Huser von Magliaso TI

Moderator: Wolf

Antworten
Norbi
Beiträge: 57
Registriert: Mo 23. Jan 2006, 15:33
Wohnort: Schweiz, Wallis

HUSER von Magliaso und Iseo

Beitrag von Norbi » Mo 23. Jan 2006, 20:01

Guten Tag

Ich suche nach Informationen über die Familie HUSER welche 1860 in Magliaso und Iseo eingebürgert wurde.

Einige Zusatzinformationen:

Ein Vorfahr der in Magliaso TI heimatberechtigten Familie Huser nahm in den 1670er Jahren in Luzern den katholischen Glauben an. Durch diesen Religionswechsel verlor er sein Heimatrecht im Kanton Zürich. Er und seine Nachkommen waren von nun an heimatlos. Der Verlust des Heimatrechts hatte grossen Einfluss auf den Lebensstil der Familie. Ihren Lebensunterhalt verdienten sie als fahrende Händler und Handwerker. Die Familie Huser betätigte sich vor allem als Geschirrhändler, Korbmacher und Kessler.

Das Schweizerische Bundesgesetz über die Heimatlosigkeit vom 3. Dezember 1850 verpflichtete die Schweizer Kantone zur Einbürgerung der vielen heimatlosen Familien, die seit mehreren Generationen auf deren Gebiet lebten.
Die Husers waren seit dem Verlust des Heimatrechts vor beinahe 200 Jahren zu einer grossen und weit verbreiteten Familie angewachsen. Die einzelnen Zweige wurden daher in verschiedenen Gemeinden der Kantone Schwyz, Ob- und Nidwalden, Luzern, Wallis und Tessin zwangseingebürgert. Wobei der "Zwang" die Gemeinden betrifft und nicht die Familien. Diese waren froh, endlich eine Heimatgemeinde und somit Pässe zu erhalten.


Vielen Dank
Norbi
- Editiert von Norbi am 26.01.2006, 11:13 -
- Editiert von Norbi am 26.01.2006, 11:14 -



Wolf
Moderator
Beiträge: 6344
Registriert: Sa 21. Mai 2005, 17:05
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Schweiz, St.Gallen
Kontaktdaten:

Huser von Magliaso TI

Beitrag von Wolf » Mo 23. Jan 2006, 22:38

Ich kann aus dem Familiennamenbuch nur bestätigen, dass Huser im 19. Jahrhundert in Magliaso eingebürgert wurden (Iseo wird nicht als Bürgerort genannt) - leider wird der ursprüngliche Bürgerort nicht angegeben: hast Du schon einmal in Magliaso angefragt, woher diese Linie stammte? Es gibt da ja eine rechte Auswahl an potentiellen Herkunftsorten.


Wolf Seelentag, St.Gallen

Huser_Magliaso
Beiträge: 4
Registriert: Di 3. Apr 2018, 02:22
Geschlecht: Weiblich

Re: Die nicht sesshafte Familie Huser

Beitrag von Huser_Magliaso » Di 3. Apr 2018, 03:06

Hello Bochtella,

I am related to the Huser family from Magliaso (TI). Sorry I don’t speak German (French, Italian and English).

I have been to the Archives in Bellinzona and obtained a lot of information on the Husers from Magliaso. I am currently trying to build a family tree with this information, it’s not easy it’s a big family.

I would be happy to share the information if anyone is interested.

My Grandmother was Paulina Huser (1914-2003) Daughter of Rodolfo Adolfo Huser (1874-1945) and Caterina Haefeli (1884-1953).

Rodolfo Adolfo Huser was the Son of Francesco and Elisabetta.

Let me know if you have any info.

Regards!

F



Wolf
Moderator
Beiträge: 6344
Registriert: Sa 21. Mai 2005, 17:05
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Schweiz, St.Gallen
Kontaktdaten:

Re: Huser von Magliaso TI

Beitrag von Wolf » Di 3. Apr 2018, 14:03

Welcome to the Forum, "F".

English, French, and Italian are fine on the forum (Italian might be less recommendable, as few Italian speakers participate in the forum) - but I'll translate your posting to German below.

Are you sure, Rodolfo Adolfo Huser (1874-1945) held citizenship of Magliaso (Huser gained citizenship there during the 19th century)? If he did, his line would not be considered "nicht sesshaft" any longer - which is why I have shifted your posting to the existing topic on the Magliaso line.

Feel free to respond in English or French.

--------------------------------------------------

Übersetzung der obigen Anfrage:
Ich bin mit den Huser aus Magliaso verwandt. Im Archiv in Bellinzona habe ich viele Angaben zu dieser Familie erhalten. Jetzt versuche ich, einen Stammbaum zusammenzustellen - kein leichtes Unterfangen, da es sich um eine grosse Familie handelt. Gerne gebe ich die Informationen auch weiter, wenn sich jemand dafür interessiert.

Meine Grossmutter war Paulina Huser (1914-2003), Tochter von Rodolfo Adolfo Huser (1874-1945) und Caterina Haefeli (1884-1953).
Rodolfo Adolfo Huser war der Sohn von Francesco und Elisabetta.

Ich freue mich über alle weiteren Angaben.


Wolf Seelentag, St.Gallen

Bochtella
Beiträge: 1136
Registriert: Di 15. Mär 2011, 09:27
Geschlecht: Männlich
Wohnort: CH, Schaffhausen

Re: Huser von Magliaso TI

Beitrag von Bochtella » Di 3. Apr 2018, 15:02

Grüezi Huser_Magliaso,

erst wenn weitere Daten und Informationen zu Francesco Huser oder dessen Eltern bekannt sind, dürfte der Anschluss an die nicht sesshafte Familie Huser gelingen.

Bochtella

------------------

Further information on Francesco Huser or his parents would be required to find a link to the "nicht sesshafte" Huser line.



Huser_Magliaso
Beiträge: 4
Registriert: Di 3. Apr 2018, 02:22
Geschlecht: Weiblich

Re: Huser von Magliaso TI

Beitrag von Huser_Magliaso » Fr 6. Apr 2018, 03:25

Thank you Wolf and Bochtella for your replies.

I will share with you what I learned so far. Please correct me if I say anything inaccurate.

While they have been on the Swiss territory, the Husers were not made Swiss citizens until 1850 when the law "heimatlosat" came into force. This law stipulated that all people should be assigned a place of origin in Switzerland, including the Jenisch people. One branch of the Huser family was assigned to Magliaso. This family was headed by Joseph Leodegar Huser (Giuseppe Leodegario Huser) and Anna Maria Kiviller. See link to the archives of the Gran Consiglio 1861-1862.

https://www.sbt.ti.ch/bcbweb/vgc/ricerc ... decisione1 (pag. 364)

To my knowledge the family continued to follow the nomadic lifestyle after this event.

Joseph and Anna Maria's children were all born in different parts of Switzerland as explained in this piece: http://www.aveg.ch/articles/2004_Pfaffen2.pdf

Coming back to my grand mother Pauline, she is the daughter of Rudolf Adolf Huser (1874-1945) is the son of Franz Huser and Elizabeth Graff. I think that Franz Huser is the son of Joseph Leodegar Huser but I can't confirm it yet.

[Zusammenfassung auf Deutsch]



Huser_Magliaso
Beiträge: 4
Registriert: Di 3. Apr 2018, 02:22
Geschlecht: Weiblich

Re: Huser von Magliaso TI

Beitrag von Huser_Magliaso » Fr 6. Apr 2018, 03:47

Dear Wolf, to answer your question, yes I am sure that Rudolf Adolf Huser held citizenship from Magliaso, I know he was a basketmaker. In fact the information I have on the Husers comes from records held in the state archives in Bellinzona. I found the info in a book containing all people who held citizenship from Magliaso.
Unfortunately I have missed a page on Franz Huser but I will go back to the archive soon to retreive it. Regards.

[Zusammenfassung auf Deutsch]



Wolf
Moderator
Beiträge: 6344
Registriert: Sa 21. Mai 2005, 17:05
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Schweiz, St.Gallen
Kontaktdaten:

Zusammenfassung auf Deutsch

Beitrag von Wolf » Di 10. Apr 2018, 12:57

Nach meinem Kenntnisstand haben die Huser in der Schweiz gelebt, aber vor 1850 kein Heimatrecht besessen. Erst dann forderte das Heimatlosen-Gesetz, dass alle Personen einem Heimatort zugewiesen wurden, einschl. der Jenischen. Eine Huser-Linie (Giuseppe Leodegario Huser und Anna Maria Kiviller) wurde Magliaso zugewiesen - siehe Archiv von Gran Consiglio 1861-62, Seite 364. Die Kinder des Paares wurden an verschiedenen Orten geboren - siehe http://www.aveg.ch/articles/2004_Pfaffen2.pdf.

Meine Grossmutter Pauline war die Tochter von Rudolf Adolf Huser (Korbmacher, 1874-1945), dem Sohn von Franz Huser und Elizabeth Graff. Ich vermute, dass Franz Huser der Sohn von Joseph Leodegar Huser ist, mir fehlt im Moment aber noch der Nachweis dafür.

Alle meine Informationen stammen aus dem Staatsarchiv Bellinzona. Leider habe ich eine Seite zu Franz Huser übersehen - werde ich allenfalls bei meinem nächsten Besuch im Archiv nachholen.

Für jeden Hinweis wäre ich dankbar, auch für den Fall, dass ein Teil meiner Angaben vielleicht nicht korrekt sein sollten.


Wolf Seelentag, St.Gallen

Bochtella
Beiträge: 1136
Registriert: Di 15. Mär 2011, 09:27
Geschlecht: Männlich
Wohnort: CH, Schaffhausen

Re: Huser von Magliaso TI

Beitrag von Bochtella » Di 10. Apr 2018, 19:24

Grüezi Huser_Magliaso,

Norbert Pfaffen nennt in seiner Arbeit Familienforschung bei nicht sesshaften Familien 11 Kinder von Joseph Leodegar Huser und Anna Maria Kwiler.
Der 1851 in Zug ZG geborene Sohn Franz Friedrich könnte von der Generation her durchaus identisch sein mit Franz Huser, oo mit Elizabeth Graff.

Welche Belege stehen hinter der Aussage im Beitrag vom 3.4.2018, ich bin mit den Huser aus Magliaso verwandt?

Ist von Franz Huser und Elizabeth Graff der Eheeintrag bekannt?

Welches ist das erste Kind von Franz Huser und Elizabeth Graff?

Bochtella

==========================

Norbert Pfaffen lists in his publication Familienforschung bei nicht sesshaften Familien 11 children for Joseph Leodegar Huser and Anna Maria Kwiler.

The son Franz Friedrich, born 1851 in Zug ZG, could be identical with Franz Huser, married with Elizabeth Graff.

What is the source of your statement I am related to the Huser family from Magliaso (TI)?

Do you have the marriage entry for Franz Huser and Elizabeth Graff?

Who was the first child of Franz Huser and Elizabeth Graff?



Huser_Magliaso
Beiträge: 4
Registriert: Di 3. Apr 2018, 02:22
Geschlecht: Weiblich

Re: Huser von Magliaso TI

Beitrag von Huser_Magliaso » Mi 25. Apr 2018, 11:15

Hello,

I do not have the marriage date for Francesco Huser and Elisabetta Graff but they appear as the parents of the following individuals in my documents:

1) Rodolfo Adolfo 1874
2) Francesco Federico 1895
3) Luigi Antonio 1875
4) Gaspare 1881
5) Giovanni 1870

Note: all the names were translated in Italian in the register



Antworten

Zurück zu „Tessin (TI)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast