Spohr aus Cappel

Alsace (Départements: Bas-Rhin (67), Haut-Rhin (68))
Champagne-Ardennes (Départements: Ardennes (08), Aube (10), Marne (51), Haute-Marne (52))
Lorraine (Départements: Meurthe-et-Moselle (54), Meuse (55), Moselle (57), Vosges (88))

Moderator: Marglats

Antworten
wiwack
Beiträge: 783
Registriert: Mi 30. Dez 2009, 15:58
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Deutschland

Spohr aus Cappel

Beitrag von wiwack » So 13. Mai 2018, 14:20

Hi
neben den Spor aus Forbach gibt es in Großrosseln auch Spohr mit Wurzeln in Cappel :

Carl Spohr *5. Februar 1830 in Roden verh. mit Magdalena Haser.
Carls Eltern sind Johann Spohr *24. Feb. 1800 in Cappel verh. mit Margaretha Merkel (FB Roden Nr.3975)
Carls Großeltern sind Jean Matis Spor und Mari Wirich , die am 20. Floreal an VII (9. Mai 1799) in Cappel heirateten, die Heirat steht in den tables décennales von Cappel.

Die KB von Cappel sind auch online ( Baptêmes, mariages, sépultures (1765-1792). Naissances, mariages, décès (1793-an VIII).)
Die KB sind nicht ganz leicht zu lesen, mögen in dieser Übergangszeit auch Lücken haben, jedenfalls habe ich die Heirat nicht gefunden.
Meine Frage:
War jemand besser im Suchen und hat Daten zu den Spor aus Cappel ?
Interessieren würde mich auch, ob es Verbindungen zu den Spor aus Forbach gibt.

mfG
Willi W.



pollie
Supporter 2016
Beiträge: 381
Registriert: Mi 27. Jan 2016, 14:22

Re: Spohr aus Cappel

Beitrag von pollie » So 13. Mai 2018, 15:01

Hallo Willi.
Vielleicht hilft Dir das weiter?
(aus meiner Datei)

SPOREN Jean Mathias <9392.1>
* 19.04.1769 Farschviller
veuf de Catherine HECKMANN
vh K 09.08.1799 Puttelange Aux Lacs
VIRRIG Anne Marie <9942.2>
* 07.02.1769 Cappel


SPOREN Jean Mathias <196747.1>, S.v. S. Michel und RINCKES Elise
* um 1744 + vor 1799
vh 18.01.1769 Farschviller (1)
ALLART Anne Marie <2128.3>, T.v. A. Michel und RISSE Suzanne
* um 1747
1. Mathias * Puttelange aux Lacs <196746>
vh 1799 WIRIG Anne Marie


SPOREN Michel
* + vor 1769
vh
RINCKES Elise
1. Jean Mathias * um 1744 <196745>
vh 1769 ALLART Anne Marie
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------
VIRRIG Nicolas <9941.1>, meunier
* 07.01.1726 Seingbouse + 10.05.1805 Cappel
"Roosmulchen"
vh  16.01.1746 Puttelange Aux Lacs (Le 8 mai 1820, un jugement portant rectification du nom de famille par le tribunal de 1ère instance de Sarreguemines a été rendu concernant l'acte de mariage de Nicolas VIRRIG et Catherine MORITZ où VIRRIG était orthographié VIRIG.; "les différent)
MORITZ Catherine <6858.1>
* 13.11.1725 Cappel + 02.01.1802 Cappel

1. Elisabeth * 22.03.1747 Puttelange Aux Lacs + 23.06.1755 Cappel
2. Anne Marie * 07.02.1769 Cappel <9393>
vh 1799 SPOREN Jean Mathias



9941 VIRRIG Michel, menuisier
vh  17.01.1719 Béning Lès St Avold
MULLER Elisabeth
* 22.05.1695 Seingbouse + 21.08.1780 Seingbouse

1. Nicolas * 07.01.1726 Seingbouse <9942>
vh 1746 MORITZ Catherine
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Mit den besten Grüßen.
Hermann.



wiwack
Beiträge: 783
Registriert: Mi 30. Dez 2009, 15:58
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Deutschland

Re: Spohr aus Cappel

Beitrag von wiwack » Mo 14. Mai 2018, 14:06

Hi Hermann
danke, das sind sie wohl, den Taufeintrag der Anna Marie Virig habe ich im KB Cappel gefunden, sie wurde dort "en danger de mort" notgetauft, hat also dann doch überlebt.
Farschviller und Puttelange sind leider noch nicht online.
Zu der Zeit gab es wohl öfter Probleme zwischen Pfarrern und der Revolutionsarmee. Der Pfarrer von Großrosseln Phlipp Schuler aus Roßbrücken war offenbar besonders renitent und musste zeitweise sogar flüchten.
mfG
Willi W.



Antworten

Zurück zu „Grand Est“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast