Geringer im Kanton Obwalden

Moderator: Wolf

Post Reply
Norbi

Geringer im Kanton Obwalden

Post by Norbi »

Hallo

Ich suche den Heiratseintrag von Andreas GERINGER und Maria Barbara NIGG.
Andreas Geringer stammte ursprünglich aus dem Frankenland und konvertierte 1731 in Einsiedeln zum katholischen Glauben. Das erste (bekannte) Kind des Paares kam 1737 in Sarnen OW zur Welt. Die Heirat muss also irgendwann zwischen 1731 und 1737 stattgefunden haben.

Die Herkunft der Maria Barbara NIGG ist nicht bekannt. Sie starb 1766 in Sarnen OW, ihr Gatte 2 Jahre später.

Die Nachkommen dieses Ehepaars erhielten das Heimatrecht in Arth SZ, Einsiedeln SZ und Seelisberg UR.

Hat jemand Informationen zum genannten Ehepaar Geringer-Nigg?

Andere Schreibweisen: Geringer, Göringer, Gering, Göring

Besten Dank!
Norbi



Wolf
Moderator
Posts: 7397
Joined: Sat 21. May 2005, 17:05
Geschlecht: Männlich
Location: St.Gallen, Schweiz

Geringer im Kanton Obwalden

Post by Wolf »

Laut Familiennamenbuch wurden Geringer im 19. Jhdt. in Einsiedeln SZ eingebürgert; die Linie stammte ursprünglich aus Küssnacht am Rigi, wo das Geschlecht aber inzwischen erloschen ist. 1861 wurden Namensträger "unter besonderen Umständen" in Seelisberg UR sowie 1908 eine aus Österreich stammende Linie in der Stadt Basel eingebürgert.

Der einzige "alte" Bürgerort für Nigg im Kanton SZ ist Gersau; dazu kommen mehrere Bürgerorte in den Kantonen GR und SG - siehe Vorkommen Nigg in der Schweiz.

Weitere Diskussionen zu Nigg aber bitte unter eigenen Beiträgen diskutieren - z.B. Nigg von Gersau SZ.


Wolf Seelentag, St.Gallen
Mitglied der Genealogisch-Heraldischen Gesellschaft Ostschweiz (GHGO) - https://www.ghgo.ch/
Eingesetzte Software: Ahnenforscher

Post Reply

Return to “Obwalden (OW)”