Forschungsbewilligung Kanton Schwyz

Moderator: Wolf

Antworten
Josef Schoch
Beiträge: 133
Registriert: Do 28. Jul 2005, 10:35
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Schweiz, St.Gallen

Forschungsbewilligung Kanton Schwyz

Beitrag von Josef Schoch » So 13. Dez 2009, 16:12

Wer besitzt die amtliche Forschungsbewilligung im Kt. Schwyz und würde für mich Daten ermitteln? Vielen Dank und freundliche Grüsse Jos. Schoch



Thomas
Beiträge: 1377
Registriert: Mi 26. Apr 2006, 11:04
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Schweiz, Zürich
Kontaktdaten:

Amtl. Forschungs - Bewilligung im Kt. Schwyz

Beitrag von Thomas » Mo 14. Dez 2009, 16:10

Ich nehme an, dass sich die Frage auf Recherchen in Zivilstandsregistern ab 1876 bezieht, denn nur für diesen Zeitraum und für diese Quellen ist u.U. eine Forschungsbewilligung nach Art. 29a Abs. 2 ZStV nötig. Ich denke aber nicht, dass es im Kanton Schwyz generelle Forschungsbewilligungen gibt, sondern ich fürchte, dass auch hier Bewilligungen nur fallweise für konkrete Recherchen erteilt werden, wenn der Nachweis erbracht werden kann, dass die Beschaffung der Daten bei den betroffenen (berechtigten) Personen nicht möglich oder offensichtlich unzumutbar ist. Oder hat jemand andere Informationen?

Gruss

Thomas


Thomas Illi, Wolfhausen

Hunger
Supporter 2016
Beiträge: 162
Registriert: Mi 30. Mai 2007, 21:17
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Schweiz, Pfäffikon SZ
Kontaktdaten:

Amtl. Forschungs - Bewilligung im Kt. Schwyz

Beitrag von Hunger » Mi 16. Dez 2009, 22:53

Original von Josef Schoch
Wer besitzt die amtliche Forschungsbewilligung im Kt.Schwyz und würde für mich Daten ermitteln? Vielen Dank und freundliche Grüsse Jos. Schoch
Lieber Josef

In unserem "Verein für Familien- & Personenforschung March & Nachbarregionen" hat es sicher Mitglieder welche Dir bei Deiner Suche weiterhelfen könn(t)en. Der Schlüssel dazu ist die Mitgliedschaft in unserem Verein www.verein-fpf.ch . Ein anderer Weg wäre eine gezielte Suche "mit Köpfchen" im Staatsarchiv Schwyz wo vereinzelt auch KB-Einträge bis ins 20. Jhdt. zu finden sind. Und da wären z.B. dann auch noch Amtsblätter usw. etc. ...

Gruss Kilian


Mehr über unsere/meine genealogischen Aktivitäten unter:
http://www.schaettin-family.ch
http://www.verein-fpf.ch
http://www.estrichfunde.ch

Antworten

Zurück zu „Schwyz (SZ)“