Urner von Hirzel ZH

Moderator: Wolf

Post Reply
Wolf
Moderator
Posts: 6988
Joined: Sat 21. May 2005, 17:05
Geschlecht: Männlich
Location: St.Gallen, Schweiz
Contact:

Urner von Hirzel ZH

Post by Wolf » Wed 5. Apr 2006, 19:45

Deutsche Zusammenfassung siehe unten
Paul Rands asks
I'm looking for hometown / any information on Ulrich URNER who may have been born in Switzerland about 1667.

According to family legend, he fled Switzerland to Alsace in 1672 (with his parents?) due to religious persecution - he was Anabaptist.

Because of his surname, some say the family must have originated in the Canton of Uri. That may be true but I suspect the family was called Urner because they moved from Uri to another canton and were thus identified as Urner before surnames became fixed. Some traditions say the family fled from Zurich Canton.

Tradition, tradition. I'd rather have hard proof than a Fiddler on the Roof to perpetuate my tradition.

The Familiennamenbuch der Schweiz indicates that the Urner surname existed in Hirzel, ZH before 1800. I haven't seen the entry myself so I don't know if there is a previous origin listing (in parenthesis).

I'm surprised this surname is not more common if it means a person from Uri.

If Ulrich was born about 1667, and he "fled" in 1672, he was only a child. That would mean his parents were Anabaptists and it may mean that little Ulrich was not baptized in Switzerland in which case there will be no birth record. Are there other ways at that time and place that birth information was recorded?

Ulrich's son, Martin supposedly was born in the Alsace (town not known) about 1695. There were brothers Jacob and Johann born in the 1690's also. The family emigrated to North America in 1708. Martin Urner became a famous minister in the American Anabaptist movement. There has been much written about Martin and Ulrich Urner but mostly general stuff based on tradition and speculation which does not allow for further research so I'm looking for better sources.

I can read German so I will be able to follow any suggestions group members may have.

Regards,
Paul Rands
near Portland, OR
Paul Rands sucht Informationen zu Ulrich Urner: um 1667 vmtl. in der Schweiz geboren und 1672 nach Elsass emigriert - vmtl. aus religiösen Gründen (Wiedertäufer). Im Elsass wird um 1695 Ulrichs Sohn Martin geboren (Geburtsort nicht genau bekannt) sowie die Brüder Jacob und Johann (ebenfalls in den 1690er Jahren). 1708 emigriert die Familie nach Amerika, wo Martin und Ulrich Urner wichtige Positionen der Wiedertäuferbewegung innehaben.

Laut Familiennamenbuch (siehe unten) sind Urner seit vor 1800 Bürger von Hirzel ZH. Wenn die Familie Wiedertäufer waren, wird Ulrich vmtl. nicht in den reformierten Taufregistern erscheinen. Welche anderen Quellen könnten hier weiterhelfen?

Paul Rands versteht Deutsch, kann also auf Deutsch gegebenen Hinweisen folgen.


Wolf Seelentag, St.Gallen

Wolf
Moderator
Posts: 6988
Joined: Sat 21. May 2005, 17:05
Geschlecht: Männlich
Location: St.Gallen, Schweiz
Contact:

Vorkommen Urner in der Schweiz

Post by Wolf » Wed 5. Apr 2006, 20:00

Familiennamenbuch / Répertoire des Noms de Famille / Surname Register:
BL Liestal 1956 (Zürich ZH)
ZH Hirzel a
--- Kilchberg ZH 1922 (Hirzel ZH)
--- Rüschlikon 1923 (Hirzel ZH)
--- Zürich 1839 (Hirzel ZH)

Historisches Lexikon der Schweiz / Dictionnaire historique de la Suisse / Historical Dictionary of Switzerland:
keine Erwähnung / non mentionné / not mentioned

Bibliographie "von Moos":

Staub-Huber Alice: Vom Geschlecht der Urner [von Hirzel] in Sihlbrugg. In: Zürcher Chronik N.F. 1959 - S. 60-64.

Urner, Hans; von Moos, Mario: Urkundliche Forschungen über das Geschlecht Urner von Hirzel/Sihlbrugg mit einem Exkurs über die Urner von Rifferswil. (Nach einem Manuskript von 1944, ergänzt und bereinigt 1997.) Fehraltorf 1997 - 104 Bl., Stammliste, Stammtafeln, Regesten, Faksimile (im Staatsarchiv Zürich). Der Bearbeiter, Mario von Moos, kann über das Büro Aicher erreicht werden.
- Editiert von Wolf am 05.04.2006, 21:18 -


Wolf Seelentag, St.Gallen

Wolf
Moderator
Posts: 6988
Joined: Sat 21. May 2005, 17:05
Geschlecht: Männlich
Location: St.Gallen, Schweiz
Contact:

Urner in "Zürcher Familiennamen"

Post by Wolf » Wed 5. Apr 2006, 20:12

Das Büchlein Zürcher Familiennamen berichtet:

Urner «Uurner»
Bürgerort: Hirzel
Erste Nennungen in der jeweiligen Schreibweise:
- Henricus de Uri 1320 Horgen? Hirzel?
- Heinrich und Jacob die Urnere von Riffenswiler 1328
- Welti in dem Dürrenmoos von Ure 1412 Hirzel (Sammlung Johannes Frick-Huber)
- Hans Urner 1429 Geissfehren (Schönenberg)
- Rudolf Urner oo1619 Hirzel Margaretha Isler.
Erklärung des Namens: nach der urspr. Herkunft aus dem Urnerland.
- Editiert von Wolf am 05.04.2006, 21:28 -


Wolf Seelentag, St.Gallen

Paul von Oregon
Posts: 2
Joined: Wed 5. Apr 2006, 22:55
Geschlecht: Männlich
Location: USA, Oregon

Urner von Hirzel ZH

Post by Paul von Oregon » Wed 5. Apr 2006, 23:15

Wolf,

You wrote: "Zürcher Familiennamen"

Me: Is this the same as "Zürcher Familiennamen : Entstehung, Verbreitung und Bedeutung der Namen alteingesessener Zürcher Familien" von Schobinger, Viktor?

You wrote:
«Uurner»
Bürgerort: Hirzel
Erste Nennungen in der jeweiligen Schreibweise:
- Henricus de Uri 1320 Horgen? Hirzel?
- Heinrich und Jacob die Urnere von Riffenswiler 1328
- Welti in dem Dürrenmoos von Ure 1412 Hirzel (Sammlung Johannes Frick-Huber)
- Hans Urner 1429 Geissfehren (Schönenberg)
- Rudolf Urner oo1619 Hirzel Margaretha Isler.
Erklärung des Namens: nach der urspr. Herkunft aus dem Urnerland.
Are all of these references on the same page or are they spread throughout the book?

Wolf, thanks so much for your help.
- Editiert von Wolf am 06.04.2006, 09:26 -


Paul J. Rands
near Portland, Oregon

Paul von Oregon
Posts: 2
Joined: Wed 5. Apr 2006, 22:55
Geschlecht: Männlich
Location: USA, Oregon

Urner von Hirzel ZH

Post by Paul von Oregon » Wed 5. Apr 2006, 23:40

Wolf,

Me: Thanks for helping me. I would never have found these sources.

You wrote: Staub-Huber Alice: Vom Geschlecht der Urner [von Hirzel] in Sihlbrugg. In: Zürcher Chronik N.F. 1959 - S. 60-64.

Me: How do I get a copy of this article?

You: Urner, Hans; von Moos, Mario: Urkundliche Forschungen über das Geschlecht Urner von Hirzel/Sihlbrugg mit einem Exkurs über die Urner von Rifferswil. (Nach einem Manuskript von 1944, ergänzt und bereinigt 1997.) Fehraltorf 1997 - 104 Bl., Stammliste, Stammtafeln, Regesten, Faksimile (im Staatsarchiv Zürich). Der Bearbeiter, Mario von Moos, kann über das Büro Aicher erreicht werden.

Me: Where can I find the "Urkundliche Forschungen über das Geschlecht Urner von Hirzel/Sihlbrugg mit einem Exkurs über die Urner von Rifferswil"? Only in the Staatsarchiv?


Paul J. Rands
near Portland, Oregon

Wolf
Moderator
Posts: 6988
Joined: Sat 21. May 2005, 17:05
Geschlecht: Männlich
Location: St.Gallen, Schweiz
Contact:

Answers to the above two contributions

Post by Wolf » Thu 6. Apr 2006, 08:23

Zürcher Familiennamen: yes - this is the book - just follow the link for a short description.

Data on Urner: that's the complete entry on this name - not spread over the entire book, but no additional info either. If you follow the above link, you'll find a couple of examples how these entries look like.

Article Staub-Huber: this is just quoted from the von Moos bibliography. One would have to find out what sort of publication "Zürcher Chronik" is. I would recommend to contact MvM first, though.

Mario von Moos is not only the author of the bibliography on Swiss genealogy publications - if I interpret the mention "Urkundliche Forschungen über das Geschlecht Urner ..." correctly, he has also edited an older manuscript (by Hans Urner) on the family. This manuscript is now kept at Zürich State Archive - but MvM may also have kept a copy at home. I would recommend you contact him (via the above mentioned web page): although he's working for a professional genealogy office nowadays, I assume he'll tell you whether this manuscript will be in any way helpful for your research; if you want him to do further research on your behalf, however, or request large numbers of copies from sources available to him, you should agree on the financial aspects first.


Wolf Seelentag, St.Gallen

Wolf
Moderator
Posts: 6988
Joined: Sat 21. May 2005, 17:05
Geschlecht: Männlich
Location: St.Gallen, Schweiz
Contact:

Urner aus dem Kanton ZH im Elsass

Post by Wolf » Sat 15. Apr 2006, 14:10

Bei Herrn Dr. Hans Ulrich Pfister (Staatsarchiv Zürich) bedanke ich mich für die folgenden Hinweise:
In dieser Familienüberlieferung dürfte ein Kern Wahrheit enthalten sein, es sind aber auch einzelne Aussagen zu korrigieren.

Im Jahr 1672 flohen keine Täufer aus dem Kanton Zürich. Die Täufer im Gebiet von Zürich hatten schon 1647 ff. ihre Heimat in Richtung Elsass verlassen und sich in der Umgebung von Colmar (Elsass) oder in der Kurpfalz niedergelassen. Es folgte dann 1671 die Auswanderung der zahlreichen Berner Täufer, welche sich in den gleichen Regionen und Ländern niederliessen. Aus diesem Zusammenhang dürfte die von Ihnen genannte Jahrzahl herstammen.

Nach dem Ende des Dreissigjährigen Krieges (1648) setzte aus dem Kanton Zürich eine grosse Auswanderungsbewegung ein, welche wirtschaftliche Gründe hatte und welche die Zahl der weggezogenen Täufer bei weitem übertraf. Diese Zürcher Auswanderer liessen sich ebenfalls in den protestantischen Gemeinden im Elsass (vor allem um Colmar), aber auch in den protestantischen Gebieten der Kurpfalz oder im Herzogtum Württemberg nieder. Unter diesen Auswanderern befanden sich zwei Familien Urner von Rifferswil (Kanton Zürich), zwei Brüder (Heinrich und Hans) mit ihren Angehörigen. Diese zogen schon um das Jahr 1650 ins Elsass und schlossen sich dort den Täufern an. Laut dem Abwesendenverzeichnis Rifferswil von 1657 hielten sich beide Brüder damals zu Mackenheim (nordwestlich von Colmar, in der Nähe von Sélestat oder Schlettstadt) auf:
- Heinrich Urner mit seiner Frau und acht Kindern, von denen drei ungetauft waren.
- Hans Urner mit seiner Frau und sechs Kindern (davon vier ungetauft).
[Heinrich Urner wurde 1619 geboren und 1643 mit Katharina Vollenweider getraut. Hans Urner wurde 1624 geboren und 1645 mit Verena Fischer getraut.]

Der gesuchte Vorfahre Ulrich Urner dürfte mit diesen täuferischen Urner-Familien in Zusammenhang stehen. Die Namen der im Elsass geborenen Kinder (1650 ff.) sind aber in den Rifferswiler Quellen nicht aufgeführt. Die Forschungen müssen also im Elsass ansetzen, und zwar in Mackenheim oder im Nachbarort Ohnenheim, der als weiterer Aufenthaltsort von Hans Urner überliefert ist.

Hans Ulrich Pfister


Wolf Seelentag, St.Gallen

Thomas
Posts: 1376
Joined: Wed 26. Apr 2006, 11:04
Geschlecht: Männlich
Location: Schweiz, Zürich
Contact:

Urner von Hirzel ZH

Post by Thomas » Sat 25. Nov 2006, 11:49

In the "Steuerbüchern" (list of taxes) of Zurich of the 15. Century there is often mentioned a family "von Ure" living in Zurich at that time, par example 1401, Neumarkt, "der von Ure geswestern, hus" (the house of the sisters "von Ure"), or 1412 "die von Ure".

Regards

Thomas


Thomas Illi, Wolfhausen

Post Reply

Return to “Zürich (ZH)”