(von) Juvalta von Zuoz GR

Moderator: Wolf

Antworten
MarkMu
Beiträge: 163
Registriert: Mo 23. Feb 2015, 13:26
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Quebec, Canada

(von) Juvalta von Zuoz GR

Beitrag von MarkMu » Mi 25. Nov 2020, 03:04

Beim Aufzeichnen von einigen Von Juvaltas bin ich auf ein Raetsel gestossen. Vielleicht kann mir hier jemand helfen. Ich habe Internetseiten gefunden, die mir sagen dass die Engadiner Von Juvalta nicht von den Domleschger Von Juvaltas der ersten Haelfte des letzten Jahrtausends abstammen:
https://de.wikipedia.org/wiki/Burg_Hochjuvalt
https://gw.geneanet.org/declari?lang=de&m=NOTES

und dann diesen Eintrag im Schweizerischen Historischen Lexikon: https://hls-dhs-dss.ch/de/articles/020136/2013-10-28/

Was soll ich nun glauben, oder ist dies ein umstrittenens Thema?

Danke fuer jegliche Hinweise oder Meinungen.
Markus



MarkMu
Beiträge: 163
Registriert: Mo 23. Feb 2015, 13:26
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Quebec, Canada

Re: (von) Juvalta von Zuoz GR

Beitrag von MarkMu » Fr 25. Dez 2020, 03:53

Von den Von Juvalta's kann man ziemlich viel im Internet finden aber nicht so viel genaues. Auf einigen Seiten kann man finden dass die Linie bis ins frühe Mittelalter ohne Lücken zurückverfolgt werden kann. Habe aber noch nie eine Stammtafel der Juvalta's gesehen. Momentan würde ich gerne die Lücke zwischen Wolfgang Conradin Von Juvalta, Vater des Wolfgang Conradin Luzius Von Juvalta (1838-1873), bis zum Wolfgang Von Juvalta geboren 1570 in Zuoz und 1622 in Zuoz gestorben. Er war Maria Von Planta verheiratet und hatte mindestens 3 Kinder: Peider (Peter) Von Juvalta (1595-1670), Wolfgang Von Juvalta (ca 1600-1666) und Ferdinand Von Juvalta (ca 1602- ?). Der Peider soll der Stammvater der Bergün Linie sein und der Wolfgang der von der Zuozer Linie.



Antworten

Zurück zu „Graubünden (GR)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast