Wachter von St.Gallen SG

Moderator: Wolf

Post Reply
Wolf
Moderator
Posts: 6811
Joined: Sat 21. May 2005, 17:05
Geschlecht: Männlich
Location: St.Gallen, Schweiz
Contact:

Wachter von St.Gallen SG

Post by Wolf » Sun 11. Dec 2016, 23:21

Quelle/Source: Stemmatologia Sangallensis (Erläuterungen/Explanations)

Nr. 1: Der Kaufmann Johann Conrad Wachter (?.12.1774-24.01.1832, ohne Herkunftsangabe) ist in St.Gallen ansässig. Er oo 11.10.1803 Charlotte Stähelin (04.04.1781-27.11.1830), Tochter des Hans Jakob (Nr.106) und der Johanna Esther Mathey. Die Söhne sterben jung, nur Töchter werden erwachsen und heiraten.
Die drei jüngsten Töchter (zu diesem Zeitpunkt noch ledig) werden am 12.08.1832 von der Gemeinde zu Genossenbürgern angenommen (=Ortsbürgerrecht); am 30.09.1832 erhalten sie auch das Bürgerrecht der Zivilgemeinde.

=====================

Nr. 3: Der Kaufmann Christian Wachter (16.12.1838-02.07.1921), Sohn des Büchsenmachers Gabriel von Memmingen, Bayern, und der Anna Elisbeth Suker, wird am 18.03.1866 zum Genossenbürger angenommen, am 09.09.1866 bestätigt und erhält am 28.11.1866 das Kantonsbürgerrecht.
Er oo 29.05.1866 Maria Elisabeth Bernet (26.02.1835-19.04.1906), Tochter des Kaspar Friedrich (Nr.38) und der Anna Maria Scheitlin. Das Paar hat 2 Töchter.

=====================

Die folgenden Namensträger gehören zur gleichen, heute noch blühenden Linie:

Nr. 2: Der Kaufmann Benedict Wachter (27.04.1811-07.01.1882), Sohn des Spitalverwalters Balthasar in Memmingen, Bayern, und der Anna Magdalena Schwarz, wird am 09.06.1844 nebst seiner Gattin und einem Kind in das Genossen- und am 23.09.1844 das Kantonsbürgerrecht aufgenommen.
Er hatte am 20.10.1842 [laut gedbas findet die Heirat am 20.10.1843 in Volkratshofen statt] die Constantine Eleonore Sophie Unold (05.02.1816-30.05.1845), Tochter des Oberlehrers Johann Friedrich in Memmingen, und der Anna Regina Zangenmeister, geheiratet.
Nach deren Tod heiratet er am 23.10.1849 Bertha Zyli (14.09.1823-07.06.1898), Tochter des Kaspar (Nr.40) und der Juditha Emilie Fehr.
Der ersten Ehe entstammen 2 Töchter, der zweiten Ehe 3 Töchter und der folgende Sohn Andreas Ferdinand:

Nr. 4: Andreas Ferdinand Wachter (17.03.1851-19.05.1919), Architekt,
ooI 17.02.1885 Luisa Maria Rüsch (26.11.1855-16.11.1885), Tochter des Dr.med. Johann Ulrich (Nr.1) und der Katharina Zuberbühler. Das Paar bleibt kinderlos.
ooI 05.08.1888 Marie Mathilde Dürler (10.07.1860-15.05.1914), Tochter des Bernhard (Nr.71) und der Elisabeth Rosalie Bion. Das Paar hat 2 Töchter; der Sohn Max (1891) wird Reallehrer und bleibt ledig; die Söhne Wilhelm (1889, Nr.6), Paul (1894, Nr.5) und Ernst (1897, Nr. 7) setzen die Linie fort.

Nr. 8: Hans Ulrich, Sohn von Paul, erwirbt zusätzlich das Bürgerrecht von Wallisellen ZH. Im gedruckten Ortsbürgerbuch (Ausgabe 1990) werden er und seine Nachkommen genannt.

Im gedruckten Ortsbürgerbuch (Ausgabe 1990) werden auch Ernst (1897) und seine Nachkommen genannt.

=====================

Ungeklärt ist der genealogische Zusammenhang mit Anna Sibylle Wachter oo Johann Georg Köberlin von Memmingen. Ihr Sohn Gabriel Köberlin (27.04.1803-20.04.1877) erhält 1837 das Bürgerrecht der Stadt St.Gallen und oo 1838 Rosina Elisa Zyli.


Wolf Seelentag, St.Gallen

Post Reply

Return to “St.Gallen (SG)”