Huser von Iseo TI

Moderator: Wolf

Antworten
Felber
Beiträge: 850
Registriert: Sa 1. Jun 2013, 20:06
Geschlecht: Männlich

Huser von Iseo TI

Beitrag von Felber » So 2. Okt 2016, 15:34

Zufallsfund aus dem Pfarrbuch von Hellbühl (Gemeinde Neuenkirch LU):

Maria Huser von Iseo (TI), Vagabundin, eine uneheliche Tochter:
- Josephine Sophia (* 04.06.1868 in Ruswil, Gremsen, ~ 05.06.1868 in Neuenkirch, Hellbühl)



Wolf
Moderator
Beiträge: 7570
Registriert: Sa 21. Mai 2005, 17:05
Geschlecht: Männlich
Wohnort: St.Gallen, Schweiz

Re: Huser von Iseo TI

Beitrag von Wolf » So 2. Okt 2016, 17:33

Nur zur Ergänzung / Erläuterung: im Familiennamenbuch (Ausgabe 1940) ist Iseo tatsächlich als Bürgerort für Huser (b = im 19. Jhdt. eingebürgert) aufgeführt - in der neueren Version (Erfassung 1962) dann nicht mehr.


Wolf Seelentag, St.Gallen
Mitglied der Genealogisch-Heraldischen Gesellschaft Ostschweiz (GHGO) - https://www.ghgo.ch/
Eingesetzte Software: Ahnenforscher

Thomy
Beiträge: 185
Registriert: So 13. Aug 2006, 22:29
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Schweiz, Luzern

Re: Huser von Iseo TI

Beitrag von Thomy » Sa 27. Mär 2021, 01:46

Eine Maria Josefa Huser, Geschirrhändlerin aus dem Tessin, Gemeinde Iseo, gebiert in Ebikon/LU am 19. Januar 1866 unehelich Franz Xaver. Sie könnte identisch sein mit jener Maria, welche 1868 in Ruswil ein weiteres Kind unehelich zur Welt bringt. Es dürfte sodann die gleiche Maria Josefa sein, die ab 1871 mit einem Jakob Wanderon (vgl. Beitrag Wanderon von Burg/AG vom 1. Februar 2006) verehelicht ist.

Thomas Gmür



Bochtella
Beiträge: 2239
Registriert: Di 15. Mär 2011, 09:27
Geschlecht: Männlich
Wohnort: CH, Schaffhausen

Re: Huser von Iseo TI

Beitrag von Bochtella » So 28. Mär 2021, 09:15

Grüezi Lesende,

Dazu die Aussage des Beitrags vom 01.02.2006 im Thread Wanderon aus Burg AG.

Jakob Wanderon von Burg bei Rynach AG, am 10.08.1848 geboren in Suhr AG, Sohn des Rudolf Wanderon und der Anna Schwertfeger, vor 1872 vermählt mit Maria Josepha Huser von Iseo TI, am 09.12.1844 geboren in Stans NW, Tochter des Balthasar Huser und der Maria Anna Graf.

Bochtella



Bochtella
Beiträge: 2239
Registriert: Di 15. Mär 2011, 09:27
Geschlecht: Männlich
Wohnort: CH, Schaffhausen

Re: Huser von Iseo TI

Beitrag von Bochtella » Mo 29. Mär 2021, 10:30

Grüezi Lesende,

Heimatlose, Einzelfälle A-Z (1713 - 1975) im Schweizerischen Bundesarchiv auf einer Webseite der Schweizerischen Eidgenossenschaft :
E21#1000/131#20197*, alte Nr. 250, 1838-1876
Joseph Leodegar Huser, geboren 1816, und seine Ehefrau Anna Maria Kirwiler mit ihren Kindern.
Joseph Rem. Huser, genannt Balthasar, geboren 1818, und seine Ehefrau Anna Maria Graff, geboren 1819, mit ihren Kindern.

Zu Joseph Leodegar Huser und Anna Maria Kirwiler in den Beiträgen vom 01.02.2012 und 22.05.2013 des Threads Die nicht sesshafte Familie Huser.
Joseph Leodegar Huser, war ein Sohn des Ludwig Huser, 1775-1836, von Herlisberg bei Wädenswil ZH, am 04.09.1811 vermählt in Oberwald VS mit Elisabeth Dietrich, 1787-1868, beides heimatlose fahrende Geschirrhändler.
Eventuell war auch Joseph Rem. Huser, genannt Balthasar, ein Sohn des Ludwig Huser und der Elisabeth Dietrich.

Bochtella



Thomy
Beiträge: 185
Registriert: So 13. Aug 2006, 22:29
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Schweiz, Luzern

Re: Huser von Iseo TI

Beitrag von Thomy » Mo 29. Mär 2021, 12:12

Geschätzte Forschende

Josef Ludwig Remigi Huser (1775-1836) hatte mit Maria Elisabeth Dietrich (1787-1868) folgende Kinder:
1. Elisabeth (geb. um 1812) oo Josef Anton Graf (1807-1867),
2. Josef Leodegar Huser (geb. 1815/1816) oo 1838 Anna Maria Kirwiler (geb. um 1814); von ihm stammen die Huser von Maliaso/TI.
3. Josef Remigi Ludwig genannt Balthasar (1818-1876) oo Anna Maria Graf (geb. 1819); von ihm stammen die Huser von Iso/TI.
4. Josef Maria Michael (1822-1876) oo Aloisia Josefa Huser (1823-1864), lebte im Wallis, Nachkommen dürften die Walliser Huser (eingebürgert in Binn und Brigerbad) sein.

Vielleicht hatte das Ehepaar noch weitere Kinder.
Josef Ludwig Remigi Huser (1775-1836) war in erster Ehe(oo 19.7.1796) mit Maria Ursula Geringer (gest. 1809) verheiratet. Kinder aus dieser Ehe sind mir nicht bekannt.

Thomas Gmür



Bochtella
Beiträge: 2239
Registriert: Di 15. Mär 2011, 09:27
Geschlecht: Männlich
Wohnort: CH, Schaffhausen

Re: Huser von Iseo TI

Beitrag von Bochtella » Mo 29. Mär 2021, 15:57

Grüezi Thomas Gmür,

danke für den Hinweis, dass Josef Remigi Ludwig Huser, genannt Balthasar, (1818-1876) und dessen Ehefrau Anna Maria Graf (geb. 1819) die Stammeltern der Huser von Iseo TI sind.

Sind allenfalls das Ehedatum und der Eheort sowie das Einbürgerungsdatum bekannt?

Bochtella



Bochtella
Beiträge: 2239
Registriert: Di 15. Mär 2011, 09:27
Geschlecht: Männlich
Wohnort: CH, Schaffhausen

Re: Huser von Iseo TI

Beitrag von Bochtella » Do 1. Apr 2021, 22:16

Grüezi Thomas Gmür,

vielen Dank für Ihren Beitrag vom 01.04.2021 im Thread Huser von Magliaso TI.

Die Tagsatzung hat die Stände Ob-/Nidwalden, Uri, Schwyz, Tessin und Wallis mehrfach aufgefordert, die heimatrechtliche Situation der Nachkommen des Franz Josef Eustach Huser (* 1737) und der Anna Maria Waser, Grosseltern der Gebrüder Josef Leodegar und Balthasar Josef Remigius Huser, zu regeln.
Am 21. Januar 1842 erhielten Balthasar und Josef Huser mit ihren Ehefrauen und den 2 resp. 3 Kleinkindern einen Pass vom Kanton Tessin. Tessin behandelte die Familien jedoch weiterhin als Heimatlose, denen es lediglich erlaubt war, sich im Kanton aufzuhalten. Nach Insistieren der anderen involvierten Stände anerkannten die Tessiner Behörden dann die Ehefrauen mit den Kindern, nicht aber die Väter, als Bürger des Kantons und stellten entsprechende Heimatscheine aus. Diese Anerkennung des Bürgerrechts dehnte sich auf sämtliche weitere Kinder und Nachkommen aus, jedoch schloss es uneheliche Kinder der Väter explizit aus. Wann die Verteilung auf die Gemeinden Iseo und Magliaso erfolgte, ist aus den Akten nicht ersichtlich.
(Quelle: Staatsarchiv Obwalden: Heimatrechtsfälle C.03.2.97)

Damit ist auch meine Frage im Beitrag vom 29.03.2021 nach dem Einbürgerungsdatum für Josef Remigi Ludwig Huser, genannt Balthasar, und dessen Ehefrau Anna Maria Graf geklärt.
Kennen Sie allenfalls das noch offene Ehedatum und den noch offenen Eheort für dieses Ehepaar?

Bochtella



Thomy
Beiträge: 185
Registriert: So 13. Aug 2006, 22:29
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Schweiz, Luzern

Re: Huser von Iseo TI

Beitrag von Thomy » Do 1. Apr 2021, 23:58

Grüezi Bochtella

In den Verhören des Kantons Obwalden findet sich das Ehedatum von Balthasar Huser und A. M. Graf: 5. Juli 1838, in (schwer leserlich) Bioti oder ähnlich, Kanton Tessin. Es könnte sich um Bioggio handeln, das heute mit Iseo fusioniert ist. Die Familie Huser erhielt ja dann auch das Bürgerrecht von Iseo.

Thomas Gmür



Bochtella
Beiträge: 2239
Registriert: Di 15. Mär 2011, 09:27
Geschlecht: Männlich
Wohnort: CH, Schaffhausen

Re: Huser von Iseo TI

Beitrag von Bochtella » Fr 2. Apr 2021, 06:48

Grüezi Thomas Gmür,

umgehend den besten Dank für diese Zusatzinformationen.

Bochtella



Antworten

Zurück zu „Tessin (TI)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast