Sutter von Wartau SG

Moderator: Wolf

Antworten
Wolf
Moderator
Beiträge: 6414
Registriert: Sa 21. Mai 2005, 17:05
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Schweiz, St.Gallen
Kontaktdaten:

Sutter von Wartau SG

Beitrag von Wolf » Di 16. Jul 2013, 20:35

Unter dem Titel Schweizer Einwanderer nach Heidelberg und Umgebung wird auf die SEHUM-Datenbank verwiesen. Dort taucht u.a. ein Jacob Sutter (vor 1612 - nach 1653) auf ... siehe Anhang.

Auszug aus den Familienbüchern von Wartau und Azmoos, zusammengestellt von Jakob Kuratli (Kopie in der Kantonsbibliothek Vadiana, St.Gallen, Signatur VS q 251/4-8 and 11-12).

44/(keine Vorgängergeneration)
Jacob Suter, war Schuhmacher, + 1661-1672
oo 1630, 14. Wintermonat (Nov.) zu Gretschins
Ursula Bietin, + vor 1672, Vater war Thöni Biet

Kinder:
- Christian 1631, 14. Brachmonat (Juni), + vor 1635, Brachmonat
- Anna 1632, 18. Heumonat (Juli)
- Anthoni 1633, 30. Oktober, + vor 1636, Dezember
- Christian 1635, 5. Brachmonat (Juni), Nr.272, genannt der Giger, + 1673 in Frankreich unter Oberst Stupan
- Anthoni 1639, 9. Christmonat (Dez.), + jung
- Maria 1638, 13. März, + jung
- Elsbetha 1641, 26. Januar
- Margareta 1643, 26. März
- Anthoni 1646, 28. April
- Maria 1648, 04. Mai
- Barbara 1650, 15. Weinmonat (Okt.) ... siehe Anmerkung weiter unten
- Urban 1653, 20. Christmonat (Dez.)

Anmerkung (ganze Familie): Nach Deutschland ausgewandert / laut Kinderteilungsnotiz vom Jahre 1687: Jakob Suter selig, zum Schloß Sargans und Ursula Bietin zum Schloß Wartau. Kinder waren 8 laut Teilung Anno 1661 [01.12.], welche noch im Leben, ist unbekannter, willen alle in das Schwabenland gezogen.

Anmerkung (zu Barbara *1650): Barbara Suterin, Jacob Suters sel., des Schuhmachers ehl. Tochter kam schwanger aus dem Schwabenland, zeiget an, dass sie von einem Schreyber in der Fürstl. baden - Durlachischen Canzley, namens Jacob Tischharten, geschwängert worden.
Kind: Jacob, illegitimus 1675, 05. September.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Wolf Seelentag, St.Gallen

Michael.
Beiträge: 90
Registriert: So 20. Jan 2008, 15:38
Wohnort: Deutschland, Baden-Württemberg

Re: Sutter von Wartau SG

Beitrag von Michael. » Mo 16. Apr 2018, 11:20

Hallo,
gibt es in den Familienbüchern von Wartau, zusammengestellt von Jakob Kuratli, weitere Sutter-Familien, die nach Deutschland ausgewandert sind?
Ich suche einen Stephan Sutter, gestorben vor 1677 bei Weinheim.
In Weinheim werden Anton Sutter und Urban Sutter, beide aus Wartau SG genannt.
Die Nachfahren eines Caspar Sutter aus Wartau SG sind nach Brandenburg gezogen.

In Wartau wurde am 20. Dezember 1652 ein Hans, Sohn des Stephan Sutter getauft.
Ist diese Familie in Wartau geblieben oder ausgewandert?


Viele Grüße
Michael

Wolf
Moderator
Beiträge: 6414
Registriert: Sa 21. Mai 2005, 17:05
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Schweiz, St.Gallen
Kontaktdaten:

Stephan Suter (Kuratli Nr.57)

Beitrag von Wolf » Fr 18. Mai 2018, 18:59

Quelle: Familienbücher von Wartau und Azmoos, zusammengestellt von Jakob Kuratli.
Numerierung nach Kuratli (Personennummer / Personennummer des Vaters).


57 / kein Verweis zum Vater
Stephan Suter (keine Daten)
ooI 1629 am Sonntag nach Martini
Catharina Schleglin (keine Daten)
Kinder:
Christian 01.01.1632, + 17.02.1672, gestorben am Seitenstich, war Sutor = Schumacher (Nr.254)

ooII (kein Datum)
Anna Läübine (1648 als Magd des Pfarrers Hercules Tschudi von Gretschins als Taufzeugin erwähnt).
Sie ooII am 14.08.1660 den Jakob Hartmann (Nr.274/65).
Kinder:
Hans 20.12.1652
Anna 29.09.1655, ≈ 05.10.

In anderer Handschrift nachgetragen "gefallen 1690?" - ohne, dass eindeutig ist, wem diese Anmerkung zuzuordnen ist, Sinn macht es aber eigentlich nur für Hans (*1652). In gleicher Handschrift finden auch in anderen Blättern Bemerkungen über in Frankreich Gefallene.

Dass die Ehefrau des Stephan Suter vmtl. als Witwe nochmals in Wartau (Gretschins) geheiratet hat, spricht wohl gegen eine Auswanderung der Familie.

Aus Zeitgründen bin ich leider nicht mehr dazu gekommen, Daten des Christian (Nr.254) zu kopieren ... steht auf der Liste für den nächsten Besuch.

Eine generelle Zusammenstellung von Auswanderern gibt es bei Kuratli nicht - es müssen ggf. alle potentiellen Einträge für Namensträger kontrolliert werden. Hier wäre es nützlich, für Anton, Urban und Caspar einen zeitlichen Rahmen zu haben.


Wolf Seelentag, St.Gallen

Michael.
Beiträge: 90
Registriert: So 20. Jan 2008, 15:38
Wohnort: Deutschland, Baden-Württemberg

Re: Sutter von Wartau SG

Beitrag von Michael. » Di 22. Mai 2018, 21:16

Hallo Wolf,
vielen Dank. Wenn die Witwe nochmals geheiratet hat, dann handelt es sich bei Stephan Sutter aus Wartau SG nicht um die gesuchte Person.


Viele Grüße
Michael

Antworten

Zurück zu „St.Gallen (SG)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste