Stortz in Basel BS

Moderator: Wolf

Antworten
clarissa1874
Moderator
Beiträge: 1326
Registriert: So 26. Mär 2006, 16:06
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Köln (Cologne)
Kontaktdaten:

Stortz in Basel BS

Beitrag von clarissa1874 » Do 1. Jun 2017, 17:46

Hans STORTZ
Unteroffizierschüler in der 3. Kompanie des Infanterie-Regiments Nr. 142
Zivilberuf: nicht angegeben, evangelisch, ledig
* ca. 1897 (20 Jahre alt) in Basel
wohnhaft in Basel bei seiner Mutter
Vater: Arbeiter Christ [so!] STORTZ, verstorben,
letzter Wohnort unbekannt
Mutter: Luise geb. REIMER,
wohnhaft in Basel, Klingenthalstr. 72
+ 30.04.1917 um 16.30 h "in der Stellung bei Nauroy" gefallen
Anzeige: Ersatzbataillon des Infanterie-Regiments Nr. 142

Quelle:
Sterbenebenregister des Standesamts Berlin I, II, Nr. 388/1918 vom 06.12.1918

Anmerkung:
Das im 1. Weltkrieg zerstörte Dorf Nauroy liegt im Département Marne in der Champagne und wurde nicht wieder aufgebaut.

Weshalb der Sterbefall bei einem Berliner Standesamt beurkundet wurde, ist mir nicht verständlich, da er in Berlin keinen Wohnsitz hatte und dort auch seine Mutter nicht lebte.
Auf www.volksbund.de/graebersuche wurde Hans Stortz nicht vermerkt.

Da Stortz zu meinen Suchnamen zählt, bin ich für weiterführende Hinweise auf den Gefallenen und seine Eltern dankbar.
Zuletzt geändert von clarissa1874 am Do 1. Jun 2017, 18:05, insgesamt 1-mal geändert.



tuxtux
Beiträge: 197
Registriert: Mo 5. Mai 2008, 12:59
Geschlecht: Weiblich
Wohnort: Deutschland, Baden-Württemberg

Re: Stortz in Basel BS

Beitrag von tuxtux » Do 1. Jun 2017, 17:54

In Berlin ist das Standesamt 1, dort werden alle Daten dokumentiert, die nicht eindeutig einem Standesamt in Deutschland zuzuordnen sind. Hier vorallem auch Sterbefälle im Ausland.



clarissa1874
Moderator
Beiträge: 1326
Registriert: So 26. Mär 2006, 16:06
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Köln (Cologne)
Kontaktdaten:

Re: Stortz in Basel BS

Beitrag von clarissa1874 » Sa 22. Sep 2018, 15:04

Hallo Forschergemeinde,

mich interessiert der Heiratseintrag der Eltern des gefallenen Soldaten Hans STORTZ, die möglicherweise kurz vor seiner Geburt, also um 1896, in Basel geheiratet haben. Vielleicht hat jemand auch Informationen zum Sterbefall des Vaters Christ (Christian oder Christoph?) STORTZ, verstorben vor 1917 an unbekanntem Ort laut Sterbeeintrag des Sohnes.

Vielen Dank für entsprechende Mitteilungen!

clarissa1874



Peter.D
Beiträge: 853
Registriert: Sa 27. Feb 2010, 17:53
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Schweiz, Zürich

Re: Stortz in Basel BS

Beitrag von Peter.D » Sa 22. Sep 2018, 17:58

Die Geburt von Johann Christian, Sohn des Ehepaars Storz-Reiner habe ich im Repertoire der Geburten gefunden. Mit der Nummer rechts aussen und dem Jahr kannst du beim Staatsarchiv Basel-Stadt eine Kopie des ganzen Geburtseintrags verlangen.
Die Ehe konnte ich jedoch bei schneller Durchsicht des Ehe-Repertoires nicht finden; vielleicht hat das Ehepaar bereits vor der Niederlassung in Basel geheiratet.

Als Herkunft steht 1896 Röthenbach, bei den jüngeren Zwillingen 1899 dagegen Rothenbach - beides gibt bzw. gab es in Baden und Württemberg.

Peter



Antworten

Zurück zu „Basel - Bâle (BL & BS)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast