

Moderator: Wolf

Antworten
Sofie
Beiträge: 23
Registriert: Fr 27. Aug 2010, 11:46
Geschlecht: Weiblich
Wohnort: Deutschland, Bayern

Eugster von Appenzell AI

Beitrag von Sofie » Sa 28. Aug 2010, 09:46

Hallo Forenmitglieder,

ich bin auf der Suche nach den Vorfahren meiner Großmutter. Sie war Auslandsschweizerin.

Ich suche die Daten von Johann Nepomuck Eugster und seiner Ehefrau Marie Josepha Antonia Broger.

Ich habe die Daten eines Kindes
Johann Nepomuk Martin Eugster * 11.11.1827 Gonten
+ 4.2.1852 Gonten °° 24.11.1851 Gonten Marie Franziska Räss aus Appenzell AI

Danke im Voraus für Eure Hilfe
Sofie



Wolf
Moderator
Beiträge: 6415
Registriert: Sa 21. Mai 2005, 17:05
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Schweiz, St.Gallen
Kontaktdaten:

Eugster in Appenzell-Innerrhoden

Beitrag von Wolf » Sa 28. Aug 2010, 15:57

Ist der Bürgerort bekannt? Zu Eugster von Oberegg AI existiert bereits ein Thread: ggf. bitt dort diskutieren.

Dann sind Eugster aber auch noch in Appenzell AI seit vor 1800 Bürger.


Wolf Seelentag, St.Gallen

Sofie
Beiträge: 23
Registriert: Fr 27. Aug 2010, 11:46
Geschlecht: Weiblich
Wohnort: Deutschland, Bayern

Eugster in Appenzell-Innerrhoden

Beitrag von Sofie » Sa 28. Aug 2010, 16:16

Original von Wolf
Ist der Bürgerort bekannt? Zu Eugster von Oberegg AI existiert bereits ein Thread: ggf. bitt dort diskutieren.

Dann sind Eugster aber auch noch in Appenzell AI seit vor 1800 Bürger.
Hallo Wolf,
ich weiß jetzt nicht so recht was Bürgerort bedeutet.
Mein Urgroßvater Johann Anton Eugster wurde am 8.1.1852 in Gonten geboren und am gleichen Tag in Appenzell getauft. Ist dann Appenzell der Bürgerort? Ich dachte bisher, Gonten sei ein Dorf in der Nähe von Appenzell. Ich bitte meine Unwissenheit zu entschuldigen.

Grüße
Sofie Kluge



Wolf
Moderator
Beiträge: 6415
Registriert: Sa 21. Mai 2005, 17:05
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Schweiz, St.Gallen
Kontaktdaten:

Eugster in Appenzell-Innerrhoden

Beitrag von Wolf » Sa 28. Aug 2010, 22:56

Eine kurze Erklärung des Bürgerorts (ohne den läuft bei der Familienforschung in der Schweiz kaum etwas!) findet sich unter http://swiss.genealogy.net/CH-burger-d.html.


Wolf Seelentag, St.Gallen

Sofie
Beiträge: 23
Registriert: Fr 27. Aug 2010, 11:46
Geschlecht: Weiblich
Wohnort: Deutschland, Bayern

Eugster in Appenzell-Innerrhoden

Beitrag von Sofie » Fr 24. Sep 2010, 15:30

Hallo Forenmitglieder,
Meine Eugster stammen aus Appenzell. Sie Hatten einen Hof in der Nähe , in Gonten. Ich habe die Daten meines Ururgroßvaters vom Zivilstandesamt in Appenzell.
Wer weiß etwas über seine Eltern?



rhein
Beiträge: 5
Registriert: Mi 5. Sep 2012, 11:13
Geschlecht: Weiblich
Wohnort: Bayern

Re: Eugster von Oberegg AI

Beitrag von rhein » Mo 23. Sep 2013, 11:44

Urspr. im Thread Eugster von Oberegg AI publiziert.
================================================

Hallo hoehler,
das war jetzt Zufall.
Da ich unter meiner alten Anmeldung nicht mehr rein kam habe ich mich unter anderem Namen neu angemeldet.
ich fürchte ich kann da nicht helfen.
Hier sind meine Eugster. Da bin ich noch nicht richtig weiter gekommen.

Ahnenliste Eugster
(Quellen: Urkunden u. Mitteilungen Standesamt Appenzell)

Johann Nepomuck (Martin) Eugster
Elisabetha (Maria Josepha Antonia) Broger

Kinder
Johann Nepomuck (Martin) *11.11.1827 ~12.11.1827 Gonten +4.2.1882 Gonten

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Johann Nepomuck (Martin Bartholomäus)
* 11.11.1827 Gonten
~12.11.1827 Gonten
+04.02.1882 Gonten

°°24.11.1851 Gonten
Franziska Josepha (Marie Franziska) Räss
* 26.11.1830 Appenzell
+01.12.1886 Gonten
Tochter von Johann Baptist Räss u. Barbara Antonia Dörig

Kinder
Johann Anton *08.01.1852 Gonten +25.10.1904 Koslar/ Deutschland
Franziska Josepha *09,07.1854 Gonten +
Franziska Josepha *05.07.1855 Gonten +
Joseph Anton *09.03.1857 Gonten
Johann Baptist *14.02.1859 Gonten +
Franziska Josepha *20.02.1860 Gonten +
Johann Anton ? *17.02.1861 Gonten
Anna Maria Magdalena *16.09.1863 Gonten
Johann Anton ? *02.09.1868 Gonten
Johann Anton ? *08.06.1871 Gonten

Grüsse
Sofie



Wolf
Moderator
Beiträge: 6415
Registriert: Sa 21. Mai 2005, 17:05
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Schweiz, St.Gallen
Kontaktdaten:

Re: Eugster von Appenzell AI

Beitrag von Wolf » Mo 23. Sep 2013, 19:31

Bitte die einzelnen Linien in ihren jeweiligen Threads diskutieren und nicht vermischen.


Wolf Seelentag, St.Gallen

rhein
Beiträge: 5
Registriert: Mi 5. Sep 2012, 11:13
Geschlecht: Weiblich
Wohnort: Bayern

Re: Eugster von Appenzell AI

Beitrag von rhein » Do 6. Feb 2014, 22:26

Liebe Forenmitglieder,

ich bin immer noch auf der Suche nach den Daten folgender Personen.

Johann Nepomuck (Martin) Eugster
~


°°
Elisabetha (Maria Josepha Antonia) Broger
~


Kinder
Johann Nepomuck (Martin) *11.11.1827 ~12.11.1827 Gonten +4.2.1882 Gonten

Da ich nur 1 Kind habe und dieses Kind in Gonten geboren wurde vermute ich, daß der Bürgerort Gonten ist.
Es sind die Urgroßeltern meiner Großmutter. Sie war Auslandsschweizerin und hier habe ich ein Schreiben in dem der Bürgerort mit Appenzell AI angegeben wurde.
Der Hof der Familie Eugster war aber in Gonten.

Ich danke im Voraus für Ihre Bemühungen
Sofie



Wolf
Moderator
Beiträge: 6415
Registriert: Sa 21. Mai 2005, 17:05
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Schweiz, St.Gallen
Kontaktdaten:

Re: Eugster von Appenzell AI

Beitrag von Wolf » Do 6. Feb 2014, 23:56

rhein hat geschrieben:Da ich nur 1 Kind habe und dieses Kind in Gonten geboren wurde vermute ich, daß der Bürgerort Gonten ist.
Es sind die Urgroßeltern meiner Großmutter. Sie war Auslandsschweizerin und hier habe ich ein Schreiben in dem der Bürgerort mit Appenzell AI angegeben wurde.
Der Hof der Familie Eugster war aber in Gonten.
Die Appenzell-Innerrhoder Rhoden hatten kein separates Bürgerrecht: es gab nur das Bürgerrecht Appenzell AI - egal ob in der Schwendner-, Rutner-, Lehner-, Schlatter-, Gontner- und Wieser- oder Rinkenbacher-Rhode. Oberegg kam erst mit der Landteilung dazu und hatte eben als Exklave ein eigenes Bürgerrecht.

Die heutigen sechs Bezirke Appenzell, Schwende, Rüte, Schlatt-Haslen, Gonten und Oberegg entstanden 1872 - an den Bürgerorten (Appenzell und Oberegg) hat sich dadurch aber nichts geändert.


Wolf Seelentag, St.Gallen

rhein
Beiträge: 5
Registriert: Mi 5. Sep 2012, 11:13
Geschlecht: Weiblich
Wohnort: Bayern

Re: Eugster von Appenzell AI

Beitrag von rhein » Fr 7. Feb 2014, 13:04

Hallo Wolf Seelentag,

danke, dann ist der Bürgerort für mich auch geklärt.

Ich hoffe, daß mir noch jemand mit den Daten weiterhelfen kann.

Grüsse
Sofie



Wolf
Moderator
Beiträge: 6415
Registriert: Sa 21. Mai 2005, 17:05
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Schweiz, St.Gallen
Kontaktdaten:

Re: Eugster von Appenzell AI

Beitrag von Wolf » Mo 5. Mär 2018, 13:39

Gesucht wird der Kontakt zu lebenden Rhodsgenossen Rinkenbach bzw. Personen, die hier weiterhelfen können.
Im Thema Geschlechter der Rhode Rinkenbach AI finden Sie weitere Informationen zum Projekt. Wenn Sie helfen können, antworten Sie bitte dort oder schicken mir eine E-Mail.


Wolf Seelentag, St.Gallen

Antworten

Zurück zu „Appenzell (AI & AR)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast