Treyer / Treier / Dreyer / Dreier in Kleinlützel SO

Moderator: Wolf

Antworten
sooner
Beiträge: 36
Registriert: Sa 20. Jun 2009, 09:07
Geschlecht: Weiblich
Kontaktdaten:

Treyer/Treier/Dreyer/Dreier

Beitrag von sooner » Sa 20. Jun 2009, 09:28

Hallo,

mir fehlt noch etwas die Erfahrung mit dem Umgang der Namen und dem Familiennamenbuch.

Ich habe in meinem Stammbaum eine Rosina TREYER aus Kleinlützel SO. Im Familiennamenbuch finde ich Treyer/Treier/Dreyer/Dreier.

TREYER kommt in Kleinlützel nicht vor, aber DREIER. Muss ich jetzt Rosina DREIER schreiben oder ist der Familiennamen TREYER in Kleinlützel ausgestorben.

vielen Dank für jeden Hinweis und Hilfe

Sara


einen Teil meines Stammbaumes findet man hier: http://gw5.geneanet.org/index.php3?b=sooner

Aspis
Beiträge: 667
Registriert: Mi 16. Mai 2007, 11:58
Geschlecht: Männlich
Wohnort: CH, ZH
Kontaktdaten:

Treyer/Treier/Dreyer/Dreier

Beitrag von Aspis » Sa 20. Jun 2009, 10:30

In den Jahren 1957/58/59 hatte ich einen Mitschüler mit dem Namen Treyer, der in Wölflinswil/AG beheimatet war.

Gruss


Gruss Theo

Gebiete: Bruggmann Degersheim-Magdenau/SG, Strässle Bütschwil/SG, Mumenthaler Trachselwald/BE, Maibach Dürrenroth/BE, Mosimann Lauperswil/BE, Vogel Bütschwil/SG, Widmer Altnau/TG, Feybli Einsiedeln/SZ

Stephleuen
Beiträge: 705
Registriert: Sa 15. Dez 2007, 14:13
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Schweiz, Bern
Kontaktdaten:

Treyer/Treier/Dreyer/Dreier

Beitrag von Stephleuen » Sa 20. Jun 2009, 14:39

Eine amtlich festgelegte Rechtschreibung für Familiennamen wurde in der Schweiz erst zwischen 1820 und 1850 eingeführt. Es kommt also darauf an zu welcher Zeit Ihre Rosina Treyer lebte. Ich empfehle Ihnen die Personen immer so zu erfassen wie sie in den amtlichen Quellen geschrieben sind.

Die frühesten Familiennamen waren zuerst Zunamen. Diese lassen sich in drei Gruppen eingliedern; A). Siedlungsnamen = Namen die nach einer Siedlung, einem Hof einer Landschaftlichen Gegebenheit benannt werden, B). Personenamen = nach christlichen Taufnamen, C). Tätigkeitsnamen = Namen nach einer beruflichen Tätigkeit

Die Namengebung für das Landvolk setzt etwa in der zweiten Hälfte des 13. Jahrhunderts ein und durchläuft bis heute verschiedene Entwicklungen die abhängig von der Sprachenetwicklung und der Schriftentwicklung sind. So kann es durchaus sein, dass Treyer und Dreyer in KLeinlützel ein und die selbe Familie sind.

Gruss Stephan Leuenberger



Stephan Leuenberger
Mitglied bei:
Historischer Verein des Kantons Bern
Schweizerische Gesellschaft für Familienforschung
Genealogisch Heraldische Geselschaft Bern
Jahrbuchvereinigung Oberaargau

sooner
Beiträge: 36
Registriert: Sa 20. Jun 2009, 09:07
Geschlecht: Weiblich
Kontaktdaten:

Treyer / Treier / Dreyer / Dreier in Kleinlützel SO

Beitrag von sooner » So 21. Jun 2009, 08:13

Vielen Dank für die Hinweis.
Leider bin ich mir für die Schreibweise immer noch unsicher. Meine Rosina Treyer wurde 1810 geboren, also noch vor der amtlich festgelegten Rechtschreibung. Wenn ich heute im Telefonbuch nachschaue, gibt es ganz viele Dreier, aber kein einziger Treyer in Kleinlützel. Kann ich jetzt mit guten Gewissen annehmen, dass es ein und dieselbe Familie ist? Kann ich annehmen, dass der jeweilige Pfarrer einfach nach Gehör die Namen eingetragen hat und das all diese Namensvarianten auf Dreier festgelegt wurde.

mit besten Dank

Sara


einen Teil meines Stammbaumes findet man hier: http://gw5.geneanet.org/index.php3?b=sooner

Walter
Supporter 2018
Beiträge: 2237
Registriert: Mi 30. Nov 2005, 09:36
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Schweiz, Region Basel
Kontaktdaten:

Treyer / Treier / Dreyer / Dreier in Kleinlützel SO

Beitrag von Walter » So 21. Jun 2009, 08:56

Bei www.familysearch.org sind folgende Persondaten zu finden:

Rosina DREIER
Birth: 12 SEP 1810 Kleinlutzel, Canton Solothurn
Death: 14 AUG 1877
Father: Johan Dreier
Mother: Anna Marie Colli
Spouse: Urs Victor Felzhalb
Marriage: 16 JUN 1834 Kleinlutzel

Wenn dies “deine“ Rosina ist, wäre das ein weiterer Hinweis für ihre Zugehörigkeit zu den Dreier von Kleinlützel.
Letzte Sicherheit könnte ev. auch eine Anfrage an das zuständige Zivilstandsamt ergeben, dazu sind aber genauere Angaben notwendig (Geburt, Heirat usw.).


Walter Stauffenegger
Suche alles zu Stauffenegger, Stuffenegger, Struffenegger usw.

sooner
Beiträge: 36
Registriert: Sa 20. Jun 2009, 09:07
Geschlecht: Weiblich
Kontaktdaten:

Treyer / Treier / Dreyer / Dreier in Kleinlützel SO

Beitrag von sooner » So 21. Jun 2009, 09:15

ja das muss dieselbe sein.
Geburt und Todesdatum stimmen überrein. Als Eltern habe ich Johann Anton Treyer und Anna Koli und Ehemann ist Urs Viktor Felzhalb.

Vielen Dank an alle. Ich wollte es so genau wissen, weil ich auf einem grossen Poster unseren Stammbaum selber male.


einen Teil meines Stammbaumes findet man hier: http://gw5.geneanet.org/index.php3?b=sooner

rito
Beiträge: 371
Registriert: So 23. Sep 2007, 11:01
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Deutschland, BW, Hessen, Rheinland-Pfalz

Treyer / Treier / Dreyer / Dreier in Kleinlützel SO

Beitrag von rito » So 21. Jun 2009, 11:11

Treyer/Dreier etc. kommt von Träger und meint damit den "Träger" oder (heute) Pächter eines Bauernlehens; der Träger haftete dem Lehensgeber gegenüber für den zu entrichtenden Zins auch wenn das Lehen an weitere Familie unterteilt/aufgeteilt war.



bstahly
Beiträge: 87
Registriert: Di 4. Nov 2014, 18:29
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Minnesota USA

Re: Treyer / Treier / Dreyer / Dreier in Kleinlützel SO

Beitrag von bstahly » Mo 7. Mai 2018, 19:33

Walter hat geschrieben:
Mo 7. Mai 2018, 18:10
Bei der Heirat am 16.01.1643 in Steffisburg lautet der Name der Ehefrau Elsbeth Träyer (siehe Anhang).
Dieser Name kommt im Familiennamenbuch nicht mehr vor.

The surname "Träyer" or Treyer, Treier, Dreier is believed to be the original Swiss surname for people who today (in the USA and Canada) use the surname "Troyer". See this entry from Gameo:

http://gameo.org/index.php?title=Troyer ... r,_Dreier)

"Troyer" is a VERY common surname among Amish-Mennonite families in North America.

Bruce


Stähli aus Sigriswil, BE

Antworten

Zurück zu „Solothurn (SO)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast