Banzer von Feldis / Veulden GR

Moderator: Wolf

Antworten
KatrinLucky
Beiträge: 8
Registriert: So 19. Nov 2017, 19:26
Geschlecht: Weiblich

Banzer von Feldis / Veulden GR

Beitrag von KatrinLucky » So 19. Nov 2017, 19:49

Die Spuren meiner Ahnen haben mich in die Schweiz geführt. Genauer gesagt nach Chur und Feldis, Graubünden. Die Tochter meines (bisher) ältesten Stammvaters Agathe Banzer, geb, 19 Dezember 1800 ist in Chur geboren. Vater: Christian Banzer, Mutter: Flanderine Christ, wobei ich nicht wirklich glaube, dass der Vorname so stimmt. Ich habe weder genauere Daten zum Vater, noch zur Mutter. Nur das der Christian Banzer Konditor war und später mit seiner Famile nach Arnsberg, Westphalen gewandert ist, wo die Tochter dann auch heiratete. Gibt es hier jemanden der mir bzgl. Chur und Feldis hilfreiche Tipps für meine weitere Forschung geben könnte? Ich wäre über jede Hilfe dankbar.
PS: bei Ancestry und famiysearch bin ich angemeldet und finde dort bisher nichts.
Zuletzt geändert von Wolf am So 19. Nov 2017, 20:09, insgesamt 1-mal geändert.



Peter.D
Beiträge: 1328
Registriert: Sa 27. Feb 2010, 17:53
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Schweiz, Zürich

Re: Banzer von Feldis / Veulden GR

Beitrag von Peter.D » So 19. Nov 2017, 20:58

Hallo Katrin

Das Staatsarchiv in Chur besitzt eine genealogische Arbeit zu den Banzer aus Feldis: Tscharner, Christoph Johannes: Genealogie der Familien Banzer aus Feldis, Domleschg, Graubünden, 1997, FGR 33.

Am besten fragst dort du mal an. Die sind immer sehr hilfsbereit. Einfach auf Rätoromanisch schreiben ... :D

Peter



KatrinLucky
Beiträge: 8
Registriert: So 19. Nov 2017, 19:26
Geschlecht: Weiblich

Re: Banzer von Feldis / Veulden GR

Beitrag von KatrinLucky » So 19. Nov 2017, 22:12

vielen Dank :)



KatrinLucky
Beiträge: 8
Registriert: So 19. Nov 2017, 19:26
Geschlecht: Weiblich

Re: Banzer von Feldis / Veulden GR

Beitrag von KatrinLucky » So 19. Nov 2017, 22:15

ich suche auch weiterhin nach der Familie Christ aus Chur.



Wolf
Moderator
Beiträge: 7719
Registriert: Sa 21. Mai 2005, 17:05
Geschlecht: Männlich
Wohnort: St.Gallen, Schweiz

Re: Banzer von Feldis / Veulden GR

Beitrag von Wolf » So 19. Nov 2017, 22:33

Hallo Katrin,

zuerst einmal: willkommen im Forum. Peter ist mir mit seinem Hinweis zuvorgekommen - deswegen kommen meine "technischen" Hinweise halt erst jetzt.

Wir diskutieren in einem Thema immer nur ein Geschlecht, definiert durch Name und Bürgerort (hier also Banzer von Feldis) - dafür aber Alles zum behandelten Geschlecht. Deswegen haben ich das Thema auch entsprechend umbenannt.

Christ ist ein anderes Geschlecht (dafür wäre also ein eigenes Thema zu beginnen), allerdings ein weit verbreitetes: in GR mit den Bürgerorten Chur und Küblis - daneben aber auch in mehreren anderen Kantonen (BE, BS, SO). Bei Verwandtschaft (z.B. durch Heirat) können die beiden Themen wechselweise verlinkt werden.

Solange der Bürgerort Deiner Christ nicht bekannt ist, aber Graubünden plausibel erscheint, kann das neue Thema z.B. "Christ im Kanton Graubünden" heissen - kann später angepasst werden, wenn der Bürgerort festgelegt werden kann.


Wolf Seelentag, St.Gallen
Mitglied der Genealogisch-Heraldischen Gesellschaft Ostschweiz (GHGO) - https://www.ghgo.ch/
Eingesetzte Software: Ahnenforscher

KatrinLucky
Beiträge: 8
Registriert: So 19. Nov 2017, 19:26
Geschlecht: Weiblich

Re: Banzer von Feldis / Veulden GR

Beitrag von KatrinLucky » So 19. Nov 2017, 22:45

Hallo Wolf

Vielen Dank für den Hinweis



Wolf
Moderator
Beiträge: 7719
Registriert: Sa 21. Mai 2005, 17:05
Geschlecht: Männlich
Wohnort: St.Gallen, Schweiz

Re: Banzer von Feldis / Veulden GR

Beitrag von Wolf » Mi 28. Feb 2018, 09:46

KatrinLucky hat geschrieben:
Mi 28. Feb 2018, 02:48
Inzwischen habe ich heraus gefunden das der Christian Banzer, Ehemann von Flandarina Christ 1839 in Arnsberg, Westfalen verstorben ist mit 67 Jahren. Somit müsste er 1772 geboren sein. Der Sohn Christian Banzer, Bruder von Agathe, muss 1802 in Chur geboren sein. Er hat 1828 mit 26 Jahren geheiratet laut KB Eintrag von Arnsberg. Der ältere Christian Banzer hat noch einen Bruder Georg der dann in Osnabrück ansässig wurde. Ein Teil dessen Familie ist später nach Brasilien/Bolivien ausgewandert. Ich würde mich wahnsinnig freuen mehr Daten zu erhalten. Alle männlichen Nachkommen waren übrigens Conditor ( Zuckerbäcker).


Wolf Seelentag, St.Gallen
Mitglied der Genealogisch-Heraldischen Gesellschaft Ostschweiz (GHGO) - https://www.ghgo.ch/
Eingesetzte Software: Ahnenforscher

Carmen
Beiträge: 120
Registriert: Fr 5. Feb 2010, 11:04
Geschlecht: Männlich
Wohnort: CH, Aargau

Re: Banzer von Feldis / Veulden GR

Beitrag von Carmen » Mi 19. Mai 2021, 20:13

Hallo Katrin

Christian Banzer (Panzer) hat am 11.Juli 1798 in Rothenbrunnen geheiratet. Im KB Feldis gibt es keinen Eintrag.

Gruss Fredi
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.



Antworten

Zurück zu „Graubünden (GR)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast