Keller von Langrickenbach TG

Moderator: Wolf

Antworten
Urs Bühler
Beiträge: 18
Registriert: So 27. Nov 2005, 16:01
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Schweiz, Thurgau

Keller von Langrickenbach TG

Beitrag von Urs Bühler » So 3. Feb 2019, 17:23

Victor Keller verheiratete sich ca 1884 mit Rosina Münger von Seedorf BE in Langrickenbach.
Er verstarb früh im Jahre 1896.

Gesucht werden die Vorfahren des Victor Keller

Bekannte Kinder waren:
Victor
Hans 1887 bis 1977 ausgewandert nach Australien
Lina
Rosa
Martha
Hulda

Besten Dank



Wolf
Moderator
Beiträge: 6584
Registriert: Sa 21. Mai 2005, 17:05
Geschlecht: Männlich
Wohnort: St.Gallen, Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Keller von Langrickenbach TG

Beitrag von Wolf » So 3. Feb 2019, 17:59

Leider hören die verfilmten/digitalisierten Kirchenbücher von Rickenbach 1875 auf.

Die Heirat (um 1884) muss aber in den ab 1876 geführten Zivilstandsregistern dokumentiert sein. Eine (kostspielige) Möglichkeit wäre daher (sofern es sich um direkte Vorfahren handelt), beim zuständigen Zivilstandsamt einen Familienschein anzufordern.

Im Kanton St.Gallen sind alle mindestens 100 Jahre alten Zivilstandsregister frei (auch kostenfrei) im Staatsarchiv einsehbar. Wie das im Thurgau gehandhabt wird, weiss ich nicht - aber eine Anfrage beim Staatsarchiv kostet ja nix 8-).


Wolf Seelentag, St.Gallen

Urs Bühler
Beiträge: 18
Registriert: So 27. Nov 2005, 16:01
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Schweiz, Thurgau

Re: Keller von Langrickenbach TG

Beitrag von Urs Bühler » Do 7. Feb 2019, 14:21

Besten Dank

Ist mir bekannt, habe mal eine Anfrage ans Zivilstandsamt Kreuzlingen gesandt. Obwohl die Daten noch geschützt sind bis 1876...Thurgau hinkt hintennach...Vielleicht habe ich Glück. Sonst hole ich eine Bewilligung, kostet um die 70 Franken für ein Jahr



waldy
Beiträge: 61
Registriert: Fr 5. Mai 2006, 09:33
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Schweiz, Thurgau

Re: Keller von Langrickenbach TG

Beitrag von waldy » Sa 9. Feb 2019, 11:39

Ein Eintrag im Eheregister von 1884 ist im StATG (kostenlos) einsehbar. Dort sind die Eltern der Eheleute vermerkt und das ermöglicht in Ihrem Fall höchstwahrscheinlich einen Anschluss an die Kirchenbücher, d.h. an die dort ebenfalls zugänglichen Haushaltungsregister von Langrickenbach.

Waldy



Urs Bühler
Beiträge: 18
Registriert: So 27. Nov 2005, 16:01
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Schweiz, Thurgau

Re: Keller von Langrickenbach TG

Beitrag von Urs Bühler » Sa 9. Feb 2019, 12:24

Danke für die Antwort..und einen schöne Sonntag



Antworten

Zurück zu „Thurgau (TG)“