Büchi von Schlatt ZH

Moderator: Wolf

Antworten
pellmann
Beiträge: 3
Registriert: Mi 7. Jan 2009, 16:21
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Deutschland, Baden-Württemberg

Büchi von Schlatt ZH

Beitrag von pellmann » Mi 7. Jan 2009, 16:52

Hallo Ahnenforscherinnen und Ahneforscher im Kanton Thurgau,

einer meiner Vorfahren war Hanns Heinrich Bücher, geboren im Jahr 1673 in Schlatt, damals Grafschaft Kyrburg, heute Region Wintherthur. Wer von euch forscht zum Familiennamen Bücher (t) im Kanton Thurgau?
Kann als Gegenleistung den Werdegang der Büchers bzw Bücherts im Nordschwarzwald machen!



Thomas
Beiträge: 1377
Registriert: Mi 26. Apr 2006, 11:04
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Schweiz, Zürich
Kontaktdaten:

Name Bücher im Kanton Thurgau

Beitrag von Thomas » Mi 7. Jan 2009, 17:14

Das Familiennamenbuch der Schweiz weist in der Ausgabe von 1940 noch Dachsen ZH als alten (vor 1800) Bürgerort von Büchert aus (nach 1940 mus das Geschlecht in der Schweiz aber erloschen sein; für Bücher sind gar keine alten Bürgerorte verzeichnet). Deshalb und aufgrund der Schilderung vermute ich, dass es eher um das zürcherische Schlatt im Tösstal als um Schlatt bei Diessenhofen im Thurgau geht.

Gruss

Thomas


Thomas Illi, Wolfhausen

John
Beiträge: 195
Registriert: Mi 29. Jun 2005, 12:34
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Schweiz, Kanton Bern

Name Bücher in Schlatt ZH nicht TG

Beitrag von John » Mi 14. Jan 2009, 22:19

Guten Abend Rainer
Sie suchen BÜCHER(T) von Schlatt und erwähnen die Grafschaft Kyburg. Und weil ich heute wieder mal im Staatsarchiv Zürich war wo mir BÜCHER(T) noch nie begegnet ist, jedoch schon oft BÜCHI in dieser Region um Winterthur, habe ich nur in Schlatt ZH (früher bekannt als Schlatt bei Winterthur) und nur Einträge im Taufregister um 1673 gesucht. Im verfilmten Kirchenbuch E III 103.1 sind auf den Seiten 186 und 187 zwei mögliche BÜCHI zu finden: Heinrich getauft 26 8bris 1673 und Hans Heinrich getauft 7 Xbris 1673 (siehe Beilage).

Meine Rücksprache mit Dr. H.U. Pfister, Abteilungsleiter Individuelle Kundendienste, bestätigte mit vorhandenen Notizen dass bereits frühere Anfragen und Recherchen (1993 und 2007) zum Resultat gekommen sind, dass Letzterer der gesuchte Stammvater Hans Heinrich BÜCHI sein muss!
Vgl. Stammlinie Büchi in:
[Otto Clausen; Chronik der Heide- und Moorkolonisation im Herzogtum Schleswig (1760-1765). Husum 1981, S. 838-839];
und
[Johannes H. Büchert, Alleröd/Dänemark, Karl Büchert und Kjeld Beck, Sophienhof/Oeversee: die Heimat des Stammvaters der Familie ist die Schweiz; ...]John
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.



Wolf
Moderator
Beiträge: 6353
Registriert: Sa 21. Mai 2005, 17:05
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Schweiz, St.Gallen
Kontaktdaten:

Re: Büchi von Schlatt ZH

Beitrag von Wolf » Mi 28. Feb 2018, 15:03

Wer sich für die (in Deutschland geborenen) Nachfahren des oben genannten Hans Heinrich Büchi interessiert, der sei auf das Buch "Im Nordschwarzwald zuhause - eine Familiengeschichte" von Rainer Duss (erschienen 2016) hingewiesen.

Selbstverständlich wäre der Autor auch weiter an Angaben zu Hans Heinrich Büchi und Vorfahren in der Schweiz interessiert.


Wolf Seelentag, St.Gallen

Antworten

Zurück zu „Zürich (ZH)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast