Kleemann von Tablat SG

Moderator: Wolf

Post Reply
clarissa1874
Moderator
Posts: 1470
Joined: Sun 26. Mar 2006, 16:06
Geschlecht: Männlich
Location: Köln (Cologne)
Contact:

Kleemann von Tablat SG

Post by clarissa1874 »

Zufallsfund:

Valentin KLEEMANN, Witwer und Schuhmachermeister in Meisdorf, katholisch, 49 Jahre und 6 Monate alt, Sohn des Otmar KLEEMANN, in St. Gallen verstorbener Bürger, und dessen verstorbenen Ehefrau 2. Ehe Marie Magdalene geb. EGGERS, und die Witwe Amalie Wilhelmine GOELZER geb. OHLEMANN, evangelisch, 51 Jahre und 10 Monate alt, Tochter des Johann Andreas OHLEMANN, Bürger und Schneidermeister, und der verstorbenen Catharine Marie geb. TROESTER 2. Ehe, werden 1840 in Meisdorf aufgeboten und am 30.08.1840 in Ermsleben von Pastor Brehse getraut.

Quelle: Ev. Kirchenbuch Meisdorf, Salzlandkreis, Sachsen-Anhalt, Trauungen 1840-1849, Aufgebot 1840, o. Nr.

Anmerkung: Ermsleben liegt ebenfalls im Salzlandkreis im Harz.

Seine Tochter aus 1. Ehe heiratet 1843 in Meisdorf:

Johann Heinrich Friedrich Franz REILECKE, Witwer und herrschaftlicher Gartenknecht in Meisdorf, evangelisch, 48 Jahre und 10 Monate alt, Sohn des in Opperode verstorbenen Arbeitsmannes Franz REILECKE und dessen verstorbenen Ehefrau Catharine Louise geb. KREBS, und die Jungfrau Johanne Sophie Magdalene KLEEMANN, 28 Jahre und 4 Monate alt, Tochter des Valentin KLEEMANN, Schuhmachermeister in Ermsleben, und dessen verstorbener 1. Ehefrau Charlotte geb. MÜNZEN. Der Vater der Braut gibt mündlich seine Einwilligung in die Ehe.

Quelle: Ev. Kirchenbuch Meisdorf, Trauungen 1840-1849, Trauung 1843, S. 16, Nr. 11



Wolf
Moderator
Posts: 7293
Joined: Sat 21. May 2005, 17:05
Geschlecht: Männlich
Location: St.Gallen, Schweiz

Re: Kleemann von Tablat SG

Post by Wolf »

Es gibt zwei Bürgerorte Kleemann vor 1900: Tablat SG und Schönholzerswilen TG - beide kommen hier infrage, aber Tablat SG ist der weitaus wahrscheinlichere Bürgerort. Dort wurde das Geschlecht 1632 eingebürgert.

Die politische Gemeinde Tablat wurde 1918 zur Stadt St.Gallen eingemeindet, die Ortsbürgergemeinde (und damit das Bürgerrecht) sind aber bis heute erhalten geblieben.


Wolf Seelentag, St.Gallen
Mitglied der Genealogisch-Heraldischen Gesellschaft Ostschweiz (GHGO) - https://www.ghgo.ch/
Eingesetzte Software: Ahnenforscher

Post Reply

Return to “St.Gallen (SG)”